Löw, Marie Therese

Löw, Marie Therese, geboren den 27. März 1809 zu Heidelberg, die erste jetzt lebende Harfenspielerin Deutschlands. Schon von ihrem 13. Jahre an zeichnete sie sich auf diesem Instrumente als Virtuosin aus und von der Französin Bertrand dürfte sie wohl an Bravour, aber schwerlich an Geschmack übertroffen werden. – Von ihrem 14–19. Jahre war Marie L. Mitglied des frankfurter Theaterorchesters, indem sie in Opern, worin Harfenpartien vorkamen, mitwirkte. – Die Harfe, das deutsche, romantische, klangvolle Instrument, über die Gebühr von dem später erfundenen Piano verdrängt, verliert immer mehr und mehr künstlerische Anhänger, gleich der Glockenharmonika! Die Bestrebungen der Virtuosen drängen sich zu effektreicheren Instrumenten, und so mußte unsere Virtuosin auch den Kreis ihrer künstlerischen Thätigkeit auf anderer Bahn suchen, ohne deßhalb ihrem Lieblinge gänzlich untreu zu werden. Begabt mit einer schönen, kräftigen und wohllautenden Stimme, ausgestattet mit einer angenehmen Persönlichkeit, im Besitze einer ungewöhnlichen musikalischen Ausbildung, widmete sie sich dem Theater, betrat 1829 zuerst in Frankfurt a. M. als »Agathe« die Bühne, wurde hierauf bei dem Hoftheater in Leipzig, später in Magdeburg, Bremen und Aachen engagirt, und befindet sich seit 1835 wieder als erste Sängerin bei dem Leipziger Stadttheater, wo sie die Achtung des Publikums, wie die Anerkennung der Kritik in gleichem Maße genießt. Zuweilen erfreut diese Künstlerin in großen Concerten die Kunstkenner noch durch ihr ausgezeichnetes Spiel auf der Pedalharfe.

– n.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marie-Thérèse-Charlotte of France — Infobox French Royalty|majesty|consort name =Marie Thérèse of France title =Queen consort of France and of Navarre caption =Marie Thérèse in 1827 reign =August 2 1830 for 20 minutes spouse =Louis XIX royal house =House of Bourbon titles = HM… …   Wikipedia

  • Marie Thérèse Rodet Geoffrin — Presumed portrait of Mme Geoffrin, by Marianne Loir (National Museum of Women in the Arts, Washington, DC) Marie Thérèse Rodet Geoffrin (June 26, 1699 October 6, 1777) has been referred to as one of the leading female figures in the French… …   Wikipedia

  • Marie Joséphine of Savoy — Marie Joséphine de Savoie Countess of Provence Marie Joséphine de Savoie by Alexander Kucharsky, about 1790 Spouse …   Wikipedia

  • Marie Louise, Duchess of Parma — Marie Louise Marie Louise, Duchess of Parma Empress consort of the French; Queen consort of Italy Tenure 11 March 1810 – 6 April 1814 …   Wikipedia

  • Marie Antoinette (2006 film) — Marie Antoinette Directed by Sofia Coppola Produced by Sofia Coppola Ross Katz …   Wikipedia

  • Sainte-Thérèse-de-la-Gatineau — Administration Pays  Canada Province …   Wikipédia en Français

  • Sainte-Therese-de-la-Gatineau — Sainte Thérèse de la Gatineau Sainte Thérèse de la Gatineau Ajouter une image Administration Pays   …   Wikipédia en Français

  • Sainte-thérèse-de-la-gatineau — Ajouter une image Administration Pays   …   Wikipédia en Français

  • Louis XIV of France — Louis XIV and Louis Quatorze redirect here. For other uses, see Louis XIV (disambiguation) and Louis Quatorze (disambiguation). Sun King and Le Roi Soleil redirect here. For the Beatles song, see Sun King (song). For the French musical, see Le… …   Wikipedia

  • France — /frans, frahns/; Fr. /frddahonns/, n. 1. Anatole /ann nann tawl /, (Jacques Anatole Thibault), 1844 1924, French novelist and essayist: Nobel prize 1921. 2. a republic in W Europe. 58,470,421; 212,736 sq. mi. (550,985 sq. km). Cap.: Paris. 3.… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”