Alfredo Zitarrosa
Alfredo Zitarrosa.
Alfredo Zitarrosa (1969)

Alfredo Zitarrosa (* 10. März 1936 in Montevideo; † 17. Januar 1989 ebenda) war ein uruguayischer Sänger, Dichter und Journalist. Er gilt als eine der herausragenden Figuren in der uruguayischen und lateinamerikanischen Musik des 20. Jahrhunderts.

Biographie

1954 beginnt Zitarrosas künstlerische Biographie als Radiosprecher und -moderator sowie in der Theaterszene seiner Heimat. In den folgenden Jahren betätigt er sich als Schriftsteller und Journalist, zuletzt bei der Wochenzeitung Marcha, bevor 1964, mittlerweile in Peru, seine Karriere als Sänger startet, zunächst in Sendungen für das Fernsehen, an die ihn ein befreundeter Leiter einer Werbeagentur vermittelt. Zurück in Montevideo debütiert er 1965 als Sänger beim einflussreichen SODRE (Servicio Oficial de Difusión Radioeléctrica). Durch diesen Auftritt gelangt er 1966 an eine Einladung zum Festival de Cosquín in Argentinien. In den 70er Jahren wird er zu einem der populärsten Musiker Lateinamerikas.

Durch das politische Bekenntnis zur Linken, das in seinen Liedern gegenwärtig ist, und sein Engagement für den linksgerichteten Frente Amplio sieht er sich nach dem Militärputsch von 1973 gezwungen, vor der Diktatur ins Exil zu flüchten. Er lebt in Argentinien, Spanien und, seit 1976, in Mexiko. Zugleich ist seine Musik in Argentinien, Chile und Uruguay während der Diktaturen in diesen Ländern verboten. Die Entspannung der politischen Verfolgung in Argentinien nach dem Falklandkrieg 1982 ermöglicht ihm den Umzug nach Buenos Aires, wo er Anfang 1983 drei Konzerte im Estadio Obras Sanitarias gibt. 1984, ein Jahr vor der Rückkehr des Landes zur Demokratie, kehrt er nach Uruguay zurück, wo er sein bedeutendes erstes Konzert nach dem Exil gibt.

Werk

Vom Anfang seiner Karriere an etablierte sich Alfredo Zitarrosa als eine der großen Stimmen der populären Musik Lateinamerikas. Seine Wurzeln lagen in der Folkmusik, wobei er, unterstützt von seiner kräftigen Stimme und seinem herzhaften Gitarrenspiel, einen eigenen markanten Stil entwickelte. Als Dichter erhielt er bereits 1959 in Montevideo den Premio Municipal de Poesía für sein Buch Explicaciones. 1988 wurde sein Erzählband Por si el recuerdo publiziert.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfredo Zitarrosa — (né le 10 mars 1936 à Montevideo, Uruguay ; mort le 17 janvier 1989 dans la même ville) était un chanteur, compositeur, poète, écrivain et journaliste uruguayen. Considéré comme l une des plus importantes figures de la musique populaire de… …   Wikipédia en Français

  • Alfredo Zitarrosa — (1936 1989), eximio artista nacido en Montevideo, de reconocida trayectoria. Una de las figuras más representativas de la cultura popular del Uruguay y de la humanidad entera, contando con fanáticas tan diversos como Joaquín Sabina o Woody Allen …   Enciclopedia Universal

  • Alfredo Zitarrosa — Alfedo Zitarrosa Datos generales Nacimiento 10 de marzo de 1936 …   Wikipedia Español

  • Alfredo Zitarrosa — Infobox musical artist Name = Alfredo Zitarrosa Background = solo singer Birth name = Alfredo Zitarrosa Born = Birth date and age|1936|3|10|df=y Died = January 17, 1989 Genre = Popular sing Instrument = Guitar, Vocals Occupation = Musician,… …   Wikipedia

  • Discografía de Alfredo Zitarrosa — Anexo:Discografía de Alfredo Zitarrosa Saltar a navegación, búsqueda Contenido 1 En Uruguay 2 En Argentina 3 En otros países 4 …   Wikipedia Español

  • Zitarrosa — Alfredo Zitarrosa. Alfredo Zitarrosa (* 10. März 1936 in Montevideo; † 17. Januar 1989 ebenda) war ein uruguayischer Sänger, Dichter und Journalist. Er gilt als eine der herausragenden Figuren in der uruguayischen und lateinamerikanischen Musik… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfredo (nombre) — Alfredo Origen germánico Género Masculino Santoral 12 de enero Significado …   Wikipedia Español

  • Alfredo — hace referencia a: El nombre propio Alfredo. Personalidades Alfred Adler, psicólogo austríaco. Alfredo Amestoy, periodista y presentador de TV español. Alfredo Baldomir, militar, arquitecto y político uruguayo, presidente constitucional entre… …   Wikipedia Español

  • Alfredo Jones Brown — Información personal Nacimiento 1876  Uruguay, Montevideo Defunc …   Wikipedia Español

  • Yalta (cantante) — Yalta Raquel González de Fernandez Broglia, mejor conocida como Yalta (f. Montevideo, 1 de marzo de 2011) fue una cantante uruguaya. Contenido 1 Nombre 2 Carrera artística 3 Discografía …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”