Baumwollpflücker

Bis zur Einführung von Maschinen wurden menschliche Arbeitskräfte (oft auch Sklaven) als Baumwollpflücker zur Ernte von Baumwolle eingesetzt. Landwirtschaftliche Geräte oder Fahrzeuge zur mechanisierten Baumwollernte bezeichnet man als Baumwollernter. Das manuelle Ernten durch menschliche Baumwollpflücker ist auch heute noch in einigen Schwellen- und Entwicklungsländern verbreitet.

Im 19. Jahrhundert unterschied sich die Sklavenarbeit der damaligen afroamerikanischen Baumwollpflücker auf den Tabak- und Baumwollplantagen der Südstaaten der USA von der früher etablierten Sklavenarbeit auf den karibischen Zuckerrohrplantagen. Die Baumwollsklaven in den Südstaaten wurden dort als Sklaven geboren oder kamen durch den Atlantischen Sklavenhandel bis zum Verbot der Sklaverei im Jahre 1808 ins Land.

Ein auch in Deutschland bekanntes Buch ist der US-amerikanische Roman Onkel Tom's Hütte, der erstmalig vom 5. Juni 1851 bis zum 1. April 1852 unter dem Titel „Uncle Tom’s Cabin; or, Life Among the Lowly“  in einer Zeitung der Abolitionisten, den damaligen Gegnern der Sklaverei, herausgegeben wurde. Der Roman schildert das Schicksal einer Reihe afroamerikanischer Sklaven und ihrer jeweiligen Besitzer in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Das Wort "Baumwollpflücker" (cotton picker) wird auch als abwertende Bezeichnung für Schwarze verwendet.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Baumwollpflücker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumwollpflücker — Baum|woll|pflü|cker, der: zur ↑ Baumwollernte (1) eingesetzte Arbeitskraft. * * * Baum|woll|pflü|cker, der: zur ↑Baumwollernte (1) eingesetzte Arbeitskraft …   Universal-Lexikon

  • Baumwollernter — Baumwollpflückmaschine im Feld Als Baumwollernter, Baumwollpflücker bzw. Baumwollerntemaschine oder auch Baumwollpflückmaschine wird ein landwirtschaftliches Gerät oder Fahrzeug, zur mechanisierten Ernte von Baumwolle bezeichnet. Bis sich diese… …   Deutsch Wikipedia

  • B. Traven — (* um 1882; † 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschen Schriftstellers, dessen echter Name, Geburtsdatum und ort sowie Einzelheiten des Lebens Streitgegenstand unter Literaturwissenschaftlern sind. Es ist aber sicher, dass …   Deutsch Wikipedia

  • Akuda — Fanizani Akuda (* 11. November 1932) ist ein Bildhauer aus Sambia. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisches Wirken 3 Quelle 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Berick Torsvan — B. Traven († 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschsprachigen Schriftstellers, der während seiner Hauptschaffensperiode in Mexiko lebte, und vor allem durch sozialkritische Abenteuerromane weltweit bekannt wurde, darunter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Traven Torsvan — B. Traven († 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschsprachigen Schriftstellers, der während seiner Hauptschaffensperiode in Mexiko lebte, und vor allem durch sozialkritische Abenteuerromane weltweit bekannt wurde, darunter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Traven — B. Traven († 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschsprachigen Schriftstellers, der während seiner Hauptschaffensperiode in Mexiko lebte, und vor allem durch sozialkritische Abenteuerromane weltweit bekannt wurde, darunter… …   Deutsch Wikipedia

  • Hal Croves — B. Traven († 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschsprachigen Schriftstellers, der während seiner Hauptschaffensperiode in Mexiko lebte, und vor allem durch sozialkritische Abenteuerromane weltweit bekannt wurde, darunter… …   Deutsch Wikipedia

  • Ret Marut — B. Traven († 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschsprachigen Schriftstellers, der während seiner Hauptschaffensperiode in Mexiko lebte, und vor allem durch sozialkritische Abenteuerromane weltweit bekannt wurde, darunter… …   Deutsch Wikipedia

  • Torsvan — B. Traven († 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschsprachigen Schriftstellers, der während seiner Hauptschaffensperiode in Mexiko lebte, und vor allem durch sozialkritische Abenteuerromane weltweit bekannt wurde, darunter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”