Hauptquartier
Erich Ludendorff in seinem Amtszimmer im Hauptquartier Ost, 1915
Ebenfalls während des Ersten Weltkriegs: Offiziere im Hauptquartier

Als Hauptquartier wird beim Militär ein meist in sicherer Entfernung zum aktuellen Kampfgeschehen untergebrachtes logistisches Planungs-, Befehls- und Koordinationszentrum eines Großverbandes bezeichnet. Diensthabende im Hauptquartier (abgekürzt: HQ) sind der Befehlshaber und sein Stab. Eine solche Einrichtung ist mit sämtlichen für die Kriegführung nötigen Kommunikationsmitteln ausgestattet.

Hauptquartiere gibt es in jeder Größenordnung vom Divisionshauptquartier kurz hinter der Kriegsfront bis zum Hauptquartier der Streitkräfteführung in der Hauptstadt eines Landes.

In manchen Staaten, zum Beispiel in den Vereinigten Staaten, ist das Verteidigungsministerium dem zentralen Hauptquartier gleichzusetzen. In anderen Staaten ist das Hauptquartier an einem anderen, sicheren Ort untergebracht.

In der Kommandostruktur der NATO sind die Dienstposten im Regelfall multinational besetzt. Oberstes Hauptquartier der NATO ist Supreme Headquarters Allied Powers Europe (SHAPE) in Mons, Belgien. Diesem sind elf regionale Hauptquartiere unterstellt. Im Juni 2011 beschließt die NATO, die Anzahl auf acht regionale Hauptquartiere zu reduzieren. Die Standorte Madrid, Lissabon und Heidelberg werden geschlossen. [1]

Der Begriff Hauptquartier wird bisweilen auch im zivilen Bereich (insbesondere als Anglizismus nach dem englischen Wort headquarters) für eine Konzernzentrale oder andere Orte verwendet, an denen die Fäden eines Unternehmens, eines Ministeriums oder einer anderen Organisation zusammenlaufen.

Einzelnachweise

  1. Tagesschau:NATO streicht Stellen und schließt Hauptquartiere

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hauptquartier — Hauptquartier, 1) im Felde od. bei Cantonirungen der Ort, wo sich der eine größere Truppenabtheilung, z.B. eine Brigade, Division, ein Corps od. bes. ein eine ganze Armee befehligender General nebst seinen Umgebungen befindet; 2) auch wohl die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hauptquartier — Hauptquartier, der Ort, wo der Befehlshaber einer Armee oder eines selbständigen Armeekorps, Großes H., wo der Höchstkommandierende des ganzen Heeres, und Stabsquartier, wo der Führer eines Armeekorps, einer Division etc. Aufenthalt nimmt; dann… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hauptquartier — Hauptquartier, im Kriege Aufenthaltsort des Kommandos einer Armee, auch die Gesamtheit des dazugehörigen Personals; Großes H., das des Oberbefehlshabers …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hauptquartier — Hauptquartier, der Ort des Obercommandos; das gesammte zu dem Obercommando gehörige Personal; Großes H. heißt das des Befehlshabers mehrer Armeecorps …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hauptquartier — Hauptstelle; Hauptniederlassung; Hauptsitz; Zentrale; Stammsitz * * * Haupt|quar|tier 〈n. 11〉 1. 〈Abk.: HQ, HQu; Mil.〉 1.1 Sitz des Befehlshabers einer Armee od. eines selbstständigen Armeekorps im Krieg …   Universal-Lexikon

  • Hauptquartier — das Hauptquartier, e (Mittelstufe) Sitz des Oberbefehlshabers einer Armee Synonym: Befehlsstelle Beispiel: Die Soldaten warten auf Befehle aus dem Hauptquartier …   Extremes Deutsch

  • Hauptquartier — Haupt: Die gemeingerm. Körperteilbezeichnung mhd. houbet, ahd. houbit, got. haubiÞ, engl. head, schwed. huvud ist wahrscheinlich verwandt mit lat. caput »Haupt, Kopf« (s. die Sippe von ↑ Kapital) und mit aind. kapū̓cchala m »Schale; Haar am… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hauptquartier — Haupt·quar·tier das; Mil; der Ort, an dem sich (im Krieg) die Führer einer Armee aufhalten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hauptquartier — Haupt|quar|tier …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hauptquartier der Alliierten Landstreitkräfte Schleswig-Holstein und Jütland — Verbandsabzeichen Aktiv 1962–3. Apr. 1999 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”