Bistum Saint-Flour
Bistum Saint-Flour
Basisdaten
Staat Frankreich
Metropolitanbistum Erzbistum Clermont
Diözesanbischof Bruno Grua
Emeritierter Diözesanbischof René Séjourné
Generalvikar Marcel Auriant
Fläche 5.726 km²
Pfarreien 251 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 151.800 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 135.700 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 89,4 %
Diözesanpriester 94 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 8 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 6 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 1.330
Ordensbrüder 10 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 135 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Französisch
Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Flour
Website catholique-saint-flour.cef.fr

Das in Frankreich gelegene Bistum Saint-Flour (lat.: Dioecesis Sancti Flori) wurde am 20. Februar 1317 begründet und gehört dem Erzbistum Clermont als Suffraganbistum an.

Am 6. Oktober 1822 wurde das Bistum Le Puy-en-Velay herausgelöst.

Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Flour

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saint-Flour — ist der Name folgender geographischer Objekte in Frankreich: Saint Flour (Cantal), Kleinstadt im Département Cantal Arrondissement Saint Flour, Verwaltungsbezirk im Département Cantal Kanton Saint Flour Nord, Kanton im Arrondissement Saint Flour… …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Rodez — Basisdaten Staat Frankreich Metropolitanbistum …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der französischen Diözesen — Kirchenprovinzen und Diözesen des kontinentalen Frankreichs Die Römisch katholische Kirche in Frankreich ist, wie in allen größeren Ländern, in Kirchenprovinzen eingeteilt. Im französischen Mutterlande gibt es gegenwärtig 94 Diözesen, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Clermont — Basisdaten Staat Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kathedralen in Frankreich — Eine Kathedrale ist eine Kirche mit Bischofssitz. Sie ist die Hauptkirche eines Bistums (kirchlicher Verwaltungsbezirk). Wenn ein Bistum mehrere mögliche Bischofkirchen besitzt, heißen diese Ko Kathedralen. Inhaltsverzeichnis 1 Römisch Katholisch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste historischer Stiftskapitel — Dies ist eine Liste historischer Säkularkapitel. Inhaltsverzeichnis 1 Belgien 2 Deutschland 3 Frankreich 3.1 A 3.2 B …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Basiliken in Frankreich — Basilica minor ist ein Ehrentitel, den der Papst einer bedeutenden katholischen Kirche unabhängig von ihrem Baustil verleiht. Die Erhebung zur Basilika soll die Bedeutung für die Region hervorheben und die Verbindung zum Bischof von Rom (Papst)… …   Deutsch Wikipedia

  • St-Fulcran de Lodève — Kathedrale von Lodève Die Pfarrkirche Saint Fulcran de Lodève ist eine ehemalige Kathedrale in der bereits in der Antike gegründeten Ortschaft Lodève (Département Hérault), die etwas abseits von der Küstenebene in den Bergen liegt, im Herzen der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”