Akademie Auswärtiger Dienst

Die Akademie Auswärtiger Dienst ist die Aus- und Fortbildungsstätte des Auswärtigen Amtes. Sie liegt auf der Halbinsel Reiherwerder am Tegeler See in Berlin-Reinickendorf. Zentrales Bauwerk dieser Liegenschaft ist die Villa Borsig, die das Gästehaus des Bundesaußenministers ist.[1]

An der Akademie werden vorrangig die Anwärterinnen und Anwärter des mittleren, gehobenen und höheren Auswärtigen Dienstes auf die neuen Aufgaben vorbereitet. Sie beherbergt zeitgleich den Fachbereich „Auswärtige Angelegenheiten“ der Fachhochschule des Bundes.[2] Auch Fortbildungsmaßnahmen des Auswärtigen Amtes werden hier durchgeführt.

In der Akademie wohnten 2007 ca. 120 Anwärterinnen und Anwärter.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Sueddeutsche Zeitung, Online-Ausgabe vom 4. März 2010
  2. Informationen zur Ausbildung im Gehobenen Auswärtigen Dienst auf der Webseite des Auswärtigen Amts

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diplomatische Akademie — Eine Diplomatenakademie ist eine Hochschule zur Ausbildung von Diplomaten. Berühmte Akademien sind: Diplomatische Akademie Wien, gegr. 1754 Päpstliche Diplomatenakademie, gegr. 1701 Weitere Akademien sind: Tschechische Diplomatenakademie Akademie …   Deutsch Wikipedia

  • Borsigvilla Reiherwerder — Borsig Villa Reiherwerder Briefmarke 1982 Die Borsig Villa Reiherwerder ist ein ehemaliges Landhaus der Berliner Unternehmer Familie Borsig. Es liegt auf der Halbinsel Re …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomat — Ein Diplomat ist ein Regierungsbeauftragter, der auf Regierungsebene die völkerrechtliche Vertretung seines Staates in oder gegenüber ausländischen Staaten oder internationalen Organisationen vornimmt. Er kann dabei Chef einer diplomatischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Franz Schleser — (* 25. Oktober 1930 in Bölten, Nordmähren) ist ein deutscher Diplomat. Er war führender Vertreter der heimatvertriebenen deutschen Studentenschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Vertretung der heimatvertriebenen deutschen Studentenschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Borsig-Villa Reiherwerder — Borsig Villa Reiherwerder …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Schaefer (Botschafter) — Michael Schaefer (* 1949) ist deutscher Diplomat und seit 2007 Botschafter in der Volksrepublik China. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Schriften 3 Siehe auch 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Rüdiger Reyels — (* 29. Juli 1941 in Salzburg) ist ein ehemaliger deutscher Diplomat, der unter anderem Botschafter im Iran sowie Ständiger Vertreter bei der NATO war. Leben Nach dem Schulbesuch studierte Reyels von 1964 bis 1969 Rechtswissenschaft an der Freien… …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomatenakademie — Eine Diplomatenakademie ist eine Hochschule zur Ausbildung von Diplomaten. Berühmte Akademien sind: Diplomatische Akademie Wien, gegr. 1754 Päpstliche Diplomatenakademie, gegr. 1701 Weitere Akademien sind: Tschechische Diplomatenakademie Akademie …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin-Tegel — Tegel Ortsteil von Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Malchsee — Blick über die Bucht. Am gegenüberliegenden Ufer das Vereinsgebäude des Tegeler Segel Clubs (TSC) Der Große Malchsee, oft auch als Große Malche bezeichnet, ist die nördlichste Bucht des Tegeler Sees. Er liegt im Berliner Ortsteil Tegel des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”