Abdulaziz al-Chathran

Abdulaziz Mohammed al-Chathran (arabisch ‏عبد العزيز محمد الخثران‎, DMG ʿAbdu 'l-ʿAzīz Muḥammad al-Ḫaṯrān, nach englischer Umschrift Abdulaziz Al-Khathran; * 31. Juli 1973) ist ein saudi-arabischer Fußballspieler.

Abdulaziz al-Chathran spielte Anfang des Jahrtausends in Dammam bei Al-Shabab, wo er für das Nationalteam entdeckt wurde. Bei der Weltmeisterschaft 2002 war er gesetzt und bei allen drei Vorrundenspielen dabei, in denen die Mannschaft schwer enttäuschte. Danach wurde das Team umgebaut und al-Chathran war erst einmal nicht mehr in der Aufstellung.

In der Liga wechselte er nach dem Turnier zum Riader Spitzenteam Al-Hilal, mit dem er 2005 die Meisterschaft und den Landespokal gewann. 2005 fand er bei der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland erneut Berücksichtigung in der Nationalmannschaft und stand erneut im WM-Aufgebot Saudi-Arabiens. Bei seiner zweiten WM gehörte er zu den ältesten Teilnehmern im Team und kam zweimal zum Einsatz.

Statistik

Stationen

  • Al-Shabab (bis 2002)
  • Al-Hilal (seit 2003)

Einsätze (Stand 23. Juni 2006)

  • 21 Einsätze für die saudi-arabische Nationalmannschaft

Titel / Erfolge

  • Saudi-arabischer Meister: 2005 (al-Hilal)
  • Saudi-arabischer Pokalsieger: 2005, 2006 (al-Hilal)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdulaziz Khathran — Abdulaziz Mohammed al Chathran (arabisch ‏عبد العزيز محمد الخثران‎, DMG ʿAbdu l ʿAzīz Muḥammad al Ḫaṯrān), nach englischer Umschrift häufig Khathran; * 31. Juli 1973) ist ein saudi arabischer Fußballspieler. Abdulaziz al Chathran spielte Anfang… …   Deutsch Wikipedia

  • Chathran — Abdulaziz Mohammed al Chathran (arabisch ‏عبد العزيز محمد الخثران‎, DMG ʿAbdu l ʿAzīz Muḥammad al Ḫaṯrān), nach englischer Umschrift häufig Khathran; * 31. Juli 1973) ist ein saudi arabischer Fußballspieler. Abdulaziz al Chathran spielte Anfang… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Al- — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Abdullah Al-Dosari — Abdullah Dschumʿan ad Dusari (arabisch ‏عبدالله جمعان الدوسري‎, DMG ʿAbdullāh Ǧumʿān ad Dūsarī, nach englischer Umschrift häufig Abdullah Jumaan Al Dosari; * 10. November 1977) ist ein saudischer Fußballspieler. Die meiste Zeit seiner Karriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdullah Jumaan Al-Dosari — Abdullah Dschumʿan ad Dusari (arabisch ‏عبدالله جمعان الدوسري‎, DMG ʿAbdullāh Ǧumʿān ad Dūsarī, nach englischer Umschrift häufig Abdullah Jumaan Al Dosari; * 10. November 1977) ist ein saudischer Fußballspieler. Die meiste Zeit seiner Karriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammad Al-Anbar — Mohammad al ʿAnbar (arabisch ‏محمد العنبر‎, DMG Muḥammad al ʿAnbar; * 22. März 1985) ist ein saudi arabischer Fußballspieler. Die Fußballkarriere des Jungstürmers al Anbar begann bei al Hilal, dem Team, bei dem auch der saudi arabische… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammad Al-Deayea — Mohammad ad Daʿayya Spielerinformationen Voller Name Mohammad Abdullaziz ad Daʿayya Geburtstag 2. August 1972 Geburtsort Tabuk, Saudi Arabien Größe 188 cm Position Torwart …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammad Al-Shalhoub — Mohammad asch Schalhub Mohammad asch Schalhub (arabisch ‏محمد الشلهوب‎, DMG Muḥammad aš Šalhūb, nach englischer Umschrift häufig Mohammad al Shalhoub, auch Shlhoub; * 8. Dezember 1980 in Mekka) ist ein saudi arabischer …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammad al-Shalhoub — Mohammad asch Schalhub Mohammad asch Schalhub (arabisch ‏محمد الشلهوب‎, DMG Muḥammad aš Šalhūb, nach englischer Umschrift häufig Mohammad al Shalhoub, auch Shlhoub; * 8. Dezember 1980 in Mekka) ist ein saudi arabischer …   Deutsch Wikipedia

  • Omar Al-Ghamdi — ʿUmar al Ghamdi (arabisch ‏عمر الغامدي‎, DMG ʿUmar al Ġāmdī, nach englischer Umschrift häufig Omar Al Ghamdi; * 11. April 1979 in Mekka) ist ein saudi arabischer Fußballspieler. Obwohl al Ghamdi aus der Jugend des Spitzenclubs al Ittihad stammt,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”