Ahmed Salah Hosny



Ahmed Salah Hosny
Spielerinformationen
Voller Name Ahmed Salah Mohammed Hosny Hassan
Geburtstag 11. Juli 1979
Geburtsort Ägypten
Größe 188 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–1998
1998–2000
1998–2001
2001–2002
2003–2004
2004–2006
2006–2007
2007–2008
2008
Al-Ahly Kairo
VfB Stuttgart II
VfB Stuttgart
KAA Gent
Al-Ahly Kairo
Çaykur Rizespor
Al-Mokawloon al-Arab
Ismaily SC
Zhejiang Lucheng
0
35 (12)
26 0(2)
18 0(4)
0 0(0)
10 0(2)
0
0
0
Nationalmannschaft
1999–2003 Ägypten 31 0(9)[1]
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Ahmed Salah Mohammed Hosny Hassan oder kurz Ahmed Salah Hosny (* 11. Juli 1979[1]) ist ein ehemaliger ägyptischer Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Hosny begann seine Profikarriere 1997 bei Al-Ahly Kairo in Ägypten. Bereits im Folgejahr entschied er sich zu einem Wechsel nach Europa und unterzeichnete beim deutschen Bundesligisten VfB Stuttgart. Dort bestritt er bis 2001 26 Bundesligaspiele und schoss zwei Tore. Von Anfang an hatte er es schwer sich an Konkurrenten wie Jonathan Akpoborie, Fredi Bobic oder Sreto Ristic vorbei zu schieben.[2] Zur Folgesaison, als Bobic und Akpoborie den Vereins verließen, kam Hosny zu mehr Einsätzen, war aber hinter den Neuzugängen Sean Dundee und Ioan Viorel Ganea nur Nummer drei bzw. vier im Sturm von VfB-Trainer Ralf Rangnick.[3] In seinen 16 Ligaeinsätzen 1999/00 wurde Hosny stets eingewechselt.[4] Seinen ersten von insgesamt zwei Bundesligatreffern in drei Jahren bei dem VfB erzielte der Ägypter am 6. November 1999 beim 2:0-Auswärtserfolg gegen den VfL Wolfsburg.[5] In seiner dritten Saison bei den Schwaben, kam Hosny nur noch selten zum Einsatz. Aus diesem Grund entschied er sich im Sommer 2001 zu einem Wechsel zum belgischen Klub KAA Gent. Sein Debüt für Kent gab er im November 2001 im Ligaspiel gegen KSC Eendracht Aalst.[6] Den europäischen Durchbruch schaffte er aber auch De Buffalos nicht und so kehrte Hosny nach zwei weiteren Jahren wieder nach Ägypten zurück zu seinem Heimatverein Al-Ahly Kairo. Im Juli des Folgejahres zog es den Angreifer dann aber wieder ins Ausland, wo er in Çaykur Rizespor einen neuen Verein fand. Beim türkischen Klub war Hosny aber meist nur Zuschauer. Zwischen 2006 und 2008 versuchte er sich bei weiteren Vereinen auf dem asiatischen und nordafrikanischen Kontinent. So spielte er in Ägypten für Al-Mokawloon al-Arab und Ismaily SC, sowie in China für Zhejiang Lucheng. Anschließend beendete er seine Profilaufbahn

Nationalmannschaft

Hosny war mehrfacher ägyptischer Nationalspieler. 2000 gehörte er zum Kader der Auswahl, die am Afrika-Cup in Ghana und Nigeria teilnahm.[7] Sein Wettbewerbdebüt gab der Angreifer am 23. Januar 2000 im ersten Vorrundenspiel gegen Sambia, als ihn Trainer Gérard Gili in der 78. Minute für Radwan Yasser einwechselte.[8] In der letzten Gruppenpartie erzielte Hosny seinen einzigen Turniertreffer. Ägypten schied im Viertelfinale gegen Tunesien aus. Der Angreifer kam in allen möglichen Begegnungen zum Einsatz.[9] Zwei Jahre später wurde der Offensivspieler erneut in das Aufgebot für die Afrikameisterschaft 2002 berufen. Dort war Hosny aber nur Ergänzungsspieler. Zudem kam er im ganzen Wettbewerbsverlauf auf kein Tor.[10]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Ahmed Salah Hosny in der Datenbank von transfermarkt.de
  2. Kader VfB Stuttgart 1998/99 auf fussballdaten.de
  3. Kader VfB Stuttgart 1999/00 auf fussballdaten.de
  4. Spiele von Ahmed Salah Hosny 1999/00 auf fussballdaten.de
  5. Spielstatistik VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart 0:2 (0:1) auf fussballdaten.de
  6. First appearance for Hosny with AA Ghent vom 7. November 2001 auf epyptianplayers.com (englisch)
  7. Ägyptischer Kader beim Afrika-Cup 2000 auf weltfussball.de
  8. Spielbericht: Ägypten - Sambia 2:0 (1:0) auf weltfussball.de
  9. Ahmed Hosnys Spiele beim Afrika-Cup 2000 auf weltfussball.de
  10. Ägypten: Einsätze Afrika Cup 2002 auf weltfussball.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahmed Salah Hosny — Infobox Football biography playername = Ahmed Salah Hosny dateofbirth = birth date and age|1979|07|11|df=y cityofbirth = countryofbirth = Egypt height = height|m=1.88 position = striker currentclub = Zhejiang Lucheng clubnumber = 10 years = 1997… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hos–Hoz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Husni — (arabisch ‏حسني‎), seltener auch transliteriert als Hosni [1] oder Hosny, ist ein arabischer männlicher Vorname[2][3] und Familienname, abgeleitet von arabisch ‏حسن‎ (husn) mit der Bedeutung „Schönheit“, „Vortrefflichkeit“. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Ahli Kairo — al Ahly Voller Name Al Ahly Football Club Gegründet 24. April 1907 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • National SC Cairo — al Ahly Voller Name Al Ahly Football Club Gegründet 24. April 1907 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • National SC Kairo — al Ahly Voller Name Al Ahly Football Club Gegründet 24. April 1907 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Arab Contractors SC — Full name Arab Contractors Sporting Club Nickname(s) Mountain Wolfs Founded 1973 …   Wikipedia

  • 1979 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 |… …   Deutsch Wikipedia

  • VfB Stuttgart — Football club infobox clubname = VfB Stuttgart fullname = Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V. nickname = Die Roten Die Schwaben Die jungen Wilden founded = 1893 ground = Mercedes Benz Arena, Stuttgart capacity = 55,896 chairman =… …   Wikipedia

  • 11. Juli — Der 11. Juli ist der 192. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 193. in Schaltjahren), somit bleiben noch 173 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juni · Juli · August 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”