Barthe
Barthe
Verlauf des Flusses Barthe in Vorpommern

Verlauf des Flusses Barthe in Vorpommern

Daten
Gewässerkennzahl DE: 9654
Lage Mecklenburg-Vorpommern
Flusssystem KüstengebietVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Flussgebietseinheit Warnow/Peene
Quelle Borgwallsee
54° 16′ 30″ N, 12° 59′ 37″ O54.27494444444412.99355555555613
Quellhöhe ca. 13 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt[1]
Mündung in den Barther Bodden
54.36833333333312.687972222222

54° 22′ 6″ N, 12° 41′ 17″ O54.36833333333312.687972222222
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehlt
Höhenunterschied 13 m
Länge 35 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 292 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Barther Strom bei Pruchten

Barther Strom bei Pruchten

Die Barthe ist kleiner Fluss in Mecklenburg-Vorpommern und hat eine Länge von 34,75 km. Sie entspringt im Borgwallsee bei Stralsund in Vorpommern, fließt dann westlich bis Altenhagen, um dann von dort in nördliche Richtung bis zur Stadt Barth zu fließen, wo sie dann in den Barther Bodden mündet. Das letzte Stück wird auch als Barther Strom bezeichnet. Der Fluss ist ein bekanntes und beliebtes Wasserwander- und Anglerrevier.

Das Einzugsgebiet des Flusses hat eine Größe von 292 km².[2]

Einzelnachweise

  1. Kartenportal LUNG
  2. Minister für Bau, Landesentwicklung und Umwelt (Hrsg.): Gewässergütebericht 1994, Schwerin 1996, S. 18

Weblinks

 Commons: Barthe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barthe — Saltar a navegación, búsqueda Barthe es una comuna y población de Francia, en la región de Mediodía Pirineos, departamento de Altos Pirineos, en el distrito de Tarbes y cantón de Castelnau Magnoac. Su población en el censo de 1999 era de 22… …   Wikipedia Español

  • Barthe — is a village and commune in the Hautes Pyrénées département of south western France.ee also*Communes of the Hautes Pyrénées department …   Wikipedia

  • Barthe — Barthe, Felix, geb. 1795 zu Narbonne, Advokat, machte sich durch die Vertheidigung polit. Verbrecher populär, war Mitglied geheimer Gesellschaften. war nach der Julirevolution zweimal Justizminister, setzte 1834 das scharfe und nothwendige Gesetz …   Herders Conversations-Lexikon

  • Barthe — Barthe, Barthes, Barthès Nom caractéristique du Sud Ouest, qui est un toponyme désignant un buisson, un bosquet, un terrain couvert de broussailles. Origine obscure : peut être une racine préromane bar (= pierre) ou barda (= boue, fange). De… …   Noms de famille

  • Barthe — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour l’article homophone, voir Barthes (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Barthé — /bahr tay /, n. Richmond, born 1901, U.S. sculptor. * * * …   Universalium

  • Barthe — nf variante graphique de barte : broussaille, buisson, bosquet, terrain broussailleux; alluvions inondables Pyrénées Atlantiques; bord d étang boisé Landes. Diminutif : bartello; comp.: bartissado : haie de ronces. Dér.: barthète, barthemale …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Barthé — /bahr tay /, n. Richmond, born 1901, U.S. sculptor …   Useful english dictionary

  • Barthe (Begriffsklärung) — Barthe ist der Name folgender geographischer Objekte: Barthe, Fluss in Mecklenburg Vorpommern Barthe (Hautes Pyrénées), Gemeinde im französischen Département Hautes Pyrénées La Barthe de Neste, Gemeinde im französischen Département Hautes… …   Deutsch Wikipedia

  • Barthe (Hautes-Pyrenees) — Barthe (Hautes Pyrénées) Pour les articles homonymes, voir Barthe. Barthe …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”