Bernd Steinacher

Bernd Steinacher (* 18. Dezember 1956 in Nördlingen; † 25. September 2008 in Stuttgart-Untertürkheim) war seit November 1994 Regionaldirektor des Verbands Region Stuttgart.

Von 1976 bis 1982 studierte er Jura in Würzburg, Lausanne und Tübingen und wurde zum Doktor der Rechtswissenschaften promoviert. Erste berufliche Stationen waren eine Assistentenstelle am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht an der Universität Tübingen, eine Tübinger Kanzlei sowie das Baurechts- und Ordnungsamt des Landratsamtes Zollernalbkreis in Balingen. In den Jahren 1990 bis 1994 arbeitete er im Staatsministerium Baden-Württemberg und als Parlamentarischer Berater der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg. Am 30. November 1994 wurde er zum Regionaldirektor des Verbands Region Stuttgart gewählt und am 23. Oktober 2002 durch Wiederwahl bestätigt. Steinacher war Sprecher des Initiativkreises Europäischer Metropolregionen, Präsident von Metrex (Network of European Metropolitan Regions and Areas) sowie Vorsitzender des Kuratoriums Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

Bernd Steinacher starb am 25. September 2008 in Stuttgart-Untertürkheim durch Schienensuizid. Er hinterlässt seine Frau und einen Sohn.[1]

Einzelnachweise

  1. Regionaldirektor begeht Selbstmord. In: Stuttgarter Zeitung. 26. September 2008, Seite 25.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steinacher — ist der Name folgender Personen: Bernd Steinacher (1956–2008), Regionaldirektor aus Baden Württemberg Gerald Steinacher (* 1970), österreichischer Archivar und Zeithistoriker Hans Steinacher (1892–1971), deutschnationaler Volkstumspolitiker aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Stei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Suizidenten — Diese Liste sammelt in der Wikipedia mit einem Artikel vertretene Personen, die ihr Leben durch Selbsttötung (Suizid) beendeten. Die Liste ist aufsteigend nach dem Jahr des Todes geordnet, innerhalb desselben Jahres alphabetisch.… …   Deutsch Wikipedia

  • Region Mittlerer Neckar — Logo Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalverband Mittlerer Neckar — Logo Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalverband Stuttgart — Logo Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Verband Region Stuttgart — Logo Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Suizidenten — Die Liste von Suizidenten ist eine Liste bekannter Personen, die ihr Leben durch Selbsttötung (Suizid) beendeten. Die Liste ist aufsteigend nach dem Jahr des Todes geordnet, innerhalb desselben Jahres alphabetisch. Inhaltsverzeichnis 1 Altertum 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 3. Quartal 2008 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2008: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) |… …   Deutsch Wikipedia

  • Jeannette Wopperer — (* 25. April 1967 in Freiburg im Breisgau) ist Regionaldirektorin des Verbands Region Stuttgart und Politikerin der CDU. Leben und Beruf Wopperer studierte Architektur und Städtebau in Karlsruhe und Zürich. Nach dem Abschluss als Dipl.Ing. ging… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”