Arthur Scherbius
Markenschild seiner berühmtesten Erfindung
Zeichnung aus dem Patent US1657411: Ciphering Machine. Angemeldet am 6. Februar 1923, Erfinder: Arthur Scherbius.

Arthur Scherbius (* 30. Oktober 1878 in Frankfurt am Main; † 13. Mai 1929 in Berlin) war ein deutscher Erfinder und Unternehmer. Er studierte Elektrotechnik in München und Zürich und promovierte zum Doktor-Ingenieur (Dr.-Ing.) an der Technischen Hochschule Hannover. Seine Dissertation „Vorschläge zum Bau eines indirekt wirkenden Wasser-Turbinen-Reglers“ reichte er am 14. Juli 1904 ein. [1] Am 9. Juli 1923[2] gründete er die Chiffriermaschinen-Aktiengesellschaft in Berlin (W.35 Steglitzer Str. 2).

Bereits am 23. Februar 1918[3] hatte er sein erstes Patent für eine Verschlüsselungsmaschine angemeldet, die nach dem Rotorprinzip arbeitete, und die er nach dem griechischen Wort „αίνιγμα“ (deutsch für „Rätsel“) ENIGMA nannte. 1927 erwarb seine Firma die Rechte an einer Rotor-Chiffriermaschine von Hugo Koch.[4]

Scherbius starb am 13. Mai 1929, nachdem er die Kontrolle über einen Pferdewagen verloren hatte und gegen eine Mauer gestoßen war, als Folge seiner dabei erlittenen inneren Verletzungen.[5]

Literatur

Weblink

Einzelnachweise

  1. Friedrich L. Bauer: Historische Notizen zur Informatik. Springer, Berlin 2009, S. 47, ISBN 978-3-540-85789-1.
  2. Louis Kruh, Cipher Deavours: The Commercial Enigma – Beginnings of Machine Cryptography. Cryptologia, Vol. XXVI, Nr. 1, Januar 2002, S. 1. Abgerufen: 26. März 2008. PDF; 0,8 MB
  3. Patentschrift Chiffrierapparat DRP Nr. 416 219. Abgerufen: 26. März 2008. PDF; 0,4 MB
  4. Friedrich L. Bauer: An error in the history of rotor encryption devices. Cryptologia, Juli 1999.
  5. Simon Singh: Geheime Botschaften. Carl Hanser Verlag, München 2000, S. 178. ISBN 3-446-19873-3

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Scherbius — (20 October 1878 ndash;13 May 1929) was a German electrical engineer who patented an invention for a mechanical cipher machine, later sold as the Enigma machine.Scherbius was born in Frankfurt and his father was a small businessman. He studied… …   Wikipedia

  • Arthur Scherbius — (20 octobre 1878 13 mai 1929) était un ingénieur en électricité allemand. En 1918, il brevète une machine de chiffrement basé sur des rotors, elle portera plus tard le nom d Enigma. Biographie Scherbius est né à Francfort en 1878. Fils d un homme …   Wikipédia en Français

  • Scherbius — ist der Familienname folgender Personen: Arthur Scherbius (1878–1929), deutscher Erfinder und Unternehmer Johann Jacob Gottlieb Scherbius (1728–1804), deutscher Lehrer und Schulleiter Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • ENIGMA — Markenschild der ENIGMA Die deutsche Schlüsselmaschine ENIGMA …   Deutsch Wikipedia

  • Enigma (Maschine) — Markenschild der ENIGMA Die deutsche Schlüsselmaschine …   Deutsch Wikipedia

  • Rotor machine — In cryptography, a rotor machine is an electro mechanical device used for encrypting and decrypting secret messages. Rotor machines were the cryptographic state of the art for a brief but prominent period of history; they were in widespread use… …   Wikipedia

  • Enigma machine — Military Enigma machine …   Wikipedia

  • Шербиус — Шербиус (нем. Scherbius) немецкая фамилия. Шербиус, Артур[de] (нем. Arthur Scherbius, 1878 1929)  немецкий изобретатель и предприниматель. Шербиус, Иоганн[de] (нем. Johann Jacob Gottlieb Scherbius, 1728 1804)  неме …   Википедия

  • Liste der Erfinder — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Koch — Hugo Alexander Koch (1869 or 1870 ndash; 1928) was a Dutch inventor who conceived of and patented an idea for machine encryption mdash; the rotor machine, although he was not the first to do so. He is sometimes erroneously credited as the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”