Des Moines


Des Moines
Des Moines
Spitzname: DSM, The 515, DeMo, City of Skywalks, The Hartford of the West
Skyline, Des Moines
Skyline, Des Moines
Flagge von Des Moines
Flagge
Lage im Polk County und Iowa
Polk County Iowa Incorporated and Unincorporated areas Des Moines Highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1843
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Iowa
County:

Polk County

Koordinaten: 41° 35′ N, 93° 37′ W41.588611111111-93.616111111111291Koordinaten: 41° 35′ N, 93° 37′ W
Zeitzone: Central Standard Time (UTC−6)
Einwohner:
– Metropolregion:
203.433 (Stand: 2010)
562.906 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.036,3 Einwohner je km²
Fläche: 200,1 km² (ca. 77 mi²)
davon 196,3 km² (ca. 76 mi²) Land
Höhe: 291 m
Postleitzahlen: 50301-50340
Vorwahl: +1 515
FIPS: 19-21000
GNIS-ID: 0465961
Webpräsenz: www.dmgov.org
Bürgermeister: Frank Cownie
IowaStateCapitol.jpg
Das Kapitol von Iowa mit seiner goldenen Kuppel

Des Moines [dɪˈmɔɪn] ist die Hauptstadt und größte Stadt des US-Bundesstaates Iowa. Darüber hinaus ist Des Moines der County-Sitz von Polk County.

Die Stadt liegt im Zentrum des Staates Iowa. Der Des Moines River und der Raccoon River fließen südlich der Innenstadt zusammen. Sie bilden die primäre Wasserversorgung von Des Moines, bergen aber auch, wie etwa 1993, eine gewisse Überflutungsgefahr.

Viele Versicherungsgesellschaften haben ihren Hauptsitz in Des Moines, darunter Equitable of Iowa, Allied Insurance und American Republic Insurance Company.

Das Kapitol ist eines der wenigen in den USA mit einer echt vergoldeten Kuppel.

Des Moines, Iowa
Klimadiagramm (Erklärung)
J F M A M J J A S O N D
 
 
24
 
-2
-12
 
 
28
 
1
-9
 
 
59
 
8
-2
 
 
85
 
17
4
 
 
93
 
23
11
 
 
113
 
28
16
 
 
96
 
30
19
 
 
107
 
29
18
 
 
90
 
24
13
 
 
67
 
18
6
 
 
46
 
9
-1
 
 
34
 
0
-9
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Des Moines, Iowa
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) −2,2 0,9 8,3 16,6 22,8 27,9 30,4 29,0 24,2 17,9 8,9 0,3 Ø 15,4
Min. Temperatur (°C) −11,8 −9,1 −2,4 4,4 10,8 16,2 19,2 17,6 12,5 5,9 −1,2 −8,8 Ø 4,4
Niederschlag (mm) 24,4 28,2 59,2 85,3 93,0 113,3 96,0 106,7 89,7 66,5 45,5 33,5 Σ 841,3
Regentage (d) 4,4 4,6 6,8 8,1 9,3 8,6 7,7 7,5 7,5 6,2 5,2 5,5 Σ 81,4
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
−2,2
−11,8
0,9
−9,1
8,3
−2,4
16,6
4,4
22,8
10,8
27,9
16,2
30,4
19,2
29,0
17,6
24,2
12,5
17,9
5,9
8,9
−1,2
0,3
−8,8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
24,4 28,2 59,2 85,3 93,0 113,3 96,0 106,7 89,7 66,5 45,5 33,5
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez


Inhaltsverzeichnis

Vororte

Des Moines' Vororte sind unter anderem:

  • Altoona (Iowa)
  • Ankeny (Iowa)
  • Bondurant (Iowa)
  • Carlislee
  • Clive (Iowa)
  • Grimes (Iowa)
  • Johnston (Iowa)
  • Norwalk (Iowa)
  • Pleasant Hill (Iowa)
  • Polk City (Iowa)
  • Urbandale
  • Waukee
  • West Des Moines
  • Windsor Heights

Bevölkerung

Des Moines' Skyline bei Nacht

Nach Stand des Zensus von 2000 gibt es 198.682 Menschen, 80.504 Haushalte, und 48.704 Familien in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte ist 1.012,0/km². Es gibt 85.067 Wohneinheiten bei einer durchschnittlichen Dichte von 433,3/km². Die ethnische Zusammensetzung der Stadt sieht wie folgt aus: 82,29 % Weiße, 8,07 % Schwarze oder Afroamerikaner, 0,35 % Indianer, 3,50 % Asiaten, 0,05 % Menschen von den pazifischen Inseln, 3,52 % anderer Abstammung, und 2,23 % aus zwei oder mehr ethnischen Gruppen. 6,61 % der Bevölkerung sind hispanischer Abstammung jeglicher Hautfarbe.

