(1864) Daedalus
Asteroid
(1864) Daedalus
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 1,461 AE
Exzentrizität 0,615
Perihel – Aphel 0,563 AE – 2,3588 AE
Neigung der Bahnebene 22,196°
Siderische Umlaufzeit 1,766 Jahre
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 24,64 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 3,1 km
Masse  ? kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode 8,572 h
Absolute Helligkeit 14,462 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
Sr
Geschichte
Entdecker Tom Gehrels
Datum der Entdeckung 24. März 1971
Andere Bezeichnung 1971 FA
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(1864) Daedalus ist ein Asteroid aus der Gruppe der Apollo-Asteroiden. Daedalus wurde am 24. März 1971 von Tom Gehrels am Mount Palomar entdeckt.

Benannt ist der Asteroid nach dem legendären griechischen Erfinder Daidalos.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1864 Daedalus — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Daedalus symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = Gehrels, T. discovery site = Palomar discovered = March 24, 1971 designations = yes mp name …   Wikipedia

  • (1864) Dédale — Caractéristiques orbitales Époque 14 mai 2008 Demi grand axe ? km (1,4609 ua) Aphélie ? km (2,3586 ua) Périhélie ? km (0,5630 ua) …   Wikipédia en Français

  • Daedalus (disambiguation) — This is a disambiguation page for Wikipedia navigation purposes. For a more complete list see List of things named Daedalus. The character Daedalus from Greek mythology has lent his name to many other things: Daedalus (crater), on the far side of …   Wikipedia

  • Daedalus (Asteroid) — Asteroid (1864) Daedalus Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,461  …   Deutsch Wikipedia

  • Daedalus — Der Begriff Daedalus steht für Daidalos, eine Figur der griechischen Mythologie Projekt Daedalus, eine Machbarkeitsstudie zu einem Raumschiff Daedalus Projekt, ein Muskelkraft Flugzeugprojekt des MIT Daedalus Riff, ein betauchbares Riff im Roten… …   Deutsch Wikipedia

  • 1971 FA — Asteroid (1864) Daedalus Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,461  …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden - Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 1501–2000 — This is a list of the sources of minor planet names. Those meanings marked with an asterisk (*) are guesswork, and should be checked against Lutz D. Schmadel s Dictionary of Minor Planet Names or Paul Herget s The Names of the Minor Planets… …   Wikipedia

  • Liste der erdnahen Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”