Beverley Cross

Beverley Cross (* 13. April 1931 in London, Großbritannien; † 20. März 1998 ebenda) war ein britischer Librettist für Opern und Musicals sowie Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Obwohl sein Vorname weiblich klingt, war Beverley Cross ein Mann, der zwischen dem 23. August 1975 und seinem Tod, am 20. März 1998, mit der berühmten Schauspielerin Maggie Smith verheiratet war. Er war auch Stiefvater der beiden Filmschauspieler Toby Stephens und Chris Larkin, die aus erster Ehe Smiths mit Robert Stephens hervorgingen.

Cross verstarb im Alter von 67 Jahren an einer Reihe von Aneurysmen.

Libretto-Autor

Cross schrieb hauptsächlich Libretti, vor allem für Opern von Richard Rodney Bennett, darunter für

  • 1965: All the King's Men
  • 1970: Victory
  • 1970: The Rising of the Moon

Für seine Arbeit am Musical Half a Sixpence war er 1965 zweimal für den Tony Award nominiert; in den Kategorien Bester Autor (Musical) und bei der filmischen Umsetzung für die Kategorie Bester Musicalfilm.

Drehbuchautor

Cross war für neun Drehbücher, vorrangig für Filme des Produzenten Charles H. Schneer, verantwortlich:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beverley Cross — (April 13, 1931 March 20, 1998) was an English playwright and screenwriter. He was born into a theatrical family, and started off by writing children s plays in the 1950s. He achieved instant success with his debut play One More River , which… …   Wikipedia

  • Beverley (Vorname) — Beverley ist ein weiblicher und männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Weiblicher Vorname 1.2 Männlicher Vorname 2 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Cross (Familienname) — Cross ist der Familienname folgender Personen: Amanda Cross, Pseudonym von Carolyn Heilbrun (1926–2003), US Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Amos Cross (1861–1888), US amerikanischer Baseballspieler Art Cross (1918–2005), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Beverley — infobox UK place country = England official name = Beverley static static image caption = Beverley Minster static image 2 = static image 2 caption = Arms of Beverley Town Council latitude = 53.845 longitude = 0.427 population = 29,110 (2001… …   Wikipedia

  • Cross of Neith — Wales Herald Badge depicting The Cross of Neith The Cross of Neith (Welsh Y Groes Naid or Y Groes Nawdd) was a sacred relic believed to be a fragment of the True Cross which had been kept at Aberconwy by the kings and princes of Gwynedd, members… …   Wikipedia

  • This Christmas Celebrate Me Home (Beverley Mahood Album) — Infobox Album Name = This Christmas Celebrate Me Home Type = Studio album Artist = Beverley Mahood Released = 2007 Genre = Christmas Label = Spin Records Producer = Beverley Mahood, Tom Cross Last album = Have a Little Faith (2006) This album =… …   Wikipedia

  • Market cross — An elaborate market cross in Malmesbury A market cross is a structure used to mark a market square in market towns, originally from the distinctive tradition in Early Medieval Insular art of free standing stone standing or high crosses, often… …   Wikipedia

  • Percy Hugh Beverley Lyon — (* 1893; † 1986) war ein britischer Schuldirektor und Schriftsteller. Im Ersten Weltkrieg diente er als Leutnant in der Durham Light Infantry und erhielt ein Military Cross für seine Tapferkeit. Trotzdem geriet er in deutsche Gefangenschaft, wo… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Maggie Smith — bei den Dreharbeiten zu Capturing Mary, März 2007 Dame Maggie Smith, DBE, ([ˈmægi ˈsmɪθ]; * 28. Dezember 1934 in Ilford, Essex, England; eigentlich Margaret Natalie Smith Cross) ist eine briti …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”