Galanterie

Galanterie

Galanterie, die Tochter der Chevalerie des Mittelalters, welche wir die religiöse Pietät in der Liebe nennen möchten, die aus dem ritterlichen Sinne der Männer und ihrer Hochstellung der Frauen hervorging. Die Frauen sind das edlere Geschlecht, und so geziemte sich ihnen gegenüber auch ein edleres, feineres Betragen. Unter dem ritterlichen König Franz war die Blütenzeit der Chevalerie, von da an artete sie in die weniger fromme, weniger innige Galanterie aus. Als solche erhielt sie eine Beimischung des Scheinbaren, auf der Oberfläche Glänzenden, in ihrer innern Wesenheit weniger Wahrhaften, darum nannte sie Montesquieu »die seine, leichte, ewige Lüge der Liebe.« – Es gibt aber noch eine edlere Galanterie, die sich im Manne unwillkürlich erzeugt, tritt ihm Tugend, Schönheit und Liebreiz einer Frau siegend entgegen. Sie wird ein Resultat der Liebe, verbunden mit Hochachtung, sie ist eine Huldigung, die unaufgefordert geleistet wird, sie äußert sich durch Worte und Blicke, sie veredelt das Betragen und überhaucht es mit Schönheit und Grazie. Die Galanterie wird, wie der Regenbogen im Sonnenlichte, so in dem Nimbus, welcher eine schöne geistreiche, liebenswürdige Frau umgibt, erzeugt. In diesem Bereiche entwickelt sie sich und Licht empfangend, strömt sie Licht aus.

–i–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • galanterie — [ galɑ̃tri ] n. f. • 1611; autre sens 1537; de galant 1 ♦ Vx Distinction, élégance de l esprit et des manières. 2 ♦ Courtoisie que l on témoigne aux femmes par des égards, des attentions. ⇒ amabilité, civilité, politesse. La vieille galanterie… …   Encyclopédie Universelle

  • galanterie — GALANTERÍE, galanterii, s.f. 1. Atitudine plină de curtoazie, de tandreţe, de amabilitate faţă de femei. ♦ Cuvinte curtenitoare adresate unei femei. 2. (Cu sens colectiv) Obiecte mărunte de îmbrăcăminte (mănuşi, cravate, fulare etc.); magazin în… …   Dicționar Român

  • galanterie — Galanterie. sub. f. Qualité de celuy qui est galant, gentillesse. Cet homme là a de la galanterie dans l esprit. il a de la galanterie dans tout ce qu il fait. Il se prend plus particulierement pour les devoirs, les respects, les services que l… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Galanterie — steht für: Galanterie, eine musikalische Form im Übergang vom Barock zur Frühklassik Galante Dichtung ein höfliches, zuvorkommendes Verhalten gegenüber den Damen der Gesellschaft, die sich besonders in geschmeidigen Umgangsformen ausdrückt ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Galanterie — Galanterīe (frz.), das zuvorkommende, feine Betragen gegen das weibliche Geschlecht, auch mit dem Nebenbegriff der Sinnlichkeit und der lockern Sitten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Galanterie — Galanterie, das artige, seine Betragen gegen Frauenzimmer; in der Ausartung männl. Koketterie, Unsittlichkeit; verbrecherischer Liebeshandel. Galan, Liebhaber …   Herders Conversations-Lexikon

  • Galanterie — Galanterie,die:⇨Höflichkeit(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Galanterie — La galanterie est un ensemble de règles de comportement des hommes à l égard des femmes. Vécue par beaucoup comme une forme de politesse et de savoir vivre, elle est aussi considérée comme un moyen de séduction. L origine de la galanterie est… …   Wikipédia en Français

  • galanterie — (ga lan te rie) s. f. 1°   Agrément, politesse dans les manières. Cet homme a de la galanterie dans l esprit. Il met de la galanterie dans tout ce qu il fait. •   On peut dire avec vérité qu il n y a jamais eu une dame qui ait si bien entendu la… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • GALANTERIE — s. f. Qualité de celui qui est galant ; agrément, politesse dans l esprit et dans les manières. Cet homme a de la galanterie dans l esprit. Il met de la galanterie dans tout ce qu il fait. Il y a de la galanterie dans tout ce qu il dit, dans tout …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”