Bargau
Bargau
Wappen von Bargau vor der Eingemeindung
Koordinaten: 48° 47′ N, 9° 53′ O48.78759.8875432Koordinaten: 48° 47′ 15″ N, 9° 53′ 15″ O
Höhe: 432 m ü. NN
Fläche: 8,50 km²
Eingemeindung: 1. Jan. 1971
Postleitzahl: 73529
Vorwahl: 07173
Karte

Lage von Bargau in Schwäbisch Gmünd

Bargau ist ein Teilort von Schwäbisch Gmünd im Osten Baden-Württembergs, ca. 60 km östlich von Stuttgart. Der Ort befindet sich auf einer Meereshöhe von 432 m und besitzt eine Fläche von ca 850 ha. Das Dorf befindet sich im Vordergrund des Scheuelbergs (717 m), des Himmelreichs (698 m) und des Bargauer Horns (754 m). Vom Hohen Fels des Scheuelbergs aus kann man Ausblick auf das Land von den Limpurger Bergen mit dem spitzen Einkorn bis zum Schönenberg bei Ellwangen und dem bereits im Bayrischen liegenden Hesselberg erhalten. Die Ortschaft wird von Neubaugebieten umrandet, im südlichen Teil finden sich Scheuelberghalle (1972–1974 erbaut) und -schule (1963–1975 erbaut), am östlichen Ende findet sich die C. & E. Fein GmbH, die hier ihren Unternehmenssitz eingerichtet hat.

Im Gegensatz zu Schwäbisch Gmünd ist das Dorf über die Ortsvorwahl 07173 erreichbar. In seinen politischen Bahnen wird es derzeit (Stand Oktober 2009) von Ortsvorsteher Franz Rieg geleitet.

Inhaltsverzeichnis

Namensherkunft

Früher und auch noch unter den Bewohnern heute ist Bargau unter dem Namen „Bargen“ bekannt. Hinsichtlich des Namens gibt es mehrere Spekulationen. Am wahrscheinlichsten gilt die Annahme, dass der Name Bargau auf „Bargheim“ zurückzuführen ist, denn die Namensänderung von „heim“ in „en“ bzw. „au“ kam im Ostalbkreis öfter vor (siehe Wetzgau, Welzheim). Namen von alemannischen Urdörfern um 500 und 600 enden oft auf „-heim“. Dies dürfte auch den Namen „Bargau“ erklären.

Umliegende Ortschaften

Geschichte

Bargau wurde erstmalig 1340 als Bargen urkundlich erwähnt. 1544 ging der Besitz an Bargau von den Grafen von Rechberg an die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd über. Mit ihr kam es 1802 zum Königreich Württemberg.[1]

Vereine in Bargau

Der Turnverein Bargau 1902 e. V. ist der größte Verein des Dorfes. Hauptsparten des Vereins sind Handball, Turnen und Leichtathletik.

Der 1. FC Germania Bargau 1927 e. V. ist der zweitgrößte Verein des Ortes. Sparten des Vereins sind Fußball, Skisport, Tennis und Volleyball.

Der Musikverein Bargau e. V. spielt seit 1925 konzertante Blasmusik und umrahmt weltliche sowie kirchliche Feiern. Er teilt sich in die Abteilungen Blasorchester, Jugendkapelle, Akkordeonorchester, Alb Sound Combo, Hajec Bloas und Choreros.

Unternehmen in Bargau

Die Firma C. & E. Fein GmbH ist seit 1949 in Bargau ansässig. Sie ist größter Arbeitgeber im Ort. Im Jahr 2007 wurde der Stammsitz von Stuttgart nach Bargau verlegt.

Literatur

  • Josef Seehofer: Bargau in Vergangenheit und Gegenwart, Verlag der Rems-Druckerei, Schwäbisch Gmünd 1953

Weblinks

Quellen

  1. Diethelm Winter (Hrsg): Der Ostalbkreis, Stuttgart : Theiss, 1992, Seite 363

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bargau [1] — Bargau (spr. Bahrgo), auf englischen Schiffen grobgemahlener, mit braunem Zucker vermischter Weizen, ist, gekocht, eine gewöhnliche Frühstückskost …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bargau [2] — Bargau, Dorf mit Schloß u. dem Wallfahrtsort Beiswang. im Oberamte Gmünd des württembergischen Jaxtkreises; 690 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bârgău River (Bistriţa) — Geobox River name = Bârgău River native name = other name =(Tiha River), (Valea Străjii River) other name1 = image size = image caption = country type = Countries state type = region type = district type = Counties city type = Villages country =… …   Wikipedia

  • Bârgău River (Boura) — Geobox River name = Bârgău River native name = other name = other name1 = image size = image caption = country type = Countries state type = region type = district type = Counties city type = Villages country = Romania country1 = state = state1 …   Wikipedia

  • Blaju River (Bârgău) — Geobox River name = Blaju River native name = other name = other name1 = image size = image caption = country type = Countries state type = region type = district type = Counties city type = Villages country = Romania country1 = state = state1 =… …   Wikipedia

  • Tomnatecu River (Bârgău) — Geobox River name = Tomnatecu River native name = other name = other name1 = image size = image caption = country type = Countries state type = region type = district type = Counties city type = Villages country = Romania country1 = state =… …   Wikipedia

  • Secu River (Bârgău) — Geobox River name = Secu River native name = other name = other name1 = image size = image caption = country type = Countries state type = region type = district type = Counties city type = Villages country = Romania country1 = state = state1 =… …   Wikipedia

  • Pârâul Mare (Bârgău) — Geobox River name = Pârâul Mare native name = other name = other name1 = image size = image caption = country type = Countries state type = region type = district type = Counties city type = Villages country = Romania country1 = state = state1 =… …   Wikipedia

  • Col de Bargau — Col de Tihuţa Col de Tihuţa Col de Tihuţa Altitude 1201 m Massif Carpates …   Wikipédia en Français

  • Col de Bârgău — Col de Tihuţa Col de Tihuţa Col de Tihuţa Altitude 1201 m Massif Carpates …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”