Aschenau (Offenberg)
Aschenau
Gemeinde Offenberg
Koordinaten: 48° 52′ N, 12° 52′ O48.86666666666712.866666666667353Koordinaten: 48° 52′ 0″ N, 12° 52′ 0″ O
Höhe: 353 m ü. NN
Fläche: 8,7 km²
Einwohner: 414 (März 2002)
Eingemeindung: 1973
Postleitzahl: 94560
Vorwahlen: 09962, 0991

Aschenau mit den Weilern Arndorf, Haidmühle, Hartham, Hötzmann, Kronwinkling, Laubberg und Maiberg, Nassau, Oberried und Penzenried ist ein Dorf in der Gemeinde Offenberg im niederbayerischen Landkreis Deggendorf.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Aschenau liegt zwischen Schwarzach und Neuhausen, an dem Bach Schwarzach, vor den Toren des Bayerischen Waldes.

Geschichte

Aschenau wurde erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt, damals hieß es noch "Eschenaue". 1263 gab es bereits ein Forsthaus mit Gasthaus. Im Jahr 1808 bildete Aschenau mit dem damals noch größeren Nachbarort Penzenried die Gemeinde Penzenried. Davor wurde Aschenau vom Landgericht Mitterfels verwaltet. 1869 wurde in Aschenau die erste Schule errichtet und 18 Jahre später die Ortskirche, welche noch heute steht. Für einen eigenen Pfarrer bauten die Bürger in Eigenleistung ein Pfarrhaus, welche 1913 fertig gestellt wurde. 1938 wurde auch ein Friedhof errichtet und 1968 mit einem Leichenhaus erweitert. Das 1935 abgebrannte und danach sofort wieder aufgebaute Schulhaus konnte 1964 durch einen zweiten Schulsaal erweitert werden. Nach 165 Jahren Bestand wurde die Gemeinde Penzenried mit der Gemeinde Buchberg in die Gemeinde Offenberg eingegliedert.

Einwohner- und Ortsentwicklung

Auf dem Gebiet der ehemaligen Gemeinde Penzenried wurde im Jahr 1767 erst ein Haus gezählt, 1841 bereits 16 und 1846 bereits 45 Häuser und 1875 waren es bei der Volkszählung 380 Bewohner, Heute sind es 414 Einwohner in 141 Häusern.

Wirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft

Es existieren viele kleine Betriebe wie z.B. ein Bestattungsinstitut, zwei Schreinereien, eine Kfz-Werkstatt, einen Malerbetrieb u.v.m. Landwirtschaftlich gesehen existrierten in Aschenau 10 Vollerwerbslandwirte und 10 Nebenerwerbslandwirte.

Vereins- und Gesellschaftsleben

In Aschenau gibt es sechs Vereine, wie etwa die klassischen, wie den Sportverein oder die Freiwillige Feuerwehr Aschenau, aber auch etwa den Herz-Jesu-Verein, der sich schon seit 1909 die Förderung der Kirche in Aschenau auf die Fahnen geschrieben hat. Im Dorf gibt es außerdem eine Landjugend und drei Stammtische.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aschenau — ist der Ortsname von Aschenau (Offenberg), Ortsteil der Gemeinde Offenberg, Landkreis Deggendorf, Bayern Aschenau (Ruhpolding), Ortsteil der Gemeinde Ruhpolding, Landkreis Traunstein, Bayern Diese Seite ist eine Beg …   Deutsch Wikipedia

  • Offenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Deggendorf — Die Liste der Orte im Landkreis Deggendorf listet die 851 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Deggendorf auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”