Arthur Middleton
Arthur Middleton

Arthur Middleton (* 26. Juni 1742 in Middleton Place, dem Landsitz seiner Vaters am Ashley River nahe Charleston, Berkeley County, South Carolina, Kolonie des Königreichs Großbritannien, heute USA; † 1. Januar 1787 in „The Oaks“ nahe Charleston, Berkeley County, South Carolina, USA) war ein britisch-US-amerikanischer Politiker und ist als einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der USA einer der Gründerväter der USA.

Middleton wurde in Großbritannien an der Westminster School, dem Hackney College und am Trinity Hall ausgebildet. Er studierte Recht an der Middle Temple und reiste ausgiebig durch Europa, wo sein Geschmack für Literatur, Musik und Kunst entwickelt und verfeinert wurde. 1764 ließen sich Middleton und seine Braut Mary Izard in Middleton Place nieder. Seine Frau war eine Cousine des US-Kongressabgeordneten für South Carolina Ralph Izard. Außerdem war Ralph Izards Sohn mit einer Nichte von Middleton verheiratet. Brennend an der Politik Carolinas interessiert war Arthur Middleton ein radikalerer Denker als sein Vater Henry Middleton. Er war ein Anführer der American Party in Carolina und einer der eifrigsten Mitglieder des Sicherheitskomitees und dessen Geheimkomitees. 1776 wurde Arthur Middleton gewählt, um seinem Vater im Kontinentalkongress nachzufolgen und wurde so einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der USA. Trotz der Zeit, die er in England verbrachte, wurde seine Haltung den Loyalisten gegenüber als erbarmungslos bezeichnet.

Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges diente Middleton bei den Verteidigern von Charleston. Nachdem die Stadt 1780 an die Briten gefallen war, wurde er als Kriegsgefangener zusammen mit Edward Ruthledge nach St. Augustine geschickt. bis er im Juli des folgenden Jahres ausgetauscht wurde.

Arthur Middleton starb im Alter von 44 Jahren und wurde in der Familiengruft in den Gärten von Middleton Place begraben. Die Plantage ging dann auf Henry Middleton, seinen ältesten Sohn über, der ebenfalls in der Politik Karriere machte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Middleton — This article concerns Arthur Middleton of the US Revolutionary War era. For the early 20th century singer, see Arthur Middleton (singer). Arthur Middleton (June 26, 1742 ndash;January 1, 1787), of Charleston, South Carolina, was a signer of the… …   Wikipedia

  • Arthur Middleton — Pour les articles homonymes, voir Middleton. Arthur Middleton Arthur Middleton, né le 26 juin 1742 à Charleston et mort le 1er …   Wikipédia en Français

  • Arthur Middleton (bass-baritone) — Arthur Middleton (Logan, Iowa, November 28, 1880 [ [http://www.angelfire.com/ab/day/feb16.html FEBRUARY 16 CLASSICALmanac today in classical music ] at www.angelfire.com] – Chicago, Illinois, February 16, 1929) [… …   Wikipedia

  • Arthur Middleton class attack transport — The Arthur Middleton class attack transport was a class of US Navy attack transport that saw most of its service in World War II. Ships of the class were named after signatories of the American Declaration of Independence.Like all attack… …   Wikipedia

  • Arthur Middleton Manigault — Infobox Military Person name= Arthur Middleton Manigault born= birth date|1824|10|26 died= death date and age|1886|8|17|1824|10|26 caption= nickname= placeofbirth= Charleston, South Carolina placeofdeath= Georgetown County, South Carolina… …   Wikipedia

  • USS Arthur Middleton (APA-25) — USS Arthur Middleton (AP 55/APA 25) was a transport in the United States Navy during World War II. She was named for Arthur Middleton, a member of the Continental Congress. African Comet was laid down under a Maritime Commission contract (MC hull …   Wikipedia

  • Sir Arthur Middleton, 7th Baronet — Arthur Edward Middleton (12 January 1838 ndash; 1 April 1933) was the son of Charles Atticus Middleton (1805–1856) and succeeded to the Baronetcy of Belsay Castle on the death in 1867 of his grandfather. He was Member of Parliament for the City… …   Wikipedia

  • Middleton Place — U.S. National Register of Historic Places U.S. National Historic Landmark District …   Wikipedia

  • Middleton (Familienname) — Middleton ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Arthur Middleton (1742–1787), britisch US amerikanischer Politiker, Gründervater der USA Charles Middleton (1874–1949), US amerikanischer Schauspieler Christopher Middleton (Übersetzer)… …   Deutsch Wikipedia

  • Middleton (name) — This article is about the surname Middleton. For other uses, see Middleton. Middleton Family name Meaning middle / town Region of origin Anglo Saxon Middleton is a locational Anglo Saxon surname originating from dozens of different settlements in …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”