Bellevue GE
GE ist das Kürzel für den Kanton Genf in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Bellevue zu vermeiden.
Bellevue
Wappen von Bellevue
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Genf
Bezirk: (Der Kanton Genf kennt keine Bezirke.)
Gemeindenummer: 6606i1f3f4
Postleitzahl: 1293
Koordinaten: (500623 / 122883)46.2500176.149982380Koordinaten: 46° 15′ 0″ N, 6° 9′ 0″ O; CH1903: (500623 / 122883)
Höhe: 380 m ü. M.
Fläche: 4.35 km²
Einwohner: 3162 (31. August 2011)[1]
Website: www.mairie-bellevue.ch
Karte
Genfersee Frankreich Céligny Kanton Waadt Aire-la-Ville Anières Avully Avusy Bardonnex Bellevue GE Bernex GE Carouge Cartigny GE Céligny Chancy Chêne-Bougeries Chêne-Bourg Choulex Collex-Bossy Collonge-Bellerive Cologny Confignon Corsier GE Dardagny Genf Genthod Gy GE Hermance Jussy GE Laconnex Lancy Le Grand-Saconnex Meinier Meyrin Onex Perly-Certoux Plan-les-Ouates Pregny-Chambésy Presinge Puplinge Russin Satigny Soral Thônex Troinex Vandœuvres Vernier Versoix Veyrier GEKarte von Bellevue
Über dieses Bild
ww

Bellevue ist eine politische Gemeinde des Kantons Genf in der Schweiz.

Zur Gemeinde am rechten Genferseeufer gehören die Weiler Vengeron, Les Tuileries, Valavran und Colovrex (1257 als Colovray erwähnt). Bellevue ist der Firmensitz des Luxusgüterkonzerns Richemont.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Gemeinde wurde 1855 von reformierten Landbesitzern erschaffen. Vorher gehörte das Gemeindegebiet zu Collex-Bossy. In Bellevue hat es mehrere Villenquartiere.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1860 324
1900 362
1950 684
2000 1801
2003 2677

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Population résidante du canton de Genève, selon l'origine et le sexe, par commune, en août 2011 (XLS-Datei, 168 kB), Office cantonal de la statistique (OCSTAT), Republik und Kanton Genf

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bellevue — [bɛlˈvy] (frz. für schöne Aussicht , vgl. Belvedere oder Buena Vista) bezeichnet in Deutschland Schloss Bellevue, den Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten den Bahnhof Berlin Bellevue der Berliner S Bahn das Hotel Bellevue (Berlin), ein Hotel… …   Deutsch Wikipedia

  • Bellevue, Switzerland — Infobox Swiss town subject name = Bellevue municipality name = Bellevue municipality type = municipality imagepath coa = Bellevue coat of arms.svg|pixel coa= languages = French canton = Geneva iso code region = CH GE district = n.a. lat d=46|lat… …   Wikipedia

  • Corsier (GE) — GE dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Genf und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Corsier zu vermeiden. Corsier …   Deutsch Wikipedia

  • Lully GE — GE dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Genf und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Bernex zu vermeiden. Bernex …   Deutsch Wikipedia

  • Aïre GE — Vernier Basisdaten Kanton: Genf Bezirk: (Genf kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Carouge (GE) — Carouge Basisdaten Kanton: Genf Bezirk: (Genf kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Carouge GE — Carouge Basisdaten Kanton: Genf Bezirk: (Genf kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Vernier GE — Vernier Basisdaten Kanton: Genf Bezirk: (Genf kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Versoix GE — Versoix Basisdaten Kanton: Genf Bezirk: (Genf kennt keine Bezirke) BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Corsier GE — GE ist das Kürzel für den Kanton Genf in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Corsier zu vermeiden. Corsier …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”