Acer (Formel 1)
Der Acer Motor 2001 ist der Vorjahresmotor von Ferrari, der Ferrari 049c
Fernando Alonso im Ferrari F10 mit Acer-Werbung auf dem Seitenkasten

Acer war 2001 als französischer Formel-1-Motorenlieferant tätig. Acer kaufte die alten Formel-1-Motoren der Scuderia Ferrari aus der Saison 2000 auf, modifizierte diese und gab sie als Kundenmotor an den Formel-1-Rennstall von Alain Prost für die Saison 2001 weiter. Dies war notwendig geworden, da Ende 2000 Peugeot sein Werksengagement als Motorenlieferant in der Formel 1 einstellte. Da die Computerfirma Acer Hauptsponsor wurde, trug die Motorenabteilung auch diesen Namen. Trotz der Ferrari-Motoren kam Prost Grand Prix nicht aus dem hinteren Starterfeld heraus. Ende 2001 musste Prost Konkurs anmelden und infolgedessen tauchte Acer als Namensgeber für Motoren nicht mehr auf. 2010 ist Acer Nebensposor bei Ferrari.

Motor

Typ V10
Hersteller Ferrari
Zylinderwinkel 90°
Hubraum 2997 cm³
Leistung
Ventile 4 pro Zylinder
Zylinderkopf Aluminium
Nockwellen 4 obenliegend
Elektronische Steuerung Magneti Marelli
Zündkerzen
Gewicht unter 110 kg

Renn- und Ersatzfahrer


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Formel-1-Saison 2001 — Michael Schumacher im Ferrari F2001 vor seinem Bruder Ralf im Williams FW23 BMW beim GP Kanada 2001 Die Formel 1 Saison 2001 wurde über 17 Rennen in der Zeit vom 4. März 2001 bis zum 14. Oktober 2001 ausgetragen. Michael Schumacher und Ferrari… …   Deutsch Wikipedia

  • Acer (Begriffsklärung) — Acer oder ACER steht für: Acer, einen Computerhersteller Acer (Formel 1), einen Motorenhersteller in der Formel 1 Australian Council for Educational Research (ACER), ein Unternehmen der Testindustrie Agentur für die Zusammenarbeit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Formula 1 — Formule 1 Pour les articles homonymes, voir F1 (homonymie). Formule 1 …   Wikipédia en Français

  • Formule 1 — Pour les articles homonymes, voir F1. Formule 1 Généralit …   Wikipédia en Français

  • F1 2001 — Die Formel 1 Saison 2001 wurde über 17 Rennen in der Zeit vom 4. März 2001 bis zum 14. Oktober 2001 ausgetragen. Michael Schumacher und Ferrari verteidigten beide Weltmeistertitel. Inhaltsverzeichnis 1 Teams und Fahrer 2 Die WM Läufe 2.1 Grand… …   Deutsch Wikipedia

  • Prost-Peugeot — Prost Name Prost Grand Prix Unternehmen Prost Grand Prix SA Unternehmenssitz Guyancourt, Frankreich Teamchef France …   Deutsch Wikipedia

  • Scuderia-Ferrari — Ferrari Name Scuderia Ferrari Marlboro Unternehmen Ferrari SpA Unternehmenssitz Maranello (I) …   Deutsch Wikipedia

  • Alesi — Jean Alesi FRA Fahrerweltmeisterschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Scuderia Ferrari — Ferrari …   Deutsch Wikipedia

  • Prost Grand Prix — Prost Name Prost Grand Prix Unternehmen Prost Grand Prix SA Unternehmenssitz Guyancourt (F) Teamchef …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”