Bessèges
Bessèges
Wappen von Bessèges
Bessèges (Frankreich)
Bessèges
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Alès
Kanton Bessèges (Chef-lieu)
Koordinaten 44° 18′ N, 4° 6′ O44.2916666666674.1005555555556178Koordinaten: 44° 18′ N, 4° 6′ O
Höhe 178 m (146–492 m)
Fläche 10,32 km²
Einwohner 3.233 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 313 Einw./km²
Postleitzahl 30160
INSEE-Code
Website http://www.citaenet.com/besseges/

Bessèges ist eine Ortschaft mit 3233 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) im Département Gard in der Region Languedoc-Roussillon. Sie liegt am Oberlauf des touristisch geprägten Tals der Cèze, in der Nähe von Alès.

Alter Bahnhof von Bessèges

Bessèges bildet die Endstation der kleinen Bahnlinie Alès-Bessèges der SNCF.

Am Anfang des 19. Jahrhunderts war Bessèges lediglich ein Weiler in der Gemeinde von Robiac-Rochessadoule. Der Ort gewann an Bedeutung mit dem 1809 begonnenen Kohle-Bergbau. Der unter dem Einfluss von Paulin Talabot 1855 begonnene und am 1. Dezember 1857 fertiggestellte Bau der Eisenbahn Alès - Bessèges verband den Ort mit dem französischen Eisenbahnnetz und trug wesentlich zu seinem industriell geprägten Aufschwung bei. Bessèges wurde 1868 Hauptort des Kantons und mit mehr als 11 000 Einwohnern drittgrößter Ort des Gard nach Nîmes und Alès. Neben dem Bergbau gab es am Ende des 19. Jahrhunderts eine Glasfabrik, eine Gießerei und eine Metallfabrik. Bald darauf kam der Abschwung. Die Glasfabrik schloss 1920, die Gießerei 1922. Die Bevölkerung nahm kontinuierlich ab bis auf gegenwärtig rund 3 000 Einwohner. Der Ort ist heute touristisch orientiert.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besseges — Bessèges Bessèges Pays  France …   Wikipédia en Français

  • Besseges — Bessèges DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Bessèges — Saltar a navegación, búsqueda Bessèges La estación d …   Wikipedia Español

  • Bessèges — (spr. ssǟsch ), Stadt im franz. Depart. Gard, Arrond. Alais, an der Cèze und der Lyoner Bahn, hat (1901) 8118 Einw. (vor 50 Jahren kaum 200 Einw.), die bedeutenden Kohlenbergbau, Hochöfen, Eisenraffinierwerke und Glasfabrikation betreiben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bessèges — (spr. bessähsch), Stadt im franz. Dep. Gard, (1901) 9040 E.; Steinkohlen und Eisengruben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bessèges — 44° 17′ 33″ N 4° 06′ 05″ E / 44.2925, 4.10138888889 …   Wikipédia en Français

  • Bessèges — French commune nomcommune=Bessèges The former railway station of Bessèges région=Languedoc Roussillon département=Gard arrondissement=Alès canton=Bessèges insee=30037 cp=30160 maire=Bernard Portales mandat=2001 2008 intercomm= longitude=4.1014… …   Wikipedia

  • Besseges — Original name in latin Bessges Name in other language Besseges, Bessges State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 44.2923 latitude 4.0966 altitude 176 Population 3406 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Gare de Bessèges — Bessèges Le bâtiment voyageurs et les voies. Localisation Pays France Commune Bessèges Adresse …   Wikipédia en Français

  • Ligne Ales - Besseges — Ligne Alès Bessèges Ligne Alès Bessèges La gare terminus de Bessèges Pays  France Villes desservies …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”