Barry Foster

Barry Foster (* 21. August 1927 in Beeston, England; † 11. Februar 2002 in Guildford) war ein britischer Schauspieler.

Leben

Bevor er seine Schauspielkarriere begann, arbeitete er als Chemielaborant in der Kunststoffindustrie. Im Alter von 20 Jahren schrieb er sich für Schauspielunterricht an der Central School of Speech and Drama in London ein und war damit etwas älter als die übrigen Studenten. Dort lernte er den späteren Schriftsteller Harold Pinter kennen, der damals noch als Schauspieler arbeitete – später spielte er in einigen von Pinters Stücken.

Seinen ersten professionellen Theaterauftritt hatte Foster 1952 als Lorenzo in Der Kaufmann von Venedig, 1955 trat er erstmals in London auf. 1956 bekam er seine erste Filmrolle.

Obwohl er weiterhin Theater spielte und auch in mehreren britischen Fernsehserien die Hauptrolle hatte, ist er dem deutschen Publikum eher aus seinen Nebenrollen in vielen Filmen bekannt. Er spielte unter anderem in Luftschlacht um England (1969), Ryans Tochter (1970) und Die Wildgänse kommen (1978). In der Mini-Serie Fall of Eagles (1974) spielte Foster den deutschen Kaiser Wilhelm II.. Seine bekannteste Rolle ist jedoch die des Mörders Bob Rusk in Alfred Hitchcocks vorletztem Film Frenzy (1972).

Zwischen 1972 und 1992 entstand die britische Fernsehkrimiserie Van der Valk, in der Foster einen Amsterdamer Kriminalinspektor spielte. Die Serie lief ab 1976 erfolgreich im ZDF. Danach war er noch in der englischen Fernsehserie „Agent in eigener Sache“ (Smiley's People) nach John le Carré mit Alec Guinness zu sehen. Für die BBC nahm Foster auch 13 Folgen mit Hörspielen als Sherlock Holmes auf.

Foster war 40 Jahre verheiratet mit Judith Shergold und hatte mit ihr zwei Töchter, die ebenfalls Schauspielerinnen wurden, und einen Sohn. Er starb 2002 an einem Herzinfarkt. Nach seinem Tod wurde eine Stiftung gegründet, The Barry Foster Memorial Appeal, die behinderten Kindern das Theater näher bringen soll.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barry Foster — est un acteur anglais, de son nom complet John Barry Foster, né le 21 août 1927[1] à Beeston (en) (Midlands de l Est, Angleterre), décédé le 11 février 2002 à Guildford ( …   Wikipédia en Français

  • Barry Foster — NFL player DateOfBirth=birth date and age|1968|12|8 Birthplace= Hurst, Texas DateofDeath= Position=Running Back number=29 College=Arkansas DraftedYear=1990 DraftedRound=5 / Pick 128 Stats=Y DatabaseFootball=FOSTEBAR01 PFR=FostBa00 years=1990 1994 …   Wikipedia

  • Barry Foster (actor) — Infobox Person name = Barry Foster image size = caption = birth name = John Barry Foster birth date = birth date|1927|08|21|df=y birth place = Beeston, Nottinghamshire, England death date = death date and age|2002|02|11|1927|08|21|df=y death… …   Wikipedia

  • Foster (surname) — Foster is a surname, ultimately derived from the name of a Frankish saint, Vedast, also known as Foster or St. Foster . [ [http://www.saintpatrickdc.org/ss/0206.htm#veda Saint Patrick s Church: Saints of February 6 ] ] It may refer to:*Abby… …   Wikipedia

  • Barry Newman — Saltar a navegación, búsqueda Barry Newman Nombre real Barry Foster Newman Nacimiento 7 de noviembre de 1938 (71 años) Boston …   Wikipedia Español

  • Foster — ist der Familienname folgender Personen: Abiel Foster (1735–1806), US amerikanischer Politiker Addison G. Foster (1837–1917), US amerikanischer Geschäftsmann und US Senator Adrian Foster (* 1982), kanadischer Eishockeyspieler Al Foster (* 1944),… …   Deutsch Wikipedia

  • Barry Newman — Barry Foster Newman (né le 7 novembre 1938 ) est un acteur américain connu pour son interprétation de Kowalski dans le film Vanishing point (Point limite zéro) dans lequel il incarne un héros hors la loi conduisant une Dodge Challenger blanche de …   Wikipédia en Français

  • Barry Newman — Infobox actor imagesize = 150px name = Barry Newman birthname = Barry Foster Newman birthdate = birth date and age|1938|11|7 location = flagicon|United States Boston, Massachusetts deathdate = deathplace = othername = height = 6 183cm yearsactive …   Wikipedia

  • Foster's — Lager ist eine international vertriebene australische Biermarke. Es wird von der Foster’s Group hergestellt und unter Lizenz in vielen Ländern, einschließlich der USA, Kanada und der Volksrepublik China gebraut. Die europäischen Markenrechte sind …   Deutsch Wikipedia

  • Foster’s — Foster s Lager ist eine international vertriebene australische Biermarke. Es wird von der Foster’s Group hergestellt und unter Lizenz in vielen Ländern, einschließlich der USA, Kanada und der Volksrepublik China gebraut. Die europäischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”