Harmonie

Harmonie, der Zusammenklang mehrerer Töne zu einem Ganzen, im Gegensatz zur Melodie, die Folge mehrerer Töne. Wenn die Melodie der weibliche Theil der Musik ist und uns durch die Gewalt der Jugend und Grazie lockt, so ist die Harmonie der männliche, der sie führt und trägt, ihre süßen Reize durch geistige Kraft hebt und ihren weichen Formen Festigkeit des Charakters verleiht. Wenn sich beide in liebender Einigkeit umschlingen, ersteht die Schönheit des Kunstwerkes in ewiger Blüthe. Wo die Ueppigkeit der Natur uns mit sinnlicher Gluth durchströmt, mußte auch die Melodie über ihren ernsten Begleiter die Oberhand gewinnen; daher auch Hesperiens Melodienzauber, der auch unsere Herzen erwärmt, während die durchdachte, tiefe Harmoniefülle deutscher Meister, an den Südländer wenig verstanden vorüberstreift. Harmoniemusik nennt man ausschließlich Musik für Blasinstrumente.

–k.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Harmonie — Harmonie …   Deutsch Wörterbuch

  • HARMONIE — Le mot «harmonie» vient des lointains les plus reculés de la Grèce antique. Mais le sens que lui donnaient les Grecs n’est pas du tout celui qu’il revêt en musique polyphonique moderne («moderne» devant s’entendre d’une période étroitement… …   Encyclopédie Universelle

  • Harmonie — is a German word that, in the context of the history of music, designates a band of wind instruments employed by an aristocratic patron, particularly during the Classical era of the 18th century. The Harmonie would be employed for outdoor or… …   Wikipedia

  • harmonie — HARMONIE. s. f. Concert & accord de divers sons. Douce harmonie. parfaite harmonie. cela fait une juste harmonie. une harmonie agreable. une merveilleuse harmonie. une fausse harmonie. harmonie celeste. harmonie angelique. l harmonie des… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Harmonie — (Будапешт,Венгрия) Категория отеля: Адрес: 1054 Будапешт, Podmaniczky tér 4., Венгрия …   Каталог отелей

  • Harmonie — Sf Übereinstimmung, Wohlklang std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. harmonia, dieses aus gr. harmonía, eigentlich Fügung . Die vom 13. bis zum 15. Jh. bezeugte Form armonīe ist aus dem Französischen entlehnt und wird durch die relatinisierte …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • harmonie — фр. [армони/], нем. [хармони/] harmony англ. [ха/амэни] гармония, созвучие ◊ harmonie фр. [армони/] духовой орк …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Harmonie — »Übereinstimmung, Einklang; wohltönender Zusammenklang (Musik); ausgewogen maßvolles Verhältnis der Teile zueinander (Bildkomposition)«: Das Fremdwort wurde im 16. Jh. – zunächst als musikalischer Fachausdruck – aus griech. lat. harmonía entlehnt …   Das Herkunftswörterbuch

  • Harmŏnie — (v. gr.), 1) Zusammenfügung, Verbindung; daher 2) der Zusammenklang mehrer Töne, welche nach gewissen, auf die Natur sich gründenden Regeln verbunden werden; 3) jeder musikalische Wohlklang; daher 4) H. der Sphären eine Hypothese des Pythagoras… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Harmonie — Harmonie, Ansiedelung, so v.w. Economy 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”