Bearded Collie
Bearded Collie
Bearded Collie
FCI-Standard Nr. 271
Ursprung:

Großbritannien

Alternative Namen:

Highland Collie, Mountain Collie, Hairy Mou ed Collie

Widerristhöhe:

ideal Rüden 53–56 cm
Hündinnen 51–53 cm

Zuchtstandards:

FCI, AKC, ANKC, CKC, KC (UK), NZKC, UKC

Liste der Haushunde

Der Bearded Collie ist eine von der FCI anerkannte britische Hunderasse (FCI-Gruppe 1, Sektion 1, Standard Nr. 271).

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Geschichtliches

Wie alle Collies ist er ein Hütehund, dessen Ursprung im schottischen Hochland liegt, weshalb er auch heute noch von schottischen Farmern als Highland Collie bezeichnet wird. Durch die in Schottland herrschenden Witterungsverhältnisse wurde ein robuster Hund mit dichtem Fell gebraucht und gezüchtet. So entstanden die Bearded (bärtigen) Collies, die mit jenen aus dem tiefer gelegenen Gebieten Schottlands eng verwandt sind.

Im Gegensatz zum namensähnlichen Border-Collie, der als normaler Schäferhund gebraucht wurde, wurde der Bearded Collie für komplexe Hüteaufgaben eingesetzt, wie z.B. eigenständiges Treiben von Rinderherden aus den Bergen und dem Auffinden und Zurückführen von verirrten Tieren. Heute wird er vor allem als Familienhund gezüchtet.

Beschreibung

Die Widerristhöhe beträgt beim Rüden 53–56 cm, bei der Hündin 51–53 cm, bei einem Gewicht von 18–22 kg (Hündin) und 23–28 kg (Rüde). Das Fell ist mittellang, harsch, glatt, mit weichem Unterfell, auch am Kopf. Die typischen Farben sind blau (grau), fawn (sandfarben), braun, schwarz, mit weißen Abzeichen (an den Pfoten, im Gesicht als Blesse, als Halskrause, an der Rutenspitze). Die Augen sollten im Farbton des Felles sein, nicht zu hell und auch nicht zu dunkel, weit auseinanderliegend und groß, sanft und liebevoll, aber nicht hervorstehend. Augenbrauen nach oben gewölbt und stehend nach vorne, dabei nicht so lang, dass die Augen verdeckt würden. Die Ohren sind mittelgroß und herabhängend. Bei Aufmerksamkeit heben sie sich im Ansatz bis zur Höhe des Schädels, aber nicht darüber hinaus und lassen so den Schädel breiter erscheinen. Die Rute, reichlich mit Haar bedeckt, ist niedrig angesetzt und so lang, dass der letzte Schwanzwirbel mindestens bis zum Sprunggelenk reicht.

Der Bearded Collie ist ein fröhlicher, ausgeglichener, leicht erziehbarer Hund. Der aufmerksame unternehmungslustige Ausdruck ist ein kennzeichnendes Merkmal der Rasse.

Wesen

Der Bearded Collie ist ein zuverlässiger, gutmütiger, aktiver Arbeitshund, ohne Anzeichen von Aggressivität. Er ist für hektische, nervöse oder cholerische Temperamente nicht geeignet. Im Allgemeinen ist der Bearded Collie anspruchsloser als ein Border Collie und weniger pflegeintensiv als ein Bobtail (Old English Sheepdog).

Weblinks

 Commons: Bearded Collie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Rassestandard Nr. 271 der FCI: Bearded Collie (Word-Dokument)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bearded Collie — Bearded collie …   Wikipédia en Français

  • Bearded collie — Bearded collie …   Wikipédia en Français

  • bearded collie — n. any of a breed of sturdy, medium sized dogs, having a shaggy coat and a beardlike growth of hair on the chin: originally bred in Scotland for herding …   English World dictionary

  • Bearded Collie — Infobox Dogbreed image caption = A Bearded Collie name = Bearded Collie altname = Highland Collie Mountain Collie Hairy Mou ed Collie nickname = Beardie country = Scotland fcigroup = 1 fcisection = 1 fcinum = 271 fcistd =… …   Wikipedia

  • bearded collie — one of a British breed of medium sized herding dogs with a medium length, shaggy coat, black, blue, brown, or fawn in color. [1875 80] * * * ▪ breed of dog   dog breed developed in Great Britain for herding sheep and driving cattle to market; it… …   Universalium

  • bearded collie — noun Date: 1880 any of a breed of large herding dogs of Scottish origin that have a long rough coat and drooping ears …   New Collegiate Dictionary

  • bearded collie — beard′ed col′lie n. dch one of a British breed of medium sized herding dogs with a long, shaggy coat, hanging ears, and a beardlike growth around the face and chest • Etymology: 1875–80 …   From formal English to slang

  • bearded collie — noun : any of a breed of large working dogs that originated in Scotland and have a long rough coat and drooping ears …   Useful english dictionary

  • Collie — hace referencia a muchas razas de perro, con origen en Escocia y el norte de Inglaterra. Un collie de pelo largo tricolor, en una competición …   Wikipedia Español

  • Collie barbudo — Nombres alternativos Collie de las Tierras Altas Collie de Montaña Apodos habituales Beardie …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”