Abu Bakr II.

Abu Bakr II. († 1346) war Kalif der Hafsiden in Ifriqiya (1318-1346).

Abu Bakr II. übernahm 1318 die Herrschaft im Hafsidenreich. Ihm gelang nach längeren Kämpfen mit anderen Thronanwärtern und den Beduinen die Befriedung des Reichs. Auch konnte das Reich wieder vereinigt werden. Unter Abu Bakr II. pflegten die Hafsiden gute Beziehungen zu den Meriniden von Marokko. Als die Abdalwadiden von Tlemcen Angriffe auf Ifriqiya vorzubereiteten, schloss Abu Bakr II. ein Bündnis mit den Meriniden. Mit diesen überrannten die Hafsiden 1334 das Reich der Abdalwadiden im zentralen Maghreb/Algerien. Die Macht des Reiches wurde auch dadurch demonstriert, dass 1335 die Insel Djerba erobert werden konnte, die Aragon seit 1284 besetzt hatte.

Allerdings ging die Einheit des Reiches schon unter seinem Nachfolger Umar II. (1346-1347) wieder verloren. Das durch erneute Machtkämpfe geschwächte Hafsidenreich wurde 1347 von den Meriniden erobert und konnte erst unter Abu l-Abbas Ahmad II. (1370-1394) wieder zu einer bedeutenden Macht im Maghreb aufsteigen.

Literatur

  • Stephan Ronart, Nandy Ronart: Lexikon der Arabischen Welt. Ein historisch-politisches Nachschlagewerk. Artemis Verlag, Zürich u. a. 1972, ISBN 3-7608-0138-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abu Bakr II — was the ninth mansa of the Mali Empire. He succeeded his nephew Mansa Mohammed ibn Gao and preceded Kankan Musa I. Abubakari II appears to have abdicated his throne in order to explore the limits of the ocean ; however, his expedition never… …   Wikipedia

  • Abu Bakr II ibn `Abd al-Munan — was the emir of Harrar 1829 1834.He eventualy succeeded to the throne of Harrar upon the death of Abd ar Rahman ibn Muhammad ,his father in law.He maried Abd ar Rahman s daughter, Guisti Fatima,with whom he had issue,a son, his future successor,… …   Wikipedia

  • Abubakari (Abu Bakr) II. — Abubakari II. (eigentlich: Abū Bakr) ist der Name eines quellenmäßig nicht greifbaren mansā (Königs) des Mali Reiches in Westafrika. Er soll um 1310 regiert und dann abgedankt haben, um eine Expedition über den Atlantik anzuführen. Sein Bruder… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Bakr (Begriffsklärung) — Abu Bakr ist der Name mehrerer muslimischer Herrscher: Abu Bakr (632–634), erster Kalif und Nachfolger des Propheten Muhammad Abu Bakr Mohammad Ibn Zakariya al Razi (864–930), persischer Arzt, Naturwissenschaftler, Philosoph und Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Bakr (Name) — Abu Bakr ist ein männlicher Vorname und auch ein Familienname. Namensträger Abu Bakr (632–634), erster Kalif und Nachfolger des Propheten Muhammad Abu Bakr Mohammad Ibn Zakariya al Razi (864–925), persischer Arzt, Naturwissenschaftler, Philosoph… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Yahya Abu Bakr — ibn Abdalhaqq (arabisch ‏أبو يحيى أبو بكر بن عبد الحق‎, DMG Abū Yaḥyā Abū Bakr b. ʿAbd al Ḥaqq; † 1258) war der erste Sultan der Meriniden in Marokko (1244–1258). Nachdem die Meriniden schon seit Beginn des 13. Jahrhunderts mit den Almohaden …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Bakr (name) — Abu Bakr is a male Arabic name that means Father of Bakr , usually used after Abu Bakr, the first Sunni Muslim Caliph. Other transliterations include Abu Bakar, Abubakar or Abu Bekr.Bakr is a given name in Arabic and it means the firstborn child… …   Wikipedia

  • Abû Bakr Tughlûq — est sultan de Delhi de la dynastie des Tughlûq de 1389 à 1390. Petit fils de Fîrûz Shâh Tughlûq, il succédé à son cousin Ghiyâs ud Dîn II Tughlûq après son assassinat le 20 février 1389. Son oncle Muhammad III Tughlûq se fait proclamer… …   Wikipédia en Français

  • Abu Bakr ibn Muhammad ibn Hazm — ( ar. أبو بكر بن محمد بن حزم) (d. 120/737) was a 8th century Sunni Islamic scholar [http://thetruereligion.org/modules/wfsection/article.php?articleid=259 page=10] He is among those who compiled hadiths at Umar II’s behest.… …   Wikipedia

  • Ahmad III ibn Abu Bakr — was the emir of Harrar, Ethiopia from 1834 1852.He was the son and successor of Abu Bakr II ibn Abd al Munan and Guisti Fatima,daughter of previous Emir of Harrar, Abd ar Rahman ibn Muhammad ,Ahmad s maternal grandfather.Upon the death of his… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”