Adaja
Adaja
Adaja bei Villalba de Adaja

Adaja bei Villalba de AdajaVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Provinz Ávila, Spanien
Flusssystem DueroVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt

Mündung Duero
41.533055555556-4.8633333333333675

41° 31′ 59″ N, 4° 51′ 48″ W41.533055555556-4.8633333333333675
Mündungshöhe 675 msnmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 163 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 5.328 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussmengeVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ: 10,9 m³/s
Linke Nebenflüsse Arevalillo
Durchflossene Stauseen Embalse las Cogoteras
Mittelstädte Ávila
Kleinstädte Arévalo

Der Adaja ist ein linker Nebenfluss des Duero und 163 km lang. Die Quelle des Flusses, auch Fuente Berroqueña genannt, befindet sich zwischen den zwei spanischen Gebirgszügen La Serrota und Sierra de Ávila. Sein Weg führt zunächst durch die Hochebene Richtung Osten nach Ávila. Kurz vor der Provinzhauptstadt macht der Fluss eine Biegung nach Norden und behält diese Fließrichtung bis zur Mündung bei. Östlich von Villanueva de Duero mündet er schließlich in den Duero.

Die Ufervegetation ist in den Wäldern, die der Adaja durchfließt sehr artenreich. Neben Weiden wachsen dort Weißdorn, Eschen und Pappeln.

Der Adaja vor den Stadtmauern von Ávila.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adaja — Adaja, Nebenfluß des Duero in Spanien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adaja — Río Adaja El Adaja a su paso por Villalba de Adaja. País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • Adaja — Sp Adachà Ap Adaja L u. C Ispanijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Adaja — Río de España, afluente del Duero por la orilla izquierda; tiene una longitud de 163 km. Nace entre la Paramera y la sierra de Ávila; pasa por la ciudad de este nombre y desemboca en el río principal al este de Tordesillas. * * * ► Río español de …   Enciclopedia Universal

  • Almenara de Adaja — Bandera …   Wikipedia Español

  • Pajares de Adaja — Saltar a navegación, búsqueda Pajares de Adaja Bandera …   Wikipedia Español

  • Pajares de Adaja — Infobox City official name = Pajares de Adaja, Spain | nickname = | | image | | map caption = | subdivision type = Country | subdivision name = Spain | subdivision type1 = Autonomous community | subdivision name1 = Castile and León | subdivision… …   Wikipedia

  • Villalba de Adaja — Iglesia parroquial de Villalba de Adaja …   Wikipedia Español

  • Almenara de Adaja — Infobox City official name = Almenara de Adaja, Spain | nickname = | | image | | map caption = | subdivision type = Country | subdivision name = Spain | subdivision type1 = Autonomous community | subdivision name1 = Castile and León | subdivision …   Wikipedia

  • Pajares de Adaja — Données générales Pays  Espagne Communauté autonome …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”