Dachfirst
Skizze Dachfirst
Der Dachfirst ist ein beliebter Ort für die Anbringung von Dachschmuck.
Firstpfette in der Dachkonstruktion

Als Dachfirst (kurz First), bezeichnet man die, meist waagerechte, obere Kante eines Satteldaches oder anderer Dachformen. Bei gewölbten und runden, tonnenförmigen Dachkonstruktionen verläuft der First am Scheitelpunkt des Bogens.

Inhaltsverzeichnis

Wortherkunft

Die Herkunft des Wortes First ist im Deutschen auf First = Erster, Oberster von Fürst (ahd. furisto = der Erste, vgl. engl. first = erst, als erstes) zurückzuführen; der Begriff ist hier sprachlich auf die oberste Linie eines Hauses übertragen worden.

Merkmale

In den meisten Fällen ist der First waagerecht, er kann aber, wie auch die Traufe, mit positivem oder negativem Gefälle verlaufen. Man spricht dann von einem steigenden oder fallenden First. Dieser besondere Fall macht die Schiftung und den Abbund des Dachstuhls sehr anspruchsvoll.

Die Dachdeckung am First besteht bei Pfannendächern aus den Firstziegeln oder Firststeinen. Der First eines Ziegeldaches wird entweder in Mörtel aufgesetzt oder mit Trockenelementen aufgeschraubt (Trockenfirst). Der First als höchster Punkt eines Daches kann auch die Funktion der Dachentlüftung übernehmen.

Planungsrechtliche Bedeutung

Im Baurecht ist häufig die Firsthöhe, ebenso wie die Traufhöhe, eine wichtige Gebäudeangabe, mit der die planungsrechtliche Zulässigkeit eines Bauvorhabens beurteilt wird. Erst bei Kenntnis der First- und Traufhöhen können die Abstandsflächen für die Giebelseiten eines Gebäudes ermittelt werden.

Literatur (Auswahl)

  • Braas Dachsysteme: Handbuch Geneigte Dächer, 5. Auflage, 2001
  • Franz Stade (Hrsg.): Die Schule des Bautechnikers. Lehrgang zum Selbstunterrichte im Hochbau und den dazu gehörigen Hilfswissenschaften. Holzkonstruktionen, Moritz Schäfer-Verlag, Leipzig 1904.

Verwandte Themen

  • Der Dachreiter ist ein Türmchen, das über den First eines Daches gebaut ist und meist auf dem Dachstuhl aufgebaut ist.
  • Giebelkreuz ist ein Dachschmuck, bei dem sich die verlängerten Ortgänge am First kreuzen.
Wiktionary Wiktionary: Dachfirst – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dachfirst — (First, Forst), die oberste Kante, in der zwei Dachflächen zusammentreffen; sie ist bei regelmäßigem Grundrisse, also parallel laufenden Traufen, wagerecht, dagegen bei divergierenden Trauflinien ansteigend (s. Dachzerlegung). Weinbrenner …   Lexikon der gesamten Technik

  • Dachfirst — First; oberste Dachkante; Giebel * * * Dạch|first 〈m. 1〉 Kante zweier zusammenstoßender Dachflächen, bes. beim Satteldach; Sy Dachsattel * * * Dạch|first, der: First. * * * Dạch|first, der: First eines Daches …   Universal-Lexikon

  • Dachfirst — Dạch|first …   Die deutsche Rechtschreibung

  • First, Dachfirst — horizontaler oberer Abschluss von Dächern. Er bedarf einer besonderen konstruktiven Gestaltung, da er windexponiert ist, als höchste Stelle des Dachs i. d. R. die Entlüftung von Dächern zu gewährleisten hat und mit seiner Kontur das… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Dachfigur — Gekreuzte Pferdeköpfe in Mecklenburg Vorpommern …   Deutsch Wikipedia

  • Dachhöhe — Grafische Darstellung der Dachneigung Die Dachneigung bezeichnet das Gefälle oder die Steilheit einer Dachfläche. Sie wird in der Regel als Winkel in Grad angegeben, gelegentlich auch in Prozent, nur selten als Zahlenverhältnis. Je nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Firsthöhe — Skizze Dachfirst Der Dachfirst ist ein beliebter Ort für die Anbringung von Dachschmuck. Als Dachfirst (kurz First), bezeichnet man die obere Schnittkante von zwei …   Deutsch Wikipedia

  • Firstschmuck — Gekreuzte Pferdeköpfe in Mecklenburg Vorpommern …   Deutsch Wikipedia

  • Regeldachneigung — Grafische Darstellung der Dachneigung Die Dachneigung bezeichnet das Gefälle oder die Steilheit einer Dachfläche. Sie wird in der Regel als Winkel in Grad angegeben, gelegentlich auch in Prozent, nur selten als Zahlenverhältnis. Je nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Dachschmuck — Gekreuzte Pferdeköpfe in Mecklenburg Vorpommern …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”