Blue Mitchell

Richard Allen „Blue“ Mitchell (* 13. März 1930 in Miami, Florida; † 21. Mai 1979 in Los Angeles, Kalifornien) war ein amerikanischer Jazz-Trompeter.

Leben und Werk

Am Beginn seiner Musikerlaufbahn arbeitete Blue Mitchell bei Paul Williams 1951 und als freischaffender Musiker in New York 1952. Danach war er bis 1956 mit Earl Bostic auf Tournee und ab Ende 1958 Mitglied des Quintetts von Horace Silver. Mit Curtis Fuller, Johnny Griffin, Wynton Kelly, Wilbur Ware und Philly Joe Jones nahm er 1958 sein erstes Album unter eigenem Namen auf, Big 6 für Riverside Records. 1961 wirkte er bei Elmo Hopes Album Homecoming! mit; 1964 gründete er mit Musikern aus der Silver-Band eine eigene Combo, der zunächst auch Chick Corea angehörte und die er bis 1968 leitete. 1969 wurde er Mitglied des Orchesters von Ray Charles, von 1971 bis 1973 arbeitete er bei John Mayall und war anschließend als Studiomusiker in Los Angeles tätig.

Seine von Clifford Brown und Kenny Dorham beeinflusste Spielweise ist zu hören auf Platten mit Julian Cannonball Adderley, Lou Donaldson, Johnny Griffin, Philly Joe Jones und Sam Jones, Red Mitchell und Whitey Mitchell, Horace Silver, Bobby Timmons sowie auf eigenen Platten.

Mitchell starb im Alter von 49 Jahren an Krebs.

Diskografie

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blue Mitchell — Richard Allen (Blue) Mitchell (March 13, 1930 ndash; May 21, 1979) was an American jazz, rhythm and blues, soul, rock, and funk trumpeter. He was born and grew up in Miami, Florida. Mitchell began playing trumpet in high school where he acquired… …   Wikipedia

  • Blue Mitchell — Richard Allen Blue Mitchell (né le 13 mars 1930 à Miami ; mort le 21 mai 1979 à Los Angeles) était un Trompettiste de jazz americain. Il a joué au sein du Horace Silver Quintet. Discographie Leader Année Titre Label 1958… …   Wikipédia en Français

  • Out of the Blue (Blue Mitchell album) — Out of the Blue Studio album by Blue Mitchell Released 1959 Recorded …   Wikipedia

  • Blue Note Records discography — The discography of Jazz music record label Blue Note Records is one of greatest in both size and quality. [ [http://plosin.com/milesAhead/BluenoteLabel.html The Blue Note Label ] ] Many, if not most, of records were studio albums produced under… …   Wikipedia

  • Blue (Album) — Blue Studioalbum von Joni Mitchell Veröffentlichung Juni 1971 Label Reprise …   Deutsch Wikipedia

  • Mitchell Symons — Born 11 February 1957 London, United Kingdom Spouse Penny Symons Mitchell Symons is a Journalist/Writer from …   Wikipedia

  • Mitchell County, North Carolina — Seal …   Wikipedia

  • Mitchell Paige — Mitchell Paige …   Wikipedia

  • Mitchell County, Kansas — Location in the state of Kansas …   Wikipedia

  • Mitchell Burgess — Occupation Television writer Nationality American Notable work(s) The Sopranos, Blue Bloods Mitchell Burgess is an Emmy Award winning writer and producer. He worked extensively on the HBO hit series The Sopranos …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”