Bayano Kamani

Bayano Kamani (* 17. April 1980 in Houston, Vereinigte Staaten) ist ein panamaischer Leichtathlet, der 2004 bei den Olympischen Spielen den fünften Platz im 400-Meter-Hürdenlauf belegte.

Kamanis Vater kam aus Panama, seine Mutter aus Barbados. Kamani trat zuerst für die Vereinigten Staaten an, erst 2003 übernahm er die Staatsangehörigkeit seines Vaters. Als Student der Baylor University siegte er 1999 und 2001 bei den NCAA-Studentenmeisterschaften, bei der Universiade 1999 belegte er für die USA in 48,74 Sekunden den zweiten Platz hinter dem Polen Paweł Januszewski.

Bei seiner ersten großen Meisterschaft im Trikot Panamas gewann er 2003 die Südamerikameisterschaft in Barquisimeto. Im Jahr darauf steigerte er seine persönliche Bestzeit und den panamaischen Landesrekord auf 48,23 Sekunden, im Endlauf der Olympischen Spiele belegte er in 48,74 Sekunden den fünften Platz. Bei den Weltmeisterschaften 2005 in Helsinki gewann er sein Halbfinale in 47,84 Sekunden, der schnellsten Zeit seiner Karriere. Im Finale kam er aus dem Tritt und belegte in 50,18 Sekunden den siebten Platz. 2006 gewann er die Zentralamerika- und Karibikmeisterschaften in 49,44 Sekunden. 2007 belegte er bei den Panamerikanischen Spielen in 48,70 Sekunden den zweiten Platz hinter dem Kanadier Adam Kunkel. Bei den Weltmeisterschaften 2007 schied Kamani im Halbfinale aus, genau wie ein Jahr später bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

Bei einer Körpergröße von 1,88 m beträgt sein Wettkampfgewicht 79 kg.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayano Kamani — (born 17 April 1980) is a Panamanian hurdler. He will compete at the 2008 Summer Olympics in Beijing. [ [http://en.beijing2008.cn/news/sports/headlines/fencing/n214329466.shtml Fencing athlete Jimenez earns Panama s 3rd Beijing 2008 pass ] ,… …   Wikipedia

  • Panama at the 2004 Summer Olympics — Infobox Olympics Panama games=2004 Summer competitors=4 (3 men, 1 woman) sports=2 flagbearer=Eileen Coparropa officials=Panama competed at the 2004 Summer Olympics in Athens, Greece.Results and competitors by event =Athletics= Bayano Kamani had… …   Wikipedia

  • 400-m-Hürdenlauf — Ein Damenrennen über 400 Meter Hürden. Die Läuferinnen befinden sich auf der Gegengeraden Der 400 Meter Hürdenlauf ist eine olympische Leichtathletik Disziplin, bei der eine Stadionrunde zu laufen ist, auf der in gleichmäßigen Abständen zehn… …   Deutsch Wikipedia

  • 400 m Hürden — Ein Damenrennen über 400 Meter Hürden. Die Läuferinnen befinden sich auf der Gegengeraden Der 400 Meter Hürdenlauf ist eine olympische Leichtathletik Disziplin, bei der eine Stadionrunde zu laufen ist, auf der in gleichmäßigen Abständen zehn… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2005 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kal–Kam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2004/Leichtathletik — Die Leichtathletik Wettkämpfe an den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen fanden mit zwei Ausnahmen alle im Olympiastadion statt. Das Kugelstoßen wurde im antiken Stadion von …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Panama) — PAN …   Deutsch Wikipedia

  • Athlétisme aux Jeux olympiques de 2008 - 400 m haies hommes — Article principal : Athlétisme aux Jeux olympiques d été de 2008. Athlétisme aux Jeux de 2008 Courses sur piste 100 m   hommes   femmes …   Wikipédia en Français

  • Golden League 2004 — La Golden League 2004 s est déroulée sur six meetings. Déroulement Pour remporter le million de dollars en lingots qui constitue la prime, les athlètes doivent remporter l ensemble des six épreuves. Les vainqueurs doivent également participer à… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”