Abdeslam Ouaddou
Abdeslam Ouaddou
Spielerinformationen
Geburtstag 1. November 1978
Geburtsort Ksar Azekour, Marokko
Größe 190 cm
Position Innenverteidiger
Vereine in der Jugend
1987–1995
1995–1998
Jarville-la-Malgrange
AS Nancy
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2001
2001–2005
2003–2005
2005–2006
2006
2007–2008
2008–2010
2010–
AS Nancy
FC Fulham
Stade Rennes (Leihe)
Stade Rennes
Olympiakos Piräus
FC Valenciennes
AS Nancy
Lekhwiya
46 (0)
21 (0)
63 (4)
19 (1)
6 (0)
28 (0)
44 (2)
Nationalmannschaft
2002– Marokko 46 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. März 2010

Abdeslam Ouaddou (arabisch ‏عبدالسلام واد‎; * 1. November 1978 in Ksar Azekour) ist ein marokkanischer Fußballspieler und aktuell als Innenverteidiger in der Qatar Stars League für Lekhwiya als auch in der marokkanischen Nationalmannschaft aktiv.

Karriere

Ouaddou wechselte 2001 vom AS Nancy für zwei Millionen Pfund zum englischen Klub FC Fulham.[1] Dort konnte er sich nicht durchsetzen, und so wurde er zwei Jahre lang an den französischen Klub Stade Rennes verliehen, ehe diese ihn 2005 fest verpflichteten. 2006 wagte er den Schritt nach Griechenland zum dortigen Topklub Olympiakos Piräus, doch bereits nach sechs Monaten und nur sechs Ligaeinsätzen bat er die Verantwortlichen um Auflösung seines Vertrages wegen familiären Problemen.[2]

Sein Vertrag wurde schließlich aufgelöst und Ouaddou kehrte nach Frankreich zurück, wo er sich im Januar 2007 dem FC Valenciennes anschloss.

2008 kehrte er zum AS Nancy zurück, wo er einen Vierjahresvertrag erhielt. 2010 verließ er den Verein wieder und ging im Juli 2010 in die Qatar Stars League zu Lekhwiya.[3]

Für Marokko nahm Ouaddou 2000 am Olympischen Fußballturnier teil. 2002 debütierte er in der A-Nationalmannschaft Marokkos. 2004, 2006 und 2008 stand er im Aufgebot Marokkos für die Afrikameisterschaft. Größter Erfolg mit dem Nationalteam war des Erreichen des Finals 2004, als man sich Gastgeber Tunesien mit 1:2 geschlagen geben musste.

Einzelnachweise

  1. Transfers August 2001 (eingesehen am 21. Januar 2008)
  2. bbc.co.uk: Ouaddou quits Olympiakos (eingesehen am 21. Januar 2008)
  3. France Football: Dindane à Lekhwiya

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”