Aloe vanbalenii
Aloe vanbalenii
Aloe vanbalenii

Aloe vanbalenii

Systematik
Monokotyledonen
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Grasbaumgewächse (Xanthorrhoeaceae)
Unterfamilie: Affodillgewächse (Asphodeloideae)
Gattung: Aloen (Aloe)
Art: Aloe vanbalenii
Wissenschaftlicher Name
Aloe vanbalenii
Pillans

Die Aloe vanbalenii ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Aloen (Aloe) in der Unterfamilie der Affodillgewächse (Asphodeloideae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Es ist eine sukkulente Pflanze. Sowohl die Blätter als auch der kurze, bis 30 cm hoch werdende Stamm weisen xerophytische Eigenschaften auf. Der kurze Stamm verzweigt sich nur knapp über dem Boden. Die Blätter werden bis zu 80 cm lang und sind bis zu 15 cm Zentimeter breit. Sie sind stark zurückgebogen und haben eine sichelförmigen Querschnitt. Die Blätter sind meist kupferfarben. Die Blattränder sind im Abstand von einem Zentimeter mit dreieckigen Zähnen besetzt.

Aloe vanbalenii in Blüte.

Die Blütenstände werden rund 1 Meter hoch und verzweigen sich in zwei oder drei traubige Teilblütenstände. Jeder Teilblütenstand ist rund 30 Zentimeter lang und hat breite Hochblätter (Brakteen). Der Blütenstiel ist rund 2,5 Zentimeter lang. Die sechs geraden Blütenhüllblätter sind gelb mit grüner Spitze und bis zu 4 Zentimeter lang. Es werden Kapselfrüchte gebildet.

Verbreitung

Diese Art ist im südlichen Afrika endemisch, sie ist ein Florenelement der Capensis. Das Areal reicht von Zululand bis in das südöstliche Transvaal und in die Lebombo-Berge. Sie ist von Natur aus recht selten, wächst aber in dichten Beständen.

Quellen

  • Urs Eggli (Hrsg.): Sukkulentenlexikon. Band 1 Einkeimblättrige Pflanzen (Monocotyledonen). Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 2001, ISBN 3-8001-3662-7.

Weblinks

 Commons: Aloe vanbalenii – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aloe vanbalenii — Saltar a navegación, búsqueda ? Aloe vanbalenii Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Aloe — Aloen Aloe hereroensis am Auob Rivier in Namibia Systematik Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Aloë — Aloen Aloe hereroensis am Auob Rivier in Namibia Systematik Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Aloe — Aloès  Pour l’article homonyme, voir Aloès (logiciel).  …   Wikipédia en Français

  • Aloé — Aloès  Pour l’article homonyme, voir Aloès (logiciel).  …   Wikipédia en Français

  • Áloe — (Del lat. aloe < gr. aloe.) ► sustantivo masculino 1 BOTÁNICA Planta liliácea, perenne, de hojas carnosas con espinas en los bordes y flores rojas, que se cultiva en las zonas costeras y posee virtudes purgantes. (Aloe.) TAMBIÉN aloe 2 Jugo de …   Enciclopedia Universal

  • List of Aloe species — This is a list of species of the genus Aloe .A* Aloe aageodonta * Aloe abyssicola * Aloe abyssinica * Aloe aculeata * Aloe acutissima * Aloe adigratana * Aloe affinis * Aloe africana * Aloe ahmarensis * Aloe albida * Aloe albiflora * Aloe… …   Wikipedia

  • Anexo:Grupos del género Aloe — Las diversas especies pertenecientes al género Aloe pueden ser clasificadas en 10 grupos diferentes.[1] Contenido 1 Aloes árboreos 2 Aloes de tallo único 3 …   Wikipedia Español

  • Aloen — Aloe hereroensis am Auob Rivier in Namibia Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Aloes — Aloès  Pour l’article homonyme, voir Aloès (logiciel).  …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”