Bernd-Rüdeger Sonnen

Bernd-Rüdeger Sonnen (* 1. Dezember 1940 in Berlin) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Er ist emeritierter Universitätsprofessor (vormals Universität Hamburg und hatte dort einen Lehrstuhl für Strafrecht inne. Sonnen egangierte sich jahrzehntelang in der DVJJ, auch als deren Bundesvorsitzender.

Sonnen studierte an der Freien Universität Berlin und an der Universität Freiburg Rechtswissenschaften und schloss daran sein Rechtsreferendariat an. 1971 promovierte er an der FU Berlin mit einer strafrechtlichen Dissertation. Daran schloss sich eine Assistenzprofessur an. 1976 wurde er Professor an der Fachhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik in Berlin. 1978 erhielt er seinen Ruf auf die Stelle eines Universitätsprofessors für Strafrecht an der Universität Hamburg.

Im Jahr 1998 wurde Sonnen als Nachfolger von Christian Pfeiffer erster Vorsitzender der DVJJ. Auf dem 28. Jugendgerichtstag in Münster (2010) löste ihn Theresia Höynck auf diesem Posten ab.

Schriften

  • (mit Herbert Diemer und Armin Schoreit): Jugendgerichtsgesetz, 5. Auflage Heidelberg 2008: C. F. Müller, ISBN 978-3-8114-3401-1
  • (u.a., (Hrsg.))Strafrecht besonderer Teil - Fälle Heidelberg : Müller, 2006
  • (u.a., (Hrsg.))Strafrecht besonderer Teil - Heidelberg : Müller, 2005 ISBN 3-8114-3516-7
  • Leitfaden für Jugendschöffen Hannover : DVJJ, 1995
  • Der offene Jugendstrafvollzug in Flensburg Bonn- Bad Godesberg : DBH, 1994
  • Sexualstrafrecht als Grenze moderner Freizeitpädagogik Berlin-West : Amt für Jugendarbeit d. Evang. Kirche Berlin-Brandenburg, 1978
  • Kriminalität und Strafgewalt - Stuttgart, Berlin, Köln, Mainz : Kohlhammer, 1978 ISBN 3-17-002950-9
  • Kostenentscheidung und materielles Recht 1971

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sonnen (Begriffsklärung) — Sonnen ist ein Ortsname: Sonnen, Gemeinde im Landkreis Passau, Bayern Sonnen (Bad Kohlgrub), Ortsteil der Gemeinde Bad Kohlgrub, Landkreis Garmisch Partenkirchen, Bayern Sonnen (Prutting), Ortsteil der Gemeinde Prutting, Landkreis Rosenheim,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/So — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • DVJJ — Die Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ) ist ein Verein zur Förderung der Jugendkriminalrechtspflege. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Aufgaben 3 Mitgliederschaft 4 Publikationen 5 Jugendgerichtstage …   Deutsch Wikipedia

  • Resozialisierung als Vollzugsziel — Resozialisierung bedeutet Wiedereingliederung in das soziale Gefüge der Gesellschaft. Sie bezieht sich insbesondere auf die Wiedereingliederung von Straftätern in das gesellschaftliche Leben außerhalb des Gefängnisses und ihre Befähigung zu einem …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendstrafverfahren — Das Jugendstrafrecht ist Sonderstrafrecht und Sonderstrafprozessrecht für junge Täter, die sich zur Zeit ihrer Tat in dem Übergangsstadium zwischen Kindheit und Erwachsenenalter befinden. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichtlicher Abriss 2 Rechtslage… …   Deutsch Wikipedia

  • Resozialisation — Der Begriff der Resozialisierung geht von der Vorstellung aus, ein Straftäter habe sich durch seine Tat außerhalb der Gesellschaft gestellt oder jedenfalls offenbart, dass er nicht im erforderlichen Maße in diese Gesellschaft eingebunden sei.… …   Deutsch Wikipedia

  • Resozialisierung — Der Begriff der Resozialisierung geht von der Vorstellung aus, ein Straftäter habe sich durch seine Tat außerhalb der Gesellschaft gestellt oder jedenfalls offenbart, dass er nicht im erforderlichen Maße in diese Gesellschaft eingebunden sei.… …   Deutsch Wikipedia

  • Integrale Straffälligenarbeit — Die Integrale Straffälligenarbeit (InStar) [1] ist ein Konzept der Landesjustizverwaltung Mecklenburg Vorpommern zur Gestaltung der engen Zusammenarbeit des Justizvollzuges mit der Bewährungshilfe. Dieser in der Vollzugsterminologie neue Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendstrafrecht (Deutschland) — Das Jugendstrafrecht ist Sonderstrafrecht und Sonderstrafprozessrecht für junge Täter, die sich zur Zeit ihrer Tat in dem Übergangsstadium zwischen Kindheit und Erwachsenenalter befinden. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtspolitische Erwägungen 2 Alters… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen — Die Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ) ist ein Verein zur Förderung der Jugendkriminalrechtspflege. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Aufgaben 3 Mitgliederschaft 4 Struktur …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”