Es gibt 80.504 Haushalte, von denen 29,5 % auch Kinder unter 18 bewohnen, 43,7 % sind Ehepaare die zusammen leben, 12,6 % haben einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann, und 39,5 % leben nicht in einer Familie. 31,9 % aller Haushalte sind Single-Haushalte und 10,2 % haben ein Haushaltsmitglied, das 65 Jahre oder älter ist. Die durchschnittliche Haushaltsgröße ist 2,39 und die durchschnittliche Familiengröße ist 3,04.

Die Altersstruktur der Stadt sieht wie folgt aus: 24,8 % unter 18 Jahre, 10,6 % von 18 bis 24, 31,8 % von 25 bis 44, 20,4 % von 45 bis 64, und 12,4 % 65 Jahre oder älter. Das Durchschnittsalter beträgt 34 Jahre. Auf alle 100 Frauen kommen 93,8 Männer. Auf alle 100 Frauen über 18 Jahren kommen 90,5 Männer.

Das durchschnittliche Haushaltseinkommen der Stadt liegt bei 38.408 US-$, und das Durchschnittseinkommen für eine Familie ist 46.590 US-$. Männer haben ein Durchschnittseinkommen von 31.712 US-$ gegenüber 25,832 US-$ bei Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen der Stadt liegt bei 19.467 US-$. 11,4 % der Bevölkerung und 7,9 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze. 14,9 % der Bewohner unter 18 und 7,6 % der über Fünfundsechzigjährigen leben unterhalb der Armutsgrenze.

Verkehr

Edna-M.-Griffin-
Fußgängerbrücke über die Interstate 235.

Die Stadt ist an das Interstate-Highway-System angeschlossen. Die in Nord-Süd-Richtung verlaufende Interstate 35 und die in West-Ost-Richtung verlaufende Interstate 80 führen beide zusammen nordwestlich um die Stadt herum. An deren beiden Schnittpunkten zweigt die Interstate 235 ab, die unmittelbar nördlich des Stadtzentrums mitten durch die Stadt verläuft.

Die beiden Interstates werden durch zwei weitere Schnellstraßen zu einem Autobahnring ergänzt. Dies sind der Iowa Highway 5 im Süden und die U.S. Highway 65 im Osten der Stadt.

Das Straßennetz ist wie in den meisten Städten des Mittelwestens in einem Schachbrettmuster angelegt, wobei die Straßen überwiegend nach den vier Haupthimmelsrichtungen angelegt sind. Im Stadtzentrum ist das Straßennetz um einige Grad gegen den Uhrzeigersinn gedreht, wodurch es sich der Uferlinie des Des Moines River anpasst. Viele neuere Wohnviertel am Stadtrand weichen zugunsten weicherer Formen vom Schachbrettmuster ab.

Die Innenstadt verfügt über ein 5,6 km langes Skyway-System, das zahlreiche Bürogebäude und Parkhäuser miteinander verbindet.

Der innerstädtische Nahverkehr wird zur Gänze mit den Bussen der Des Moines Area Regional Transit Authority (DART) abgewickelt. Es gibt zehn Stadtbuslinien, neun Schnellbuslinien für Berufspendler aus dem Umland sowie Rufbusnetze in weniger dicht besiedelten Randgebieten.

Der einstige Bahnhof im Stadtzentrum.

In Des Moines kreuzen sich zahlreiche Eisenbahnlinien, die aber nur noch dem Güterverkehr dienen. Die nächstgelegene Bahnstation mit Personenverkehr liegt etwa 40 Meilen (64 Kilometer) südlich in Osceola. Sie wird vom California Zephyr, dem Überland-Schnellzug der Amtrak von Chicago nach Oakland, bedient. Die wichtigsten Überlandverkehre werden durch Buslinien der Greyhound Lines und Jefferson Lines abgewickelt.

Der Flughafen der Stadt, der Des Moines International Airport, befindet sich fünf Kilometer südwestlich des Stadtzentrums. Trotz seines Namens wird er nur mit Inlandsflügen einiger US-amerikanischer Fluggesellschaften bedient.

