Vorwerk (Begriffsklärung)

Vorwerk steht ursprünglich für:

daraus abgeleitete Ortsnamen:

  • Vorwerk (Niedersachsen), Gemeinde im Landkreis Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen,
  • Vorwerk Altenmedingen Gemeindeteil im Landkreis Uelzen in Niedersachsen
  • Ortsteile (Alt und Neu Vorwerk) der Gemeinde Boddin im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern
  • Vorwerk (Celle) ein Ortsteil der Stadt Celle in Niedersachsen
  • Vorwerk (Demmin), einen Ortsteil der Stadt Demmin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern
  • Vorwerk Gnetsch, Bernburg
  • Logumer Vorwerk, Stadtteil von Emden
  • Vorwerk Lübeck, Stadtteil in Schleswig-Holstein
  • Vorwerk Poel Ortsteil im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern
  • Vorwerk Selb Ortsteil in Oberfranken
  • ein Gemeindeteil von Alt Rosenthal, Ortsteil der Gemeinde Vierlinden im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg
  • eine historische Bezeichnung von Alt-Treptow
  • eine historische Bezeichnung von Berlin-Karlshorst
  • eine historische Bezeichnung von Dorst, Ortsteil von Calvörde, Sachsen-Anhalt
  • Kisielice, deutscher Name des Stadtteils von Białogard (Belgard), Westpommern

weitere geografische Objekte

des Weiteren

Vorwerk ist der Familienname von:

Siehe auch

  • Forwerk
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michailowka (Begriffsklärung) — Michailowka (russisch Михайловка) ist der Name folgender Ortschaften: in Kasachstan (Dörfer): Michailowka (Aqmola, Arschaly), im Gebiet Aqmola, Rajon Arschaly Michailowka (Aqmola, Sandyqtau), im Gebiet Aqmola, Rajon Sandyqtau Michailowka… …   Deutsch Wikipedia

  • Kobold (Begriffsklärung) — Kobold (von Kobe ‚Hütte‘ und hold ‚erhaben‘, ,gut‘) steht für: Kobold, ein zwergenhaftes Geistwesen Kobold (Wetterphänomen), einen Blitz oberhalb der Wolken Kobold TV, eine Kinderfernsehserie mit dem Pumuckl (1164) Kobolda, ein Asteroid Kobold… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiger (Begriffsklärung) — Tiger bezeichnet in der Biologie: eine Raubkatze, siehe Tiger einen Schlag altdeutscher Hütehunde, siehe Tiger (Hund) eine Pferderasse mit großen rundlichen oder länglichen Flecken, siehe Tiger (Pferd) in der Informatik: die Version 10.4 des… …   Deutsch Wikipedia

  • Jungkonservative — „Konservative Revolution“ ist in der heute verwendeten Form ein 1950 von Armin Mohler eingeführter und bis heute umstrittener Sammelbegriff [1] für eine Gruppe ideologischer Strömungen und der sie tragenden Akteure, die sich im Kontext der… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchholz — steht für: Eine Bewertung im Schach, siehe Feinwertungen für Schachturniere Buchholz ist der Name folgender Gemeinden in Deutschland: Buchholz (bei Röbel), Gemeinde im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg Vorpommern Buchholz in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrowerk — Elektrowerk(e) bezeichnet: Allgemein: ein Elektrizitätswerk (umgangssprachlich, veraltet) ein Elektrostahlwerk (umgangssprachlich verkürzt) Folgende Unternehmen: den ehemaligen Energieversorger Elektrowerke AG, bis 1945 dem Deutschen Reich… …   Deutsch Wikipedia

  • Glien — bezeichnet die Landschaft Ländchen Glien nordwestlich von Berlin einen Ortsteil der Gemeinde Putzar im Landkreis Vorpommern Greifswald in Mecklenburg Vorpommern den Teil Klein Glien (ehemaliges Vorwerk) des Dorfes Hagelberg, Ortsteil der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Lipine — Dieser Artikel beschäftigt sich mit Lipiny, einem Stadtteil von Świętochłowice; für weitere Orte dieses Namens siehe Lipiny (Begriffsklärung). Lipiny …   Deutsch Wikipedia

  • Neuhof — ist der Name folgender Personen: Anna Neuhof (* 1952), deutsche Politikerin (Die Grünen) Gertrud Neuhof (1901–1987), deutsche Widerstandskämpferin Hermann Georg von Neuhof (genannt Ley), Fürstabt des Klosters Fulda (1635–1644) Karl Neuhof… …   Deutsch Wikipedia

  • Ackmenischken — war der Name folgender Ortschaften in Ostpreußen, heute Oblast Kaliningrad (Russland): Ackmenischken, im Kreis Heydekrug, später Niederung bzw. Elchniederung; ab 1938 Dünen; heute Djunnoje und Priwalowo Ackmenischken (Juckstein), im Kreis Ragnit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”