Augustin-Alexandre Dumont
Auguste-Hyacinthe Debay: Porträt von Augustin-Alexandre Dumont, Kohlestiftzeichnung (1829)

Augustin-Alexandre Dumont oder Auguste Dumont (* 14. August 1801 in Paris; † 28. Januar 1884 ebenda) war ein berühmter französischer Bildhauer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Le Génie de la Liberté , Julisäule, Paris, Place de la Bastille

Augustin-Alexandre war der älteste Sohn von drei Kindern des Künstlerehepaares, Jacques-Edme Dumont (1761–1844) und Marie Louise Elisabeth Curton. Seine jüngere Schwester Jeanne Louise (1804–1875) war eine bekannte Pianistin. Die Familie lebte in der neu gegründeten Künstlersiedlung an der Sorbonne und Augustin-Alexandre wuchs in einer liberalen und kulturellen Umgebung auf. Schon früh erkannte sein Vater das Talent seines Sohnes und riet ihm eindringlich zum Studium in Paris. Er schrieb sich an der renommierten École des Beaux-Arts ein, um unter Pierre Cartellier weiter zu studieren. Im Jahr 1823 gewann Dumont mit einer Skulptur den Prix de Rome und somit ein mehrjähriges Künstlerstipendium mit Aufenthalt in Rom. In den nächsten sieben Jahren studierte Dumont die Alten Meister der Renaissance und des Barocks. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich eröffnete er ein Atelier in Paris. Dumont fertigte umfassende monumentale Porträtstatuen und allegorischen Gestalten für öffentliche Gebäude.

Auszeichnungen

  • 1836 Ritter der Ehrenlegion
  • 1852 Lehrer an der École des Beaux-Arts
  • 1855 Offizier der Ehrenlegion
  • 1863 Professor an der École des Beaux-Arts
  • 1870 Kommandeur der Ehrenlegion

Sonstiges

  • Die Familie Dumont gehörte mitte des 18. Jahrhunderts zu den ausgesuchten Künstlerfamilien, die im Louvre wohnen konnten. So wurde Augustin-Alexandre Dumont noch im Louvre geboren, bevor seine Eltern im Jahr 1804 in die Nähe der Sorbonne zogen.

Literatur

Weblinks

 Commons: Auguste Dumont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustin-Alexandre Dumont — (1801 in Paris 1884 in Paris) was a French sculptor.He was one of a long line of famous sculptors, the great grandson of Pierre Dumont, son of Jacques Edme Dumont and sister to Jeanne Louise Dumont Farrenc. In 1818, he started studies at the… …   Wikipedia

  • Alexandre Dumont (sculpteur) — Auguste Dumont Pour les articles homonymes, voir Dumont. Auguste Dumont en 1829 par Auguste Hyacinthe Debay Augustin Alexandre Dumont dit Auguste ou Augustin Dumont, sculpteur français, est né à Paris …   Wikipédia en Français

  • DUMONT, AUGUSTIN-ALEXANDRE —    a sculptor, born in Paris (1801 1884) …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Dumont (homonymie) — Dumont Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Dumont Sommaire 1 Patronyme 1.1 par ordre alphabétique …   Wikipédia en Français

  • Dumont — ist der Name folgender Orte: Dumont (São Paulo) in Brasilien Dumont (Colorado) in den Vereinigten Staaten Dumont (Iowa) in den Vereinigten Staaten Dumont (Minnesota) in den Vereinigten Staaten Dumont (New Jersey) in den Vereinigten Staaten Dumont …   Deutsch Wikipedia

  • Dumont — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Sculpteurs 3 Topon …   Wikipédia en Français

  • Dumont — (spr. dümóng), 1) Pierre Etienne Louis, philosoph. Schriftsteller, geb. 18. Jan. 1759 in Genf, gest. 29. Sept. 1829 in Mailand, studierte in Genf Theologie, ward 1785 Erzieher der Kinder des Lords Shelburne, nachherigen Marquis v. Lansdowne, in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dumont [2] — Dumont (spr. dümóng), Augustin Alexandre, franz. Bildhauer, geb. 14. Aug. 1801 in Paris, gest. das. 29. Jan. 1884; Porträtstatuen: Napoleon I. (auf der Vendômesäule), Herzog von Leuchtenberg, Marschall Davout u.a …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Augustin-Joseph De Mailly — Naissance 5 avril 1708 Villaines sous Lucé Décès 25 mars 1794 (à 87 ans) …   Wikipédia en Français

  • Augustin-joseph de mailly — Naissance 5 avril 1708 Villaines sous Lucé Décès 25 mars 1794 (à 87 ans) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”