Azokupplung

Die Azokupplung ist eine elektrophile aromatische Substitutionsreaktion, bei der Aryldiazoniumsalze( Diazo-Komponente) mit aktivierten Aromaten (=Kupplungs-Komponente), ß-Dicarbonyl-Verbindungen, Pyrazolen und 2-Pyridinonen umgesetzt („gekuppelt“) werden. Aufgrund der nur geringen Elektrophilie des Diazonium-Ions kann die Kupplung erst als Zweit-Substitution bei einem starken +M-Erstsubstituenten erfolgen und dies durch den +M-Effekt bevorzugt in para-Stellung.

Allgemeine Reaktionsgleichung:

\mathrm {\ Ar{-}N{\equiv}N^+X^- + H{-}Ar\!\,' \longrightarrow Ar{-}N{=}N{-}Ar\!\,' + HX }

wobei X meist Cl ist.

Azokupplungen werden im Temperaturbereich von 0 °C bis 5 °C durchgeführt, da die eingesetzten Diazoniumsalze bei höheren Temperaturen schneller Zersetzung unterliegen. Es wird je nach Edukt im schwach sauren bis mäßig basischen Bereich gearbeitet.

Charakteristisch für diese Reaktion ist die Bildung einer Azo-Bindung (Ar-N=N–Ar', Derivate des Diazens, H–N=N–H). Die entstehenden Azoverbindungen haben im Bereich des sichtbaren Lichtes ausgeprägte Absorptionsbanden und sind daher Farbstoffe. Viele von ihnen finden als sogenannte Azofarbstoffe vielseitige Verwendung.

Reaktionsmechanismus

Folgend wird die Azokupplung am Beispiel der Umsetzung von N,N-Dimethylanilin als aktiviertem Aromat mit einem diazotierten Benzolderivat zum Farbstoff Buttergelb dargestellt:


Azokupplung3.svg

Literatur

  • Autorenkollektiv: Organikum. Barth Verlagsgesellschaft, Leipzig, Berlin u. Heidelberg, 1993, S. 568 ff.
  • K. P. C. Vollhardt u. N. E. Schore: Organische Chemie. Wiley-VCH, Weinheim, 2000, S. 1116 f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azokupplung — Azokupplung,   Kupplungsreaktionen …   Universal-Lexikon

  • Azo-Farbstoff — Azo Verbindung Methylorange Azofarbstoffe sind synthetische Farbstoffe und zahlenmäßig deren größte Gruppe. Charakteristisch für Azofarbstoffe sind eine oder mehrere …   Deutsch Wikipedia

  • Azo-Farbstoffe — Azo Verbindung Methylorange Azofarbstoffe sind synthetische Farbstoffe und zahlenmäßig deren größte Gruppe. Charakteristisch für Azofarbstoffe sind eine oder mehrere …   Deutsch Wikipedia

  • Azofarbstoffe — Azo Verbindung Methylorange Azofarbstoffe sind synthetische Farbstoffe und zahlenmäßig deren größte Gruppe. Charakteristisch für Azofarbstoffe sind eine oder mehrere …   Deutsch Wikipedia

  • Azofarbstoff — Azo Verbindung Methylorange …   Deutsch Wikipedia

  • Triazene — Allgemeine Struktur von Triazenen Triazene oder auch Diazoamine sind chemische Verbindungen mit der allgemeinen Struktur R1R2N–N=NR3, wobei der Name auch für die entsprechende funktionelle Gruppe verwendet wird. Sie sollten nicht mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Anthranilsäure — Strukturformel Allgemeines Name Anthranilsäure Andere Name …   Deutsch Wikipedia

  • Antiaromaten — Als Aromaten (aromatische Verbindungen) oder auch Arene werden in der organischen Chemie Verbindungen bezeichnet, die einen aromatischen Ring enthalten. Aromatische Ringe sind ein zyklisches Strukturmotiv aus konjugierten Doppelbindungen und/oder …   Deutsch Wikipedia

  • Aromat — Als Aromaten (aromatische Verbindungen) oder auch Arene werden in der organischen Chemie Verbindungen bezeichnet, die einen aromatischen Ring enthalten. Aromatische Ringe sind ein zyklisches Strukturmotiv aus konjugierten Doppelbindungen und/oder …   Deutsch Wikipedia

  • Aromate — Als Aromaten (aromatische Verbindungen) oder auch Arene werden in der organischen Chemie Verbindungen bezeichnet, die einen aromatischen Ring enthalten. Aromatische Ringe sind ein zyklisches Strukturmotiv aus konjugierten Doppelbindungen und/oder …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”