Täuschung

Täuschung ist die falsche Auffassung eines Sachverhalts, unabhängig davon, ob die Täuschung bewusst durch einen anderen herbeigeführt wird (jemand wird getäuscht) oder nicht (jemand täuscht sich). Im ersten Fall spricht man auch von Irreführung. Umgangssprachlich wird „etwas durch Manipulation des augenscheinlichen Sachverhaltes in Täuschungsabsicht unrichtig darstellen“ als türken bezeichnet. Im heutigen Sprachgebrauch gilt diese Redewendung als abwertend im Sinne der Rassismus-Theorien.

Inhaltsverzeichnis

Rechtlich relevante Täuschungen

Im Privatrecht werden die Rechtsfolgen einer arglistigen Täuschung behandelt. Strafrechtliche Konsequenzen haben dagegen Betrug und Fälschung. Auch das Mordmerkmal Heimtücke kann auf einer Täuschung beruhen. Irreführende Werbung ist durch das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verboten. Streiche können auch Täuschungen verwenden, sind aber nur selten rechtlich relevant.

List und Hinterlist

Wird ein starker Gegner von einem schwächeren durch Täuschung besiegt, so wird diese als List oder Strategem (Kriegslist) allgemein positiv bewertet. Listige Helden der Mythologie sind beispielsweise Odysseus und Hera, im Märchen unter anderen der Igel in Der Hase und der Igel. Auch im Sport gibt es erlaubte Täuschungen, die als Finte bezeichnet werden.

Negativ werden dagegen Täuschungen bewertet, die auf Hinterlist, Tücke oder Arglist beruhen.

Wahrnehmungs- und kognitive Täuschung

Eine Wahrnehmungstäuschung liegt vor, wenn die subjektive Wahrnehmung von der objektiven Wahrnehmung abweicht. Kognitive Täuschungen sind Denkfallen; der Begriff ist in Anlehnung an den der optischen Täuschung gebildet. Denkfallen können durch Manipulation herbeigeführt werden.

Eine mit technischen Mitteln herbeigeführte Wahrnehmungstäuschung nennt man auch Illusion. Solche Täuschungen werden zu Unterhaltungszwecken auch in der Zauberkunst eingesetzt.

Tarnung

Bei der Tarnung ist ein Objekt so verändert, dass es sich nicht oder kaum mehr vom Hintergrund abhebt oder die Gestalt eines ganz anderen Objekts nachahmt. Tarnen und Täuschen sind Aktivitäten beim Militär und im Tierreich.

Täuschung mit sprachlichen Mitteln

Wird die Täuschung durch eine falsche Aussage herbeigeführt, bezeichnet man sie als Lüge. Desinformation ist dagegen die massenhafte Verbreitung falscher oder irreführender Informationen.

Literatur

  • Christian Gizewski: Täuschung als Erfolgsprinzip öffentlicher Argumentation. Ein praktisches Erbe antiker Rhetorik. Aufsatz. TU Berlin, Berlin 1999 (Volltext)

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Täuschung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Täuschung — Täuschung, Irrthum, welcher unter der Maske der Wahrheit auftritt; von Betrug dadurch unterschieden, daß nicht mit Absicht dem Getäuschten Nachtheil, od. dem Täuschenden Vortheil zugefügt wird, weshalb sie auch von leblosen Dingen, von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Täuschung — ↑Bluff, ↑Delusion, ↑Finte, ↑Illusion, ↑Mystifikation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Täuschung — reizunabhängige Sinneswahrnehmung (fachsprachlich); Wahnbild; Halluzination; Einbildung; Offenbarung; Illusion; Sinnestäuschung; Vision; Fata Morgana; Fatamorgana; Butterland ( …   Universal-Lexikon

  • Täuschung — Täu·schung die; , en; 1 das Täuschen (1) <eine plumpe, geschickte, raffinierte Täuschung; auf eine Täuschung hereinfallen> || K : Täuschungsabsicht, Täuschungsmanöver 2 eine falsche Vorstellung, die man von etwas hat ≈ Irrtum <sich einer …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Täuschung — 1. Augenwischerei, Betrug, Bluff, Farce, Gaunerei, Irreführung, List, Lüge, Schein, Täuschungsmanöver, Trick, Vorspiegelung, Winkelzug; (geh.): Gaukelei, Trug; (bildungsspr.): Finte; (ugs.): Dreh, Kniff, Masche, Schmu; (abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Täuschung — die Täuschung, en (Mittelstufe) Irreführung einer Person durch Verschweigen bestimmter Tatsachen Synonyme: Betrug, Blendwerk (geh.), Trug (geh.) Beispiel: Ich bin das Opfer einer üblen Täuschung geworden …   Extremes Deutsch

  • Täuschung — ⇡ arglistige Täuschung, ⇡ Betrug …   Lexikon der Economics

  • Täuschung — apgaulė statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. illusion vok. Illusion, f; Täuschung, f rus. иллюзия, f; обман, m pranc. illusion, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Täuschung — * Sucht nur die Menschen zu verwirren, sie zu befriedigen ist schwer. «Goethe, Faust I» Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. «Abraham Lincoln [1809 …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Täuschung — Täu|schung …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”