Hans Hahn

Hans Hahn (* 27. September 1879 in Wien; † 24. Juli 1934 in Wien) war ein österreichischer Mathematiker und Philosoph, der vor allem für den Satz von Hahn-Banach bekannt ist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hahn begann seine akademische Laufbahn 1898 mit der Aufnahme eines Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Er wandte sich nach einem Jahr der Mathematik zu und studierte in Straßburg und München. 1901 kehrte Hahn nach Wien zurück, wo er 1902 seine Promotion zum Thema „Zur Theorie der zweiten Variation einfacher Integrale“ abschloss und so zum Dr. phil. ernannt wurde. Während seiner Zeit an der Technischen Hochschule in Wien freundete er sich mit Paul Ehrenfest, Heinrich Tietze and Gustav Herglotz an. Mit der Arbeit „Bemerkungen zur Variationsrechnung“ habilitierte er sich 1905 an der Universität Wien. Er lehrte in Czernowitz, Bonn und ab 1921 als ordentlicher Universitätsprofessor an der Universität Wien. Sein berühmtester Schüler war Kurt Gödel, der seine Doktorarbeit 1929 abschloss. Hahn war auch philosophisch sehr interessiert und aktives Mitglied des Wiener Kreises. 1934 starb er mit nur 55 Jahren an den Folgen einer Operation.

1926 war er Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung.

Leistungen

Der Name Hans Hahn ist vor allem durch den Satz von Hahn-Banach bekannt. Darüber hinaus hat Hahn noch andere wichtige Beiträge zur Funktionalanalysis, zur Maßtheorie (Hahnscher Zerlegungssatz), zur harmonischen Analyse und zur allgemeinen Topologie geleistet. Der größte Teil von Hahns Veröffentlichungen sind die eben erwähnten Schriften mathematischen Inhalts. Texte mit philosophischem Inhalt publizierte Hans Hahn erst ab Anfang der 30er Jahre. Diese drehten sich um wissenschaftstheoretische Überlegungen für die Naturwissenschaften.

Schriften

Literatur

  • Stadler, Friedrich: Studien zum Wiener Kreis - Ursprung, Entwicklung und Wirkung des Logischen Empirismus im Kontext, Frankfurt am Main (1997). Biografie und Bibliografie auf den Seiten 693-703.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hans Hahn — (September 27,1879 July 24,1934) was an Austrian mathematician who made contributions to functional analysis, topology, set theory, the calculus of variations, real analysis, and order theory. He was a student at the Technische Hochschule in… …   Wikipedia

  • Hans Hahn — ( * 27 de septiembre de 1879 – 24 de julio de 1934), fue un matemático austriaco que hizo múltiples contribuciones al análisis funcional, a la topología, a la teoría de conjuntos, al cálculo de variaciones, al análisis real y a la teoría del… …   Wikipedia Español

  • Hans Hahn — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Hahn.  Ne doit pas …   Wikipédia en Français

  • Hans Hahn (Begriffsklärung) — Hans Hahn ist der Name folgender Personen: Hans Hahn (1879–1934), österreichischer Mathematiker und Philosoph Hans Henning Hahn (* 1947), deutscher Historiker Hans Otto Hahn (1936–2003), deutscher evangelischer Theologe Hans Werner Hahn (* 1949) …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Hahn (disambiguation) — Hans Hahn can refer to: *Hans Hahn, (1879 1934), Austrian mathematician *Hans Assi Hahn, (1914 1982), German World War II fighter pilot …   Wikipedia

  • Hans Hahn (pilote de chasse) — Pour les articles homonymes, voir Hans Hahn. Hans « Assi » Hahn Naissance 14 avril 1914 Gotha Décès 18 décembre 1982 (à 68 ans) Munich Origine …   Wikipédia en Français

  • Hans Hahn (mathématicien) — Pour les articles homonymes, voir Hahn.  Ne doit pas être confondu avec Hans Hahne. Hans Hahn (27 septembre 1879 à Vienne – 24 juillet 1934 à Vienne) est un mathématicien et philosophe autrichien qui a apporté de nombreuses contributions à l …   Wikipédia en Français

  • Hans Hahn (pilote de chasse de nuit) — Pour les articles homonymes, voir Hans Hahn. Hans Hahn Naissance 21 février 1919 Rheydt Décès 11 octobre 1941 (à 22 ans) Grantham, Angleterre Origine …   Wikipédia en Français

  • Hahn (Familienname) — Hahn ist der Familienname folgender Personen: Hahn (Adelsgeschlecht) aus Mecklenburg Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Hahn — may refer to:*Flughafen Frankfurt Hahn or Hahn Airport, an airport in the Rhein Hunsrück Kreis district, Rhineland Palatinate, Germany *places in Rhineland Palatinate, Germany: **Hahn, Rhineland Palatinate, a municipality in the Rhein Hunsrück… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”