Ajvar
Hausgemachter Ajvar
Industriell hergestellter Ajvar der Marke Podravka

Ajvar oder Ajwar [ˈajʋaːr], türkisch Hajvar oder Kavyar, ist ein so genannter Gemüsekaviar, ein Mus aus Paprika oder alternativ Paprika und Auberginen, welches kalt zu Fleischgerichten serviert, oder als Würzmittel und Brotaufstrich dient.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Verbreitung

Besonders etabliert ist er in den Küchen und Ländern des ehemaligen Jugoslawien, wo er jeweils als nationale Spezialität gilt.[1][2] Bezüglich der konkreten Herkunft der Speise gibt es unterschiedliche und umstrittene Theorien.[3][4] Ajvar ist auch in anderen südosteuropäischen Ländern bekannt.[5]

1996 scheiterte die slowenische Firma Živilska industrija d.o.o. aus Kamnik bei dem Versuch den Begriff Ajvar zu schützen, da es sich um einen generischen Begriff handelt.[6] In fast allen Ländern des ehemaligen Jugoslawien gibt es rund um Ajvar kuturelle und kulinarische Veranstaltungen, teilweise mit Wettbewerbscharakter.[7]

Herstellung

Zur traditionellen Herstellung werden rote Paprika gehäutet, entkernt, angeröstet und unter ständigem Rühren mit etwas Öl so lange sanft gebraten, bis sie sich zu einer homogenen Masse aufgelöst haben, was mehrere Stunden dauern kann. Gewürzt wird nur mit Salz und Pfeffer. Luftdicht verschlossen ist dieser Ajvar über längere Zeit haltbar.

Bei modernen Varianten werden häufig weitere Zutaten verwendet und wesentlich kürzer gegart. Dazu werden rote Gemüsepaprika bzw. Paprika und Auberginen erst im Backofen geröstet und geschält, die Paprika entkernt, alles fein gehackt, mit Olivenöl und Zitronensaft oder Essig, Peperoni, Knoblauch, Pfeffer, Salz und feingehackten, gedünsteten Zwiebeln und eventuell Auberginen vermischt und so lange sanft gegart, bis die Flüssigkeit nahezu eingekocht ist.

Ähnliche Zubereitungen

Ähnliche Zubereitungen sind Ljutenica und Letscho. Die rumänische Variante trägt den Namen Zacuscă;[8] die ungarische Paste Erős Pista ist eher scharf.

Weblinks

 Commons: Ajvar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. novosti.rs, Vuk Mijatović: Brend ajvara ipak naš (deutsch Doch unsere Marke Ajvar), 27. November 2010, in serbischer Sprache, abgerufen am 29. Oktober 2011
  2. 24sata.rs, Beta: Leskovački ajvar čeka "pasoš", a Slovenija i Hrvatska se "otimaju" oko kobasice, (deutsch Leskovački Ajvar wartet auf Genehmigung, und in Slowenien und Kroatien werden die Würste „entführt“), 21. August 2011, in serbischer Sprache, abgerufen am 29. Oktober 2011
  3. politika.rs, Politika, Rajna Popović: Ajvar - blago bez vlasnika (deutsch Ajvar - leicht, ohne Besitzer), 29. Oktober 2011, in serbischer Sprache, abgerufen am 29. Oktober 2011
  4. aimpress.ch, Alternativna informativna mreža, Ibrahim Mehmeti: Ajvarski rat (deutsch Krieg um Ajvar), 19. November 1997, in serbischer Sprache, abgerufen am 29. Oktober 2011
  5. Gil Marks: Encyclopedia of Jewish Food, Artikel Ajvar, John Wiley and Sons, Hoboken, 2010, ISBN 0-470-39130-8S.656, hier S.9, in englischer Sprache
  6. rts.rs, Radio-Televizija Srbije: Srpsko, ili možda i ne (deutsch Serbisch, oder vielleicht auch nicht), 20. März 2010, in serbischer Sprache, abgegrufen am 29. Oktober 2011
  7. ethno.co.rs, Ajvar-party!, 25. September 2010, in serbischer Sprache, abgerufen am 29. Oktober 2011
  8. Academia Română, Institutul de lingvistică, Ion Coteanu, Luiza Seche, Mircea Seche: DEX: Dicţionarul explicativ al limbii române, Univers enciclopedic, 1998, S.1192, in rumänischer Sprache

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ajvar — (Cyrillic: Аивар)(pronounced|ˈajvar) is a relish made principally from red bell peppers, with eggplant, garlic and chili pepper. It is predominantly popular in the Balkans. Its origins are in southern Serbia and Republic of Macedonia where it is… …   Wikipedia

  • Ajvar — casero. Ajvar (IPA [ ajvar]) es un condimento elaborado principalmente de pimientos rojos, con berenjena, ajo y pimienta. Es muy popular en las cocinas de los Balcanes, en especial en República de Macedonia y Serbia. Dependiendo de la… …   Wikipedia Español

  • Ajvar — ([ˈajvar], en Cyrillique …   Wikipédia en Français

  • àjvar — m kulin. prilog uz obrok oštra i pikantna okusa; kuhani ili pečeni, paprika, patlidžan i rajčica, potom mljeveni i začinjeni ✧ {{001f}}tur …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • ajvar — àjvār m DEFINICIJA kulin. prilog uz obrok oštra i pikantna okusa, paprika, patlidžan i rajčica kuhani ili pečeni, potom mljeveni i začinjeni ETIMOLOGIJA tur. havyar: posoljena ikra …   Hrvatski jezični portal

  • ájvar — ja m (ȃ) gastr. solata iz pečenih paprik, jajčevcev, feferonov in česna: omaki dodamo žlico ajvarja; neskl. pril.: ajvar solata …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • ajvar — noun /ǎjʋaːr/lang=sh a) relish made principally with red bell peppers, with eggplant, garlic and chili pepper, predominantly popular in the Western Balkans. b) caviar …   Wiktionary

  • Aivar — Hausgemachter Ajvar Ajvar oder Ajwar [ˈajʋaːr] ist ein Paprika oder Paprika Auberginenmus, das kalt als Brotaufstrich dient oder zu Fleisch serviert wird. Ajvar ist in ganz Südosteuropa verbreitet und auch darüber hinaus bekannt. Zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Aiwar — Hausgemachter Ajvar Ajvar oder Ajwar [ˈajʋaːr] ist ein Paprika oder Paprika Auberginenmus, das kalt als Brotaufstrich dient oder zu Fleisch serviert wird. Ajvar ist in ganz Südosteuropa verbreitet und auch darüber hinaus bekannt. Zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Cevapcici — Ćevapčići Platte Bosnische Ćevapčići mit Ajvar und Lepinja (Somun) Ćevapčići [tɕɛˈʋaptʃitɕi] (Plural …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”