Peripherie

Der Begriff Peripherie (von altgriechisch περιφέρειν periphérein „herumtragen“, „sich (her-)umdrehen“) bedeutet im allgemeinen Sprachgebrauch „Umgebung“ oder „Umfeld“, beispielsweise die Umgebung einer Stadt oder einer Region im Gegensatz zum Kernbereich.

Er bezeichnet eine Umfangslinie (besonders des Kreises) oder einen Rand (besonders einer Stadt). Oft wird der Ausdruck 'peripher' einfach verwendet, um eine Sache als randständig darzustellen, beispielsweise „... es trifft einen nur peripher ...“.

Inhaltsverzeichnis

Verwendung in der Geographie

In der Geographie wird der Begriff Peripherie verwendet, um einen Gegensatz für ein Zentrum zu beschreiben. Er kann lokal, also innerhalb einer Stadt, regional, innerhalb eines Landes, oder global für die gesamte Welt verwendet werden. Häufig wird er verwendet, um räumliche Disparitäten aufzuzeigen oder zu erklären.

Verwendung in der Mathematik

Das Wortschatzlexikon der Universität Leipzig bezeichnet "Peripherie" als einen mathematischen Begriff für den Umfang des Kreises [1], das Digitale Wörterbuch der Deutschen Sprache als "äußersten Rand einer krummlinig begrenzten Fläche, besonders eines Kreises" [2]

Verwendung in der Politikwissenschaft

In der Politikwissenschaft – so bei Johan Galtung – ist es ein Begriff für die, einem Machtzentrum umliegenden Gesellschaften, die von ihm abhängig sind und zunehmend ausgebeutet werden (vgl. Imperialismus). Beispiel: Lateinamerika als „Peripherie“ der „MetropoleVereinigte Staaten.

Siehe auch: Peripherie (Zeitschrift)

Verwendung in der Soziologie

In den historisch-soziologischen Studien Immanuel Wallersteins erscheint die Peripherie als Gegenstück zur Hegemonie.

In Soziologischen Systemtheorie Niklas Luhmanns ist die Unterscheidung Zentrum/Peripherie grundlegend für das Verständnis einiger Subsysteme der Gesellschaft. So bildeten im Rechtssystem die verbindlich entscheidenden Gerichte das Zentrum, während alle anderen Teilnehmer am juristischen Diskurs nur unverbindlich entscheiden könnten und daher Peripherie seien.

Verwendung im Verwaltungsrecht

Griechenland ist in 13 Peripherien eingeteilt. Siehe Verwaltungsgliederung Griechenlands.

Verwendung in der Computertechnik

In der Computertechnik wird der Ausdruck Peripherie verwendet, wenn von Peripheriegeräten die Rede ist, das sind z. B. alle Geräte, die an die Zentraleinheit angeschlossen sind/werden. Diese Geräte bedürfen der Steuerung durch die Zentraleinheit und gegebenenfalls einer vorherigen Initialisierung. Dies sind zum Beispiel Drucker, Scanner, Tastatur und Maus, aber auch interne Geräte wie Anschlüsse, Laufwerke und Erweiterungskarten.

Verwendung in der Biologie/Medizin

Peripher kann frei als „anliegend“ oder „unmittelbar darauf folgend“ bezeichnet werden. In der Cytologie z. B. liegen periphere Membranproteine direkt auf bzw. unterhalb der Plasmamembran. Das Bezugssystem kann aber auch weiter gefasst werden. So werden in der Medizin allgemein die Extremitäten, welche direkt an den Rumpf anschließen, als peripher bezeichnet. Auch der Begriff des peripheren Gewebes ist weit verbreitet und bezeichnet jenes Gewebe, welches beispielsweise unmittelbar unter der Haut liegt.

Verwendung in der Philosophie

Die Zentralität der Handlungserfahrung: Es wird zwischen zwei Handlungsperspektiven unterschieden. Zum einen gibt es die Berichtsperspektive (bezieht sich auf er/sie/es bzw. 3. Person bzw. Beobachter), zum anderen die Vollzugsperspektive (ich bzw. 1. Person bzw. Teilnehmer). Eine Person in der Vollzugsperspektive befindet sich immer „im Zentrum der eigenen Peripherie“ und kann dieses Zentrum nicht verlassen. Jedoch muss nicht jede Aussage, die von einem „ich“ handelt vollzugsperspektivisch sein. Zum Beispiel: a verspricht b, dass q.
a = ich. Man kann also auch über sich selbst berichten.

Verwendung in der Veranstaltungstechnik

In der Veranstaltungstechnik bezeichnet man als Peripherie, Geräte die um das Mischpult (zentrale Regeleinheit) angeordnet sind. Diese Peripheriegeräte sind z.B. Equalizer, Compressor-Limiter, Halleffekte.

Einzelnachweise

  1. Wortschatzlexikon der Universität Leipzig
  2. Digitale Wörterbuch der Deutschen Sprache
Wiktionary Wiktionary: Peripherie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peripherie — Peripherie …   Deutsch Wörterbuch

  • périphérie — [ periferi ] n. f. • 1544; peryfere 1369; bas lat. peripheria, mot gr. « circonférence » 1 ♦ Ligne qui délimite une figure curviligne, une surface. ⇒ bord, contour, pourtour. Périphérie d un cercle. ♢ Surface extérieure d un volume. 2 ♦ (1913)… …   Encyclopédie Universelle

  • Peripherie — Périphérie Le mot périphérie vient du grec peripheria qui signifie circonférence. Plus généralement la périphérie désigne une limite éloignée d un objet ou d une chose. Par exemple : périphérie d une ville : quartier extérieurs de la… …   Wikipédia en Français

  • Peripherie — Sf Randgebiet, Randzone per. Wortschatz fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. peripherīa Kreislinie , dieses aus gr. periphéreia, zu gr. periphérein im Kreis bewegen, herumdrehen, herumtragen , zu gr. phérein tragen und gr. peri . Von… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Peripherie — »Umfangslinie (bes. des Kreises); Randgebiet; Stadtrand«: Das Wort wurde im 17. Jh. als mathematischer Terminus aus gleichbed. lat. peripheria entlehnt, das seinerseits aus griech. periphéreia »das Herumtragen; der Umlauf, die Peripherie« stammt …   Das Herkunftswörterbuch

  • Peripherie — (v. gr.), Umfang, namentlich eines Kreises (s.d. 1). Daherweripherieyermessung (Perimetermethode), Umfangsmessung, ist das Verfahren, die Gestalt u. die Größe einer Figur auf der Erdoberfläche blos durch Messen ihres Umfanges zu bestimmen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Peripherīe — (griech.), der Umfang eines Kreises oder überhaupt einer durch eine Kurve begrenzten Fläche, selten der Umfang einer geradlinigen Figur …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Peripherie — Peripherīe (grch.), der Umfang des Kreises (s.d.), sowie jeder durch eine krumme Linie begrenzten Fläche …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Peripherie — Peripherie, s. Kreis und Grad …   Herders Conversations-Lexikon

  • Périphérie — Le mot périphérie vient du grec peripheria qui signifie circonférence. Plus généralement la périphérie désigne une limite éloignée d un objet ou d une chose. Par exemple : périphérie d une ville : quartier extérieurs de la ville ;… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”