Ali Coşkun

Ali Coşkun (* 1939 in Başpınar, Kemaliye, Erzincan) ist ein türkischer Politiker der islamisch-konservativen AKP. Er war Handels- und Industrieminister der Türkei.

Er studierte Ingenieurwissenschaft an der Yıldız Teknik Üniversitesi. Coşkun war Präsident des türkischen Börsenverbands und Vizepräsident der Handelskammer der Islamischen Länder. Er ist Bezirksvorsitzender des dritten Istanbuler Wahlbezirks.[1]

Im Kabinett Gül und im I. Erdoğan Kabinett war Coşkun Minister für Handel und Industrie.

Quellen

  1. Office of the Prime Minister, Directorate General of Press and Information

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ali Coskun — Ali Coşkun (* 1939 in Başpınar, Kemaliye, Erzincan) ist ein türkischer Politiker der islamisch konservativen AKP. Er war Handels und Industrieminister der Türkei. Er studierte Ingenieurwissenschaft an der Yıldız Teknik Üniversitesi. Coşkun war… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Coşkun — is Turkey s minister of Industry and Trade. He was born in Başpınar village of Kemaliye, Erzincan in 1939. He graduated from the Faculty of Engineering, Yıldız Teknik Üniversitesi and served as President of the Turkish Union of Chambers and… …   Wikipedia

  • Coşkun — [dʒoʃkun] ist ein türkischer männlicher Vorname,[1][2] der auch als Familienname auftritt. Coşkun hat die Bedeutung „Der Lebhafte“; „feurig“, „begeistert“. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Coşkun — ([dʒoʃkun]) may refer to: Given name Coşkun Büktel, Turkish playwright Coşkun Göğen, Turkish film and theatre actor Coşkun Özarı, Turkish footballer Surname Ali Coşkun, Turkey s minister of Industry and Trade Bekir Coşkun, Turkish journalist… …   Wikipedia

  • Ali Babacan — auf dem Weltwirtschaftsforum in Scharm El Scheich, 19. Mai 2008 Ali Babacan (* 1967 in Ankara) ist ein türkischer Politiker, ehemaliger Außenminister der Türkei und seit dem 1. Mai 2009 Stellvertretender Ministerpräsident un …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Sami Yen — (* 19. März 1886 in Kandilli, Istanbul; † 29. Juli 1951 in Istanbul) war ein türkischer Fußballtrainer und Sportfunktionär. Er war Gründer des Traditionsvereins Galatasaray Istanbul. Sein Vater war der berühmte albanischer Schriftsteller Sami… …   Deutsch Wikipedia

  • Coşkun Kırca — (27 March 1927, Istanbul – 24 February 2005, Istanbul) was a Turkish diplomat, journalist and politician. He served as Minister of Foreign Affairs of Turkey in 1995. He was a member of the True Path Party. Biography He was born in Istanbul,… …   Wikipedia

  • Coşkun Özarı —  Coşkun Özarı Spielerinformationen Geburtstag 1. Januar 1931 Geburtsort Istanbul, Türkei Sterbedatum 22. Juni 2011 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Mehmet Ali Sahin — Mehmet Ali Şahin (* 16. September 1950 im Dorf Ekincik, Landkreis Ovacık, Provinz Karabük) ist ein türkischer Jurist, Politiker und Justizminister.[1] Er absolvierte die Fakultät für Rechtswissenschaften an der Universität İstanbul. Danach… …   Deutsch Wikipedia

  • Mehmet Ali Şahin — Speaker of the Parliament of Turkey In office 9 August 2009 – 4 July 2011 Preceded by Köksal Toptan …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”