Ali-Mausoleum
Ali-Mausoleum in Masar

Das Ali-Mausoleum in Masar-e Scharif (Provinz Balkh) aus dem 15. Jahrhundert, auch Blaue Moschee oder Rauza, gilt (hauptsächlich in der afghanischen Bevölkerung selbst) als Begräbnisstätte Ali ibn Abi Talibs, des Schwiegersohns Mohammeds und einer der wichtigsten Persönlichkeiten des Islam. Mazar-e Sharif ist persisch und bedeutet Grab des Heiligen. Das imposante Mausoleum des Heiligen gehört zu den schönsten Moscheen der Welt und ist die bedeutendste Wallfahrtsstätte Afghanistans.

Unter Historikern ist es aber höchst umstritten, ob Ali ibn Abu Talib, der erste Imam der Schiiten, tatsächlich in dieser Gegend begraben ist. Zudem existiert die Legende des Heiligen seit vorislamischer Zeit. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich hierbei um die eigentliche Begräbnisstätte des altpersischen Propheten Zarathustra handelt, der hier vor zirka 3.800 Jahren lebte und wirkte. Auch die Imam-Ali-Moschee in Nadschaf im Irak gilt als Begräbnisstätte Ali ibn Abi Talibs.

Lage

Lage der Moschee in der Stadt

Das Ali-Mausoleum ist eine zentral in Masar-e Scharif gelegene Moschee, von der aus die vier wichtigsten Zubringerstraßen der Stadt in die Vororte führen. In der unmittelbaren Nähe führt eine quadratische und in etwas weiterer Entfernung eine ovale Ringstraße um die Moschee, die dem Stadtplan von Mazar sein charakteristisches Bild verleihen.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Blaue Moschee in Mazar-e Scharif – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


36.70833333333367.111111111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mir-Ali-Mausoleum — Das Mir Ali Mausoleum im aserbaidschanischen Ort Aşağı Avşar im Bezirk Ağcabədi ist ein Mausoleum aus dem 13. Jahrhundert. Die Original Bezeichnung ist nicht gesichert, der heutige Name ist eine umgangssprachliche Bezeichnung. Das Mausoleum liegt …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Ibn Abi Talib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), war der vierte Kalif im sunnitischen Islam, letzter der Rechtgeleiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali bin Abi Talib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), war der vierte Kalif im sunnitischen Islam, letzter der Rechtgeleiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali bin Abu Talib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), war der vierte Kalif im sunnitischen Islam, letzter der Rechtgeleiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali ibn Abi Talib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), war der vierte Kalif im sunnitischen Islam, letzter der Rechtgeleiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali ibn Abu Talib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), war der vierte Kalif im sunnitischen Islam, letzter der Rechtgeleiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali ibn abi Talib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), war der vierte Kalif im sunnitischen Islam, letzter der Rechtgeleiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali ibn abu talib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), war der vierte Kalif im sunnitischen Islam, letzter der Rechtgeleiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • ʿAlī ibn Abī Tālib — ʿAlī ibn Abī Tālib, ibn ʿAbd al Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd al Manāf, (arabisch ‏علي بن أبي طالب‎, DMG ʿAlī b. Abī Ṭālib);‎ (* um 598 in Mekka; † 24. Januar 661 in Kufa), gilt den Sunniten als vierter Kalif (656 661) und letzter… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali — See also: Nahj al Balagha For other persons named Ali, see Ali (name). For other uses, see Ali (disambiguation). Ali ibn Abu Talib …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”