Barbara Goldstein

Barbara Goldstein (* 27. Februar 1966 in Neumünster) ist eine deutsche Autorin von Sachbüchern und historischen Romanen.

Leben

Nach dem Abitur 1985 und der Ausbildung in einer Akademie in Bad Homburg arbeitete Barbara Goldstein einige Jahre lang in Frankfurt am Main als Sekretärin der Geschäftsführung deutscher und schottischer Unternehmen sowie einer japanischen Bank, bevor sie als Assistentin des Vorstandssprechers einer neu gegründeten deutschen Direktbank nach München ging, neben der beruflichen Tätigkeit ein Fernstudium der Philosophie und Sozialen Verhaltenswissenschaften aufnahm und ihr erstes Sachbuch über Jesus von Nazaret verfasste: Jeschua ben Joseph.

Wenige Monate später wechselte sie in die Personalabteilung der Direktbank, wo sie als Managerin für die Gewinnung und Betreuung von Mitarbeitern zuständig war und als Projektleiterin Firmenfusionen und Standortverlagerungen begleitete, Vergütungsmodelle entwickelte und eine Studie zur Eröffnung von Niederlassungen in ganz Europa erarbeitete. In dieser Zeit entstand auch das zweite Fachbuch über das Call Center Management.

Ihr erster historischer Roman Die Baumeisterin entstand 2001 und erschien 2005 bei Weltbild.

Seit 2003 arbeitet Barbara Goldstein in der Nähe von München als freie Schriftstellerin historischer Romane, die in der Verlagsgruppe Lübbe erscheinen und bereits in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

In ihren historischen Romanen Der vergessene Papst (2009), Der Gottesschrein (2010) und Der Ring des Salomo (2010) geht es um Papst Eugen IV. sowie die katholisch-orthodoxe Kirchenunion von Florenz 1439 und deren Nachwirkungen.

Werke

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goldstein — steht für: eine Siedlung an einem gleichnamigen Gutshof in Frankfurt am Main, siehe Frankfurt Goldstein eine alternative Bezeichnung für das Material Goldfluss Goldstein ist der Familienname folgender Personen: Abraham Samuel Goldstein… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Alyn Woods — est une actrice américaine, née le 11 mars 1962 à Chicago, dans l Illinois (États Unis). Sommaire 1 Biographie 1.1 Vie professionnelle 1.2 Vie privée …   Wikipédia en Français

  • Barbara Pearse — (born March 24, 1948 in Wraysbury, England) is a British biological scientist and Fellow of the Royal Society. She works at the Medical Research Council Laboratory of Molecular Biology in Cambridge, United Kingdom. Barbara Pearse attended the… …   Wikipedia

  • Barbara McClintock — Pour les articles homonymes, voir McClintock. Barbara McClintock Barbara McClintock au C.S.H. en 1947 Naissance …   Wikipédia en Français

  • Alternate versions of Barbara Gordon — This is a list of the Alternate versions of Barbara Gordon appearing in stories published by DC Comics in which the comic book character has been placed in non canon storylines taking place both in and outside of mainstream continuity. Various… …   Wikipedia

  • Daniel Goldstein — Daniel G. Goldstein Born April 21, 1969 (1969 04 21) (age 42) United States …   Wikipedia

  • Jenette Goldstein — Jenette Elise Goldstein (* 4. Februar 1960 in Beverly Hills) ist eine US amerikanische Film und Theaterschauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Filmografie 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Alon Goldstein — (born 1970) is an Israeli classical pianist.He earned his masters degree from the Peabody Institute, where he worked intensively with Leon Fleisher. He has earned glowing recommendations from Fleisher, Claudio Abbado, and Zubin Mehta, among… …   Wikipedia

  • Michael Goldstein — Grab M.Goldsteins am Friedhof Hamburg Ohlsdorf Michael Emmanuilowitsch Goldstein (Pseudonym: Michajlo Michajlovsky) (* 8. November 1917 in Odessa; † 7. September 1989 in Hamburg) war ein israelischer Violinist, Dirigent, Komponist und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”