Victor Amaya


Victor Amaya
Victor Amaya Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 2. Juli 1954
Größe: 201 cm
1. Profisaison: 1973
Rücktritt: 1984
Spielhand: Links
Preisgeld: 694.304 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 186:173
Karrieretitel: 3
Höchste Platzierung: 15 (4. August 1980)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 193:170
Karrieretitel: 6
Höchste Platzierung: 16 (3. Januar 1983)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz

Victor Amaya (* 2. Juli 1954 in Denver) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Amaya begann seine Tenniskarriere im Jahr 1973. Als Einzelspieler gewann er drei Turniere. Erfolgreicher war er im Doppel an der Seite von Hank Pfister. Zusammen gewannen sie 1980 die French Open in vier Sätzen gegen Brian Gottfried und Raúl Ramírez und erreichten 1982 das Finale der US Open, das in fünf Sätzen gegen Kevin Curren und Steve Denton verloren ging. Insgesamt gewann er sechs Turniere im Doppel und erreichte Anfang 1983 mit Platz 16 seine höchste Platzierung in der Tennis-Weltrangliste.

Erfolge

Einzel

Siege

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 10. Januar 1977 AustralienAustralien Adelaide Rasen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Teacher 6:1, 6:4
2. 18. Juni 1979 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Surbiton Rasen AustralienAustralien Mark Edmondson 6:4, 7:5
3. 3. März 1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Teppich (i) TschechoslowakeiTschechoslowakei Ivan Lendl 6:7, 6:4, 7:5

Finalteilnahmen

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 6. August 1978 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Roscoe Tanner 6:3, 7:5
2. 19. Februar 1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Teppich (i) PolenPolen Wojciech Fibak 6:4, 6:1
3. 18. Februar 1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gene Mayer 6:2, 6:2
4. 8. April 1980 Sudafrika 1928Südafrika Johannesburg Hartplatz SchweizSchweiz Heinz Günthardt 6:4, 6:4
5. 11. August 1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gene Mayer 6:2, 6:1

Doppel

Siege

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 26. Mai 1980 FrankreichFrankreich French Open Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
MexikoMexiko Raúl Ramírez
1:6, 6:4, 6:4, 6:3
2. 27. Oktober 1980 JapanJapan Tokio Indoor (1) Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marty Riessen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
6:3, 3:6, 7:62
3. 26. Oktober 1981 JapanJapan Tokio Indoor (2) Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister SchweizSchweiz Heinz Günthardt
Ungarn 1949Ungarn Balázs Taróczy
6:4, 6:2
4. 22. Februar 1982 MexikoMexiko Monterrey Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tracy Delatte
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mel Purcell
6:3, 6:7, 6:3
5. 9. August 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Matt Mitchell
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Craig Wittus
6:4, 7:6
6. 15. August 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cincinnati Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Gullikson Brasilien 1889Brasilien Carlos Kirmayr
Brasilien 1960Brasilien Cassio Motta
6:4, 6:3

Finalteilnahmen

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 30. Juli 1978 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Louisville Sand AustralienAustralien John James PolenPolen Wojciech Fibak
Paraguay 1954Paraguay Víctor Pecci
4:6, 7:6, 4:6
2. 30. August 1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lafayette Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Friedler Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marty Riessen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
4:6, 4:6
3. 29. September 1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Maui Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Fleming
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
6:7, 7:6, 2:6
4. 6. Januar 1981 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich London Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister AustralienAustralien Peter McNamara
AustralienAustralien Paul McNamee
3:6, 6:2, 6:3, 3:6, 2:6
5. 7. Juni 1982 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Queen’s Club Rasen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Rennert
6:7, 5:7
6. 3. August 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Columbus Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Gullikson
Sudafrika 1928Südafrika Bernard Mitton
6:4, 1:6, 4:6
7. 31. August 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US Open Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Curren
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Denton
2:6, 7:6, 7:5, 2:6, 4:6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Victor Amaya — Carrière professionnelle 1973 – 1984 …   Wikipédia en Français

  • Victor Amaya — Infobox Tennis player playername = Victor Amaya nickname = country = USA residence = Grand Rapids, Michigan, USA datebirth = birth date and age|1954|7|2 placebirth = Denver, Colorado, USA height = height|m=2.00 weight = convert|102|kg|lb… …   Wikipedia

  • Amaya (Begriffsklärung) — Amaya bezeichnet: Amaya (Browser), experimenteller Browser und Web Editor Amaya, archäologische Ausgrabungsstätte in der spanischen Provinz Burgos mehrere Baranggays in der philippinischen Stadtgemeinde Tanza Amaya ist der Name folgender Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Víctor Pecci — Nationalität: Paraguay  Paraguay …   Deutsch Wikipedia

  • Amaya Uranga — Saltar a navegación, búsqueda Amaya Uranga Información personal Nombre real Mª Icíar Amaya Uranga Amézaga Nacimiento 18 de febrero de 1947 (62 años) …   Wikipedia Español

  • Víctor Manuel (cantante) — Víctor Manuel Datos generales Nombre real Víctor Manuel San José Sánchez Nacimiento 7 de julio de 1947, Mieres del Camino (Asturias) …   Wikipedia Español

  • Hank Pfister — Pays …   Wikipédia en Français

  • Hank Pfister — (n, 9 de octubre de 1953 en Bakersfield, Estados Unidos) es un jugador de tenis americano. En su carrera ha conquistado 13 torneos ATP y su mejor puesto en la clasificación de individuales fue Nº19 en mayo de 1983 y en el de dobles fue Nº12 en… …   Wikipedia Español

  • Björn Borg — Pour les articles homonymes, voir Borg. Björn Borg …   Wikipédia en Français

  • John McEnroe — Pour les articles homonymes, voir McEnroe. John McEnroe …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.