Weichthiere oder Mollusken

Weichthiere oder Mollusken, diejenige Thiergattung, welche kein gegliedertes Skelett, keinen Wirbelcanal, aber einen weichen Körper hat, der gewöhnlich mit einer schlaffen, schleimigen Haut bedeckt ist, und die man sämmtlich zu den Würmern rechnet. Fast alle, außer der Gartenschnecke, leben im Wasser und vorzugsweise im Meere. Ihre Nahrung besteht aus, schlammigem Wasser, kleinen Wasserthieren oder zarten Wasserpflanzen. Bei den meisten ist das Blut weiß oder bläulich, einige sind Zwitter und befruchten sich selbst, andere sind getrennten Geschlechts, die meisten legen Eier, etliche Arten bringen aber auch lebendige Junge zur Welt. Ihre Bedeckung ist entweder eine hautartige Masse, Mantel, oder eine feste harte Masse, wo sie dann Conchylien (s. d.) heißen.

4.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mollusken — od. Weichthiere, Thierklasse in der Abtheilung der wirbellosen Thiere, haben einen weichen, gallertartigen, ausdehnbaren Körper ohne Gliedmaßen. Bei den meisten M. bilden sich besondere hautartige Verlängerungen, gewöhnlich Haut genannt; diese… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Muscheln — Muscheln, Muschelthiere, Ordnung der Weichthiere oder Mollusken, zeichnen sich durch einfachen Bau, gallertartigen, doch muskulösen Körper und zwei Kalkschalen, worin das eigentliche Thier wohnt, die es sich selbst bildet und nach Bedürfniß… …   Damen Conversations Lexikon

  • Schnecken — Schnecken, eine Ordnung der Weichthiere oder Mollusken, mit nur einer Kalkschale, dem sogenannten Schneckenhause, zum Unterschied von der zweischaligen Muschel (s. d.). Das Schneckengehäuse ist meist spiralförmig gewunden, und viele Schn.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Carl Eduard von Martens — (oft nur Eduard von Martens; * 1831 in Stuttgart; † 1904 in Berlin) war ein deutscher Zoologe, insbesondere Malakologe. Er studierte an den Universitäten in Tübingen, Stuttgart und München. Im Jahre 1860 nahm er an einer Expedition nach Ostasien… …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Carl von Martens — Nacimiento 1831 Stuttgart Fallecimiento 1904 Berlín Nacionalidad alemán Campo n …   Wikipedia Español

  • Мартенс, Карл Эдуард фон — Карл Эдуард фон Мартенс нем. Carl Eduard von Martens Дата рождения …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”