Medien

Radiosender

MW

  • WOI-AM 640, NPR Affiliate (allgemein Gespräche)
  • WHO-AM 1040, News, Talk Radio
  • KXNO 1460, Sport

UKW

  • WOI-FM 90.1, NPR Affilate (allgemein Musik) Klassisch, Jazz, öffentliche Ausstrahlungen
  • KGGO 94.9, Klassischer Rock

Fernsehsender

  • WOI-TV|WOI 5 lokale ABC Tochtergesellschaft
  • KCCI 8 Lokale CBS Tochtergesellschaft
  • WHO-TV|WHO 13 Lokale NBC Tochtergesellschaft
  • KDSM 17 Lokale Fox Tochtergesellschaft

Printmedien

  • Cityview, eine unabhängige Wochenzeitung
  • Des Moines Business Record
  • Des Moines Register, die wichtigste Tageszeitung
  • pointblank, eine unabhängige Wochenzeitung

Colleges und Universitäten

  • AIB College of Business
  • College of Podiatric Medicine and Surgery
  • Des Moines Area Community College
  • Drake University
  • Grand View College
  • Hamilton College
  • Simpson College
  • Des Moines University and College of Osteopathic Medicine

Kultur

  • DAWN - Des Moines Area Writers Network
  • Iowa Dance Theatre
  • IPA - Iowa Poetry Association
  • Civic Center of Greater Des Moines
  • Des Moines Symphony
  • Des Moines Art Center
  • Art Scene
  • Des Moines Art Festival
  • Science Center of Iowa
  • Living History Farms
  • Des Moines Metro Opera
  • Central Iowa Linux Users Group
  • Stone Sour
  • Slipknot

Sport

Städtepartnerschaft

Des Moines unterhält seit 1972 eine Städtepartnerschaft mit Naucalpan (Mexiko).

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Des Moines — Saltar a navegación, búsqueda Des Moines, Iowa, Estados Unidos Apodo(s): Hartford of the West , DSM Ubicación …   Wikipedia Español

  • Des Moines — Des Moinesian /deuh moy nee euhn/. /deuh moyn / 1. a city in and the capital of Iowa, in the central part, on the Des Moines River. 191,003. 2. a river flowing SE from SW Minnesota through Iowa to the Mississippi River. ab. 530 mi. (850 km) long …   Universalium

  • Des Moines — Des Moines, NM U.S. village in New Mexico Population (2000): 177 Housing Units (2000): 93 Land area (2000): 1.091381 sq. miles (2.826664 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.091381 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Des Moines —   [dɪ mɔɪn], Hauptstadt des Bundesstaates Iowa, USA, 194 500 Einwohner; katholischer Bischofssitz; Handelsplatz im Maisanbaugebiet am Des Moines River; eines der größten Versicherungszentren der USA, vielseitige Industrie (besonders Autoreifen,… …   Universal-Lexikon

  • Des Moines, IA — U.S. city in Iowa Population (2000): 198682 Housing Units (2000): 85067 Land area (2000): 75.796433 sq. miles (196.311853 sq. km) Water area (2000): 1.451177 sq. miles (3.758532 sq. km) Total area (2000): 77.247610 sq. miles (200.070385 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Des Moines, NM — U.S. village in New Mexico Population (2000): 177 Housing Units (2000): 93 Land area (2000): 1.091381 sq. miles (2.826664 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.091381 sq. miles (2.826664 sq. km) FIPS …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Des Moines, WA — U.S. city in Washington Population (2000): 29267 Housing Units (2000): 11777 Land area (2000): 6.339602 sq. miles (16.419492 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 6.339602 sq. miles (16.419492 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Des Moines — city in Iowa, U.S., named for Fr. Rivière des Moines, the river that flows past it, which traditionally is derived from Fr. des moines of the monks, in reference to missionaries, but this probably is a fur trappers folk etymologizing of a name of …   Etymology dictionary

  • Des Moines [2] — Des Moines, Hauptstadt des nordamerikan. Staates Iowa, am Zusammenfluß des von hier ab schiffbaren Des Moines (s. oben) mit dem Raccoon, Knotenpunkt von 7 Eisenbahnen, hat ein Staatskapitol, Staatsarsenal, Postamt, Stadthaus, Opernhaus, Drake… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Des Moines — v. des È. U., cap. de l Iowa, sur la riv. Des Moines, affl. du Mississippi; 193 180 hab. Industries. Université …   Encyclopédie Universelle


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.