Bejoy Nicephorus D’Cruze

Bejoy Nicephorus D’Cruze OMI (* 9. Februar 1956 in Tuital, Dhaka) ist ein römisch-katholischer Ordenspriester und Bischof der Diözese Sylhet in Bangladesch.

Leben

Nach Abschluss seines Philosophie- und Theologiestudiums am Großen Seminar in Dhaka legte Bischof D'Cruze bei den Oblaten von der Makellosen Jungfrau (OMI) am 1. November 1986 die ewigen Gelübde ab.

Am 20. Februar 1987 empfing er das Sakrament der Priesterweihe. Danach hatte er folgende Ämter inne: Pfarrvikar in Lokhipur und Mugaipar, Erzbistum Dhaka (1987–1990). Studium der Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana (Lizentiat) (1990–1992); Rektor des „Oblate Juniorate“ in Dhaka; Studium an der Gregoriana-Universität in Dhaka (akademische Grade) (1993–1996); Rektor des „Oblate Juniorate“ in Dhaka (1999–2000); seit 1999: Professor am Großen Seminar in Dhaka; seit 2001: Oberer des „Oblate Scholasticate in Dhaka, Oberer der OMI-Delegation in Bangladesch. Außerdem ist er Mitglied des Komitees „Caritas Bangladesh“.

Am 19. Februar 2005 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Khulna. Die Bischofsweihe, die bereits in das Pontifikat Benedikts XVI. fiel, empfing er am 6. Mai desselben Jahres. 2011 wurde er auf den neuen Bischofssitz in Sylhet versetzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bejoy Nicephorus D'Cruze — Bejoy Nicephorus D’Cruze OMI (* 9. Februar 1956 in Tuital, Dhaka) ist ein römisch katholischer Ordenspriester und Bischof der Diözese Khulna in Bangladesch. Leben Nach Abschluss seines Philosophie und Theologiestudiums am Großen Seminar in Dhaka… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael D’Rozario — Michael Atul D’Rozario CSC (* 23. November 1925 in Noyansree) ist emeritierter Bischof von Khulna. Leben Michael D’Rozario trat der Ordensgemeinschaft der Kongregation vom Heiligen Kreuz bei und empfing am 10. Juni 1953 die Priesterweihe. Papst… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Diocese of Khulna — Infobox Diocese| jurisdiction=Diocese name= Khulna latin= Dioecesis Khulnensis country= Bangladesh| metropolitan=Dhaka rite=Latin Rite cathedral = St. Joseph’s Cathedral cocathedral = area= 25,855 population= 14,717,000 population as of= 2004… …   Wikipedia

  • 9. Feber — Der 9. Februar ist der 40. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 325 Tage bis zum Jahresende (326 Tage in Schaltjahren). Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Sylhet — Basisdaten Staat Bangladesch …   Deutsch Wikipedia

  • 1956 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | ► ◄◄ | ◄ | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Khulna — Basisdaten Staat Bangladesch Metropolitanbistum Erzbistum Dhaka …   Deutsch Wikipedia

  • Епархия Кхулны — Dioecesis Khulnensis Главный город Кхулна, Бангладеш Страна …   Википедия

  • 9. Februar — Der 9. Februar ist der 40. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 325 Tage bis zum Jahresende (326 Tage in Schaltjahren). Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”