Bernd Westphal

Bernd Westphal (* 6. Oktober 1944 in Diez an der Lahn) ist ein deutscher Diplomat. Von August 2005 bis 2009 war er Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Libyen.

Ausbildung und Beruf

Bernd Westphal studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten von Bonn und Freiburg im Breisgau. Nach dem Eintritt in den Auswärtigen Dienst 1972 folgten Verwendungen an den Deutschen Botschaften in Ägypten (Attaché), in Saudi-Arabien (Zweiter Sekretär) und im Auswärtigen Amt in Bonn (Referat für den Nahen Osten). Von 1980 bis 1983 war er Botschaftsrat und Ständiger Vertreter des Botschafters in Sambia. Danach war er bis 1987 Botschaftsrat an der Ständigen Vertretung bei den Vereinten Nationen in New York. Anschließend war er von 1987 bis 1990 Leiter des Referats für das Deutsche Personal bei Internationalen Organisationen im Auswärtigen Amt. Von 1990 bis 1992 war Bernd Westphal Ständiger Vertreter des Botschafters in Saudi-Arabien sowie anschließend bis 1996 Gesandter und Leiter der Wirtschaftsabteilung an der Botschaft in Großbritannien. Von 1996 bis 2001 folgte eine Verwendung als Vortragender Legationsrat 1. Klasse und Leiter des Referats 508 (Ausländerrecht, Asylrecht und Visaverfahren) im Auswärtigen Amt in Bonn und Berlin. Von 2001 bis August 2005 war Westphal Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in San Francisco. Anschließend leitete er bis 2009 die Deutsche Botschaft in Tripolis (Libyen).


Vorgänger Amt Nachfolger
Heinrich-Peter Rothmann Deutscher Botschafter in Tripolis
2005–2009
Matthias Meyer

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Westphal — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Westphal (Historiker) (1685–1747), schwedisch pommerscher Historiker Andreas Westphal (Mediziner) (1720–1788), schwedisch pommerscher Anatom und Archiater Arnold Westphal (1399–1466), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Scholz — (* 28. Februar 1911 in Neustadt, Oberschlesien; † 22. September 1969 in Schliersee) war ein deutscher Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Werke unter …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Rohwer — (* 21. Oktober 1951 in Neumünster) ist ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 2000 bis 2005 Wirtschaftsminister des Landes Schleswig Holstein. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Öffentliche Ämter 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Gert Westphal — Gert Curt Gerhard Westphal (* 5. Oktober 1920 in Dresden; † 10. November 2002 in Zürich) war ein deutscher Regisseur, Schauspieler und Rezitator. Wegen seiner hervorragend interpretierten Rezitationen und Literaturlesungen für den Hörfunk wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Jürgen Westphal — (* 1. Dezember 1927 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 1973 bis 1985 Wirtschaftsminister des Landes Schleswig Holstein. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 Abgeordnete …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wes — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hanse (Computerspiel) — Hanse ist ein von Ralf Glau und Bernd Westphal entwickeltes Computerspiel aus dem Jahr 1986. Spiel Die erstmals 1986 bei Ariolasoft erschienene Handelssimulation ist für einen bis sechs Spieler geeignet. Von Lübeck, der Königin der Hanse,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Botschafter — Inhaltsverzeichnis 1 Ranghöchste Vertreter bei Völkerrechtssubjekten 1.1 Ständige Vertretung bei der Europaische Union Europäischen Union (früher EG), Brüssel …   Deutsch Wikipedia

  • Diez an der Lahn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gau-Odernheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”