Gebäude

Ein Gebäude, umgangssprachlich auch oft als Haus bezeichnet, ist ein Bauwerk, das Räume umschließt, betreten werden kann und zum Schutz von Menschen, Tieren oder Sachen dient. Ein Gebäude besitzt nicht zwingend Wände oder einen Keller, jedoch immer ein Dach. Ansonsten treffen die Eigenschaften eines Bauwerks auch auf ein Gebäude zu. Manche Definitionen fassen den Begriff etwas enger und beschränken ihn auf Bauwerke, die sich über der Erde erheben[1].

Die Landesbauordnungen der deutschen Bundesländer definieren in der Regel wie folgt: „Gebäude sind selbstständig benutzbare, überdeckte bauliche Anlagen, die von Menschen betreten werden können und geeignet oder bestimmt sind, dem Schutz von Menschen, Tieren oder Sachen zu dienen.“ (Musterbauordnung[2]).

Inhaltsverzeichnis

Differenzierung

Wie bei dem Begriff Bauwerk gibt es auch hier keine einheitliche oder verbindliche, allgemein anerkannte Kategorisierung. Man kann nach verschiedenen Aspekten differenzieren:

Nach Konstruktion und Material

Zum Beispiel:

siehe dazu auch: Kategorie:Baukonstruktion, Bauartklasse

Nach Funktion

auch bei der Unterscheidung nach Funktionen gibt es keine einheitliche oder verbindliche Kategorisierung. Siehe dazu auch die Liste von Bauwerken nach Funktion. Einige Funktionen sind:

Nach Gestalt

Es existieren freistehende Gebäude (Einzelhaus) genauso wie Doppelhäuser und Hausgruppen. Gebäudeensembles setzen sich aus mehreren Einzelgebäuden zusammen, z. B. ein Dreiseithof.

siehe dazu auch: Kategorie:Bauform

Nach rechtlichen Gesichtspunkten

Nach Energiestandard

Es gibt Niedrigenergiehäuser, Passivhäuser bis hin zu sogenannten Plusenergiehäusern. Das sind verschiedene Energiestandards, die eine Aussage über den Energiebedarf des Gebäudes treffen.

siehe dazu auch: Kategorie:Energiestandard (Gebäude)

Siehe auch

Literatur

  • Ernst Seidl (Hg.): Lexikon der Bautypen, Stuttgart: Reclam 2006

Quellen

  1. Hans Koepf, Bildwörterbuch der Architektur ISBN 3-520-19402-3 mit einem Hinweis auf J. u. W. Grimm, Deutsches Wörterbuch, 1878
  2. http://www.is-argebau.de/lbo/VTMB100.pdf

Weblinks

 Commons: Gebäude – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Gebäude – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gebäude — Gebäude, zerlegbare (meist Baracken genannt), werden in leichtester Weise, d.h. in dünnem Rahmen oder Fachwerk aus Holz, erstellt, während die Zwischenfüllungen der Wand und Dachflächen aus dünnen Brettern, Dachpappe, Filz oder Segeltuch u. dergl …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gebäude — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Block • Wohnblock Bsp.: • In unserer Straße sind viele neue Gebäude. • Ihre lokale Kneipe ist das Black Horse, ein bezauberndes altes Gebäude beim Marktplatz. • Kannst du das Gebäude dort sehen? …   Deutsch Wörterbuch

  • Gebäude — Gebäude, im Meistergesang so v.w. Metrum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gebäude — ↑Immobilie, ↑Objekt …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gebäude — Sn std. (12. Jh.), mhd. gebūwede, ahd. gibū(w)ida, gibūidī Bau Stammwort. Ableitung zu bauen; eigentlich das Gebaute . deutsch s. bauen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gebäude — Gemäuer; Bau; Bauwerk * * * Ge|bäu|de [gə bɔy̮də], das; s, : größerer Bau, Bauwerk: öffentliche Gebäude; das neue Gebäude des Theaters wird im nächsten Jahr fertiggestellt. Syn.: ↑ Haus. Zus.: Amtsgebäude, Bahnhofsgebäude, Bankgebäude,… …   Universal-Lexikon

  • Gebäude 14 — Verwaltungsgebäude des Moskauer Kremls Lage im Kreml Das Verwaltungsgebäude des Moskauer Kremls oder auch Gebäude 14 (russisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Gebäude — 1. Alle Gebäude folgen dem Grunde. – Graf, 103, 207. Dies dem Holländischen Sachsenspiegel (Frankfurt 1763, 69, 55) entlehnte Sprichwort spricht den Grundsatz aus, dass in der Kegel dem, der den Grund zu eigen hat, auch das gehört, was… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Gebäude — bauen: Das altgerm. Verb mhd. būwen, ahd. būan, niederl. bouwen, aengl. būan, schwed. bo gehört mit dem ablautenden got. bauan und verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen zu der idg. Wurzel *bheu »wachsen, gedeihen, entstehen, werden, sein …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gebäude — das Gebäude, (Grundstufe) ein großes Bauwerk mit Wänden und einem Dach Synonym: Bau Beispiele: Links sehen Sie das Gebäude der Post. Das ist das höchste Gebäude in der Stadt. Das Gebäude wurde von der Polizei umstellt …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”