Brachetto d’Acqui
Rebflächen im Anbaugebiet des Brachetto d’Acqui.

Brachetto d'Acqui ist ein lieblicher, italienischer Rotwein aus den Provinzen Alessandria und Asti, Piemont. Es gibt ihn als Stillwein, leicht (frizzante) und kräftig (spumante) perlend.

Die Hauptgemeinden der insgesamt 1.085 Hektar großen DOCG-Zone (seit dem 7. Juni 1996) sind Nizza Monferrato und Acqui.[1]

Etliche Winzer, meist im Nebenerwerb, teilen sich diese Anbaufläche in den Gemeinden Vesime, Cessole, Loazzolo, Bubbio, Monastero Bormida, Rocchetta Palafea, Montabone, Fontanile, Mombaruzzo, Maranzana, Quaranti, Castel Boglione, Castel Rocchero, Sessame, Castelletto Molina, Calamandrana, Cassinasco, (alle aus der Provinz Asti) und Acqui Terme, Terzo, Bistagno, Alice Bel Colle, Strevi, Ricaldone, Cassine und Visone in der Provinz Alessandria. Im Jahr 2007 wurde von insgesamt 1.187 Winzern 29.558 Hektoliter Wein produziert. [2]

Der Wein wird in der Regel zu 100 Prozent aus der Rebsorte Brachetto gekeltert. Ein Zumischen von Aleatico oder Moscato Nero ist mit maximal 20 Prozent erlaubt. Der Wein wird etwa sechs Monate beim Winzer ausgebaut. Er ist nach dem Kauf zum baldigen Genuss gedacht. Nur dann behält er seine Frische und leicht prickelnde Struktur. Getrunken wird der Wein bei 8 - 10°C.

Einzelnachweise

  1. Riconoscimento della denominazione di origine controllata e garantita dei vini "Brachetto d'Acqui" o "Acqui" ed approvazione del relativo disciplinare di produzione. (PDF)
  2. Produktionsstatistiken der Region Piemont (HTML)

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brachetto d'Acqui — DOCG Brachetto d Acqui Décret d’appellation 24/04/1996   Date de parution au Journal officiel italien 07/06/1996, n 132 Rendement (raisin/hectare) 80 q Rendement moût …   Wikipédia en Français

  • Brachetto D'Acqui Spumante — DOCG Brachetto d Acqui Décret d’appellation 24 avril 1996   Date de parution au Journal officiel italien 7 juin 1996, n° 132 Rendement (raisin/ …   Wikipédia en Français

  • Brachetto d'acqui spumante — DOCG Brachetto d Acqui Décret d’appellation 24 avril 1996   Date de parution au Journal officiel italien 7 juin 1996, n° 132 Rendement (raisin/ …   Wikipédia en Français

  • Brachetto d'Acqui spumante — DOCG Brachetto d Acqui Décret d’appellation 24 avril 1996   Date de parution au Journal officiel italien 7 juin 1996, n° 132 Rendement (raisin/hectar …   Wikipédia en Français

  • Brachetto d'Acqui (DOCG) — DOCG Brachetto d Acqui Décret d’appellation 24/04/1996   Date de parution au Journal officiel italien 07/06/1996, n 132 Rendement (raisin/hectare) 80 q Rendement moût …   Wikipédia en Français

  • Brachetto — ist eine rote Rebsorte, die man fast ausschließlich im südlichen Piemont, Italien findet. Sie wird seit vielen Jahrhunderten in den Provinzen Asti und Alessandria angebaut. Brachetto ist eine aromatische Sorte, aus der süße und likörartige Weine… …   Deutsch Wikipedia

  • Braquet — Infobox grape variety name = Braquet caption = species = also called = Brachetto origin = hazards = regions = Piedmont, Bellet AOC (Provence) notable wines = Brachetto d Acqui DOCG Piemonte Brachetto DOCBraquet (French) or Brachetto (Italian) is… …   Wikipedia

  • Alice Bel Colle — Alice Bel Colle …   Deutsch Wikipedia

  • Cassine — Cassine …   Deutsch Wikipedia

  • Ricaldone — Ricaldone …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”