Avrupa Türkiyeli Işçiler Konfederasyonu

Die Avrupa Türkiyeli Işçiler Konfederasyonu (ATIK) (Konföderation der Arbeiter aus der Türkei in Europa) ist ein kommunistisch ausgerichteter Dachverband von auf nationaler Ebene bestehenden Vereinigungen („Föderationen“) von aus der Türkei stammender Migranten in Europa, die im Dezember 1986 gegründet wurde und derzeit nach eigenen Angaben Sektionen in 6 Staaten unterhält. Die ATIK „gibt den Föderationen die Richtung an“, tritt also ihren Sektionen gegenüber als politische Führungsebene auf. Laut dem Landesamt für Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen ist die ATIK eine Auslandsorganisation der maoistischen TKP/ML. Die deutsche Sektion ATIF tritt gelegentlich selbst unter dem Namen ATIK auf und ist unter dieser Bezeichnung bekannter als unter ihrem eigentlichen Kürzel. ATIK unterhält verschiedene "Massenorganisationen", in denen einzelne Interessengruppen organisiert sind, beispielsweise gibt es eine Frauengruppe und seit 1990 den Jugendverband YDG (Neue Demokratische Jugend). In Deutschland ist ATIK Teil der antiimperialistischen Aktion, einem Bündnis verschiedener dem Stalinismus und Maoismus zugerechneter Klein- und Kleinstgruppen, die mehrheitlich auf die KPD/ML zurückgehen. ATIK ist außerdem eine Sektion der International League of Peoples Struggles (Internationale Liga der Volkskämpfe), die ihrem Selbstverständnis zufolge für "Die Sache der nationalen Befreiung, der Demokratie und der sozialen Befreiung" kämpft, und gehört des Weiteren der DEKÖP-A (Plattform der demokratischen Organisationen in Europa) an, in der neben der deutschen Exil-PKK (YEK-KOM) weitere türkischsprachige Gruppen des marxistisch-leninistischen Spektrums kooperieren.

Sektionen

  • ATIF (Föderation der Arbeiter aus der Türkei in Deutschland)
  • ATIGF (Föderation der Arbeiter und Jugendlichen aus der Türkei in Österreich)
  • HITF (Föderation der Arbeiter aus der Türkei in Holland)
  • ITIF (Föderation der Arbeiter aus der Türkei in der Schweiz)
  • Fransa Komitesi (Komitee der Arbeiter aus der Türkei in Frankreich)
  • Ingiltere Komitesi (Komitee der Arbeiter aus der Türkei in England)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ATIF — ist der Familienname von: Manzoor Hussain Atif (1928–2008), pakistanischer Feldhockeyspieler Atif (arabisch ‏عاطف‎) ist ein arabischer männlicher Vorname (dt. Der Freundliche). Einige Namensträger sind: Atif Abaid (* 1932), ägyptischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Atif — ist der Familienname von: Manzoor Hussain Atif (1928–2008), pakistanischer Feldhockeyspieler Atif (arabisch ‏عاطف‎) ist ein arabischer männlicher Vorname (dt. Der Freundliche). Einige Namensträger sind: Atif Abaid (* 1932), ägyptischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Atik (Begriffsklärung) — Atik bezeichnet den Stern o Persei im Sternbild Perseus, siehe Atik Atik ist der Familienname von Celal Atik (1917–1979), türkischer Ringer ATIK ist die Abkürzung der Avrupa Türkiyeli Işçiler Konfederasyonu (Konföderation der Arbeiter aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommunistische Partei der Türkei/Marxisten Leninisten — Vorsitzender [[]] Gründungsjahr 1972 Gründer İbrahim Kaypakkaya Politische Ideologie …   Deutsch Wikipedia

  • TKP/ML — Kommunistische Partei der Türkei/Marxisten Leninisten Vorsitzender [[]] Gründungsjahr 1972 Gründer İbrahim Kaypakkaya Politische Ideologie …   Deutsch Wikipedia

  • Türkische Kommunistische Partei/Marxisten Leninisten — Kommunistische Partei der Türkei/Marxisten Leninisten Vorsitzender [[]] Gründungsjahr 1972 Gründer İbrahim Kaypakkaya Politische Ideologie …   Deutsch Wikipedia

  • Türkische Kommunistische Partei (Marxisten-Leninisten) — Kommunistische Partei der Türkei/Marxisten Leninisten Vorsitzender [[]] Gründungsjahr 1972 Gründer İbrahim Kaypakkaya Politische Ideologie …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlbündnis Linke — Linke Grü …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”