Alexandar Iwanow Raitschew

Alexandar Iwanow Raitschew auch Alexander Raytchev geschrieben (bulgarisch Александър Иванов Райчев; * 11. April 1922 in Lom; † 2003 in Sofia), war ein bulgarischer Komponist.

Raitschew studierte von 1943 bis 1947 an der Musikakademie von Sofia bei Asen Karastojanow und Pantscho Wladigerow und war dann bis 1950 am Konservatorium von Budapest Schüler von János Ferencsik und János Viski. Ab 1952 unterrichtete er als Dozent, seit 1962 als Professor für Harmonielehre am Konservatorium von Sofia.

Er komponierte eine Operette, zwei Ballette (Heiduckenlied, UA Sofia 1953, und Die Quelle der Weißfüßigen, UA Sofia 1978), drei Sinfonien, ein Violin- und ein Klavierkonzert, kammermusikalische Werke, eine Kantate, Chorwerke, Lieder sowie Schauspiel- und Filmmusiken.

Er war verheiratet mit der Schauspielerin Milena Atanassova (Nationaltheater Iwan Wasow, Sofia). Sein Sohn, Alexander Raytchev, ist Konzertpianist und lebt in Deutschland.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Iwanow Raitschew — Alexandar Iwanow Raitschew auch Alexander Raytchev geschrieben (bulgarisch Александър Иванов Райчев; * 11. April 1922 in Lom; † 2003), war ein bulgarischer Komponist. Raitschew studierte von 1943 bis 1947 an der Musikakademie von Sofia bei Asen… …   Deutsch Wikipedia

  • Raitschew — ist der Familienname folgender Personen: Alexandar Iwanow Raitschew (* 1922), bulgarischer Komponist Alexander Alexandrow Raitschew (*1975), bulgarischer Pianist und Komponist Walentin Raitschew (* 1958), bulgarischer Ringer …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Alexandrow Raitschew — Alexander Alexandrov Raytchev (bulgarisch Александър Александров Райчев* 15. März 1975 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer klassischer Pianist und Komponist, der in Deutschland lebt. Leben Raytchev stammt aus einer Künstlerfamilie, sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Raitschew — Alexander Alexandrov Raytchev (bulgarisch Александър Александров Райчев* 15. März 1975 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer klassischer Pianist und Komponist, der in Deutschland lebt. Leben Raytchev stammt aus einer Künstlerfamilie, sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rai–Ram — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/R — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • 11. April — Der 11. April ist der 101. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 102. in Schaltjahren), somit verbleiben 264 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1922 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | ► ◄◄ | ◄ | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Raytchev — Alexander Alexandrov Raytchev (bulgarisch Александър Александров Райчев; * 15. März 1975 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer klassischer Pianist und Komponist, der in Deutschland lebt. Leben Raytchev stammt aus einer Künstlerfamilie,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Sofia — Die folgende Liste enthält die in Sofia geborenen, zeitweise lebenden Persönlichkeiten sowie die Ehrenbürger der Stadt, jeweils chